Welche 87mm Lautsprecher fuers Golf 2 Amaturenbrett ?

+A -A
Autor
Beitrag
sirob
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Mrz 2004, 17:35
Hi HiFi-Freaks,

ich habe vor einen Golf2 Baujahr 87 mit nem Soundsystem fuer vorwiegend Rap, HipHop, Black Music, Chill-Out und Raggae auszustatten...

Folgender Plan:
Amaturenbrett: 2*87mm Lautsprecher in die Original-Schaechte
Tueren: 2*160mm Lautsprecher in Doorboards
Endstufe: 1*Carpower Wanted 4/320 in den Kofferaum
Radio: bis jetzt noch nicht genau gesucht, muss aber cdr's ohne aussetzer spielen koennen und sollte evtl auch mp3s wiedergeben koennen... irgendwelche Vorschlaege?! Das Preis-/Leisztungsverhaeltnis ist mir sehr wichtig!

Da ich noch kein Experte auf dem Gebiet des Auto-HiFi bin, bitte ich hiermit um eure Mithilfe.

Ich habe mich mal bei ebay ein wenig nach 87mm Lautsprechern umgesehen und bin dabei auf folgende Systeme gestossen...

Welche Lautsprecher sind in Ordnung und welche nicht?!
Ich bitte um eure Meinungen/Erfahrungen!

MfG, Sibor.

---------------------------------

Infinity KAPPA 32.1cf 87mm 2-Wege Coax

Größe (Durchmesser) 87 mm
Art : 2-Wege Coax
Belastbarkeit (RMS) : 30 Watt
Empfindlichkeit : 89dB
Frequenzbereich : 95Hz-20kHz
Einbautiefe : 37 mm
Durchmesser der Einbauöffnung 83 mm

-------------------------------------

INFINITY KAPPA

87 mm 2-Wege-Koax-System
Technische Merkmale
Belastbarkeit, RMS: 35 Watt
Spitzenbelastbarkeit: 105 Watt
Frequenzbereich (± 3 db): 85Hz - 21kHz
Empfindlichkeit: 90dB
Impedanz: 4 Ohm

C.M.M.D.-Chassis mit Plus One - Die Ceramic Metal Matrix Diaphragms™ –-Technologie (C.M.M.D.) von Infinity gehört zu den

Meilensteinen der Chassis-Entwicklung. Eingesetzt in einem Hochtöner, sorgt dieser Werkstoff für überragende Steiffheit bei

gleichzeitig größter inneren Dämfpung verglichen zu konventionell aufgebauten Hochtonkalotten.

Computer-optimierte, externe Frequenzweiche - jedes Infinity Kappa Komponenten-System ist mit einer besonders angepassten,

externen Frequenzweiche ausgestattet, die für eine optimale Anpassung zu anderen Kappa-Modellen sorgt. Diese

Computer-optimierte Frequenzweiche sorgt für präzise Aufteilung des Frequenzbereichs und bietet dabei ein detaillreiches

Klangbild.

Polymer-Gusskorb - Jedes Infinity Kappa Chassis ist mit einem neu entwickelten Korb aus Polymer-Kunststoff ausgestattet,

der gleichzeitige hohe Steifigkeit bei niedrigem Gewicht ermöglicht. Das nicht magnetische Material sorgt außerdem noch

dafür, dass keine magnetischen Streuverluste auftreten.

-------------------

Infinity Typ 3052cf

75 Watt,
2 Wege,
fetter Magnet und eine Polycarbonat Membran inkl. 2,5 cm Seidenhochtöner
87 mm

-----------------------------------

RTO CS-872

87mm
2-Wege Koaxialsystem
40Watt Belastbarkeit
4Ohm Impedanz

-------------------------

Mac audio MAC Mobil 87 - 2Wege Koaxial System

Belatbarkeit RMS/max: 25/50 Watt
Übertragungsbereich: 65-21.000 Hz
Nennimpedanz: 4 Ohm
Wirkungsgrad 89 dB
Lochausschnitt: 80 mm
Einbautiefe: 35 mm

------------------------

Boss Audio Systems 8,7cm 2Wege Koax Lautsprecher

87 mm
2Wege Koax Lautsprecher
Leistung 200 Watt
Impedanz 4 Ohm
SPL 91 dB
19 mm Mylar Dome-Hochtonkalotte
20 oz. Magnet
Poly Injection Membran
19 mm Aluminium Schwingspule
Frequenzgang 110-20k Hz
Einbautiefe 46 mm

-------------------------------

Hertz ECX 87 Coaxial

Größe 87 mm (3"1/2)
Comp 2 Wege
Wirkungsgrad 89 dB/SPL
Belastbarkeit 60 W Max. - 30 W RMS
Integrated Crossover 4 kHz - 6 dB Okt.
Frequenzgang 120 kHz - 18 kHz
Impedanz 4 Ohm

----------------------------------

Pioneer 8cm Lautsprecher TS-M871 Mitteltöner

Ein Supermitteltöner mit 150 Watt Maximalleistung 4 Ohm
Größe 87mm
Kohlefaser Polypropylen Konus
Gerundete Gummikannte
Hitzebeständige Stimmenspule
Strontiummagnet 195g Fs 109 Hz
QTS 0,51
VAS 0.05 Cu.ft
Gewicht pro Lautsprecher 0,65 kg


--------------------------

Kenwood KFC-87E

Systeminformationen:
Wegesystem: 2 Wege-System
Bauart: Koaxial
Musikbelastbarkeit: 30 Watt
System Zusatzinformationen: Strontium Magnet
Allgemeine Informationen
Durchmesser Hochtöner: 25 mm
Durchmesser Tieftöner: 87 mm

----------------------------

Emphaser ECX 80 Koxiallautsprecher

Durchmesser 87mm
70 Watt
4Ohm
sirob
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Mrz 2004, 17:41
Boss, RTO, Mac Audio sollen laut Einsteiger-Tipps schon mal tunlichst vermieden werden....

Hertz soll laut Einsteiger-Tipps brauchbar sein...

Aber was ist mit:
- Pioneer
- Infinity
- Kenwood
- Emphaser

???


[Beitrag von sirob am 04. Mrz 2004, 17:45 bearbeitet]
klenki80
Inventar
#3 erstellt: 04. Mrz 2004, 23:03
Lass das mit den 87ern im Armaturenbrett, ists nicht wert. Hol dir lieber ein 16er-Doppelkompo. Für wenig Geld nimm am Besten das Phonocar 02/580 und dazu nen Phonocar 02/735. Sind diesselben Tieftöner und für deine Musikrichtungen bestens geeignet. Hab das 02/580 bei meinem Bruder verbaut mit nem MB Quart Sub für 100EUR auch in nem Golf II verbaut, klingt absolut voluminös und druckvoll also genau richtig für HipHop usw.
Also entwederdas Kompo fullrange an die Carpower (ohne Hoch-/Tiefpassan Endstufe) und die Kickbässe mit Tiefpass bei ca.250Hz an die übrigen Kanäle. Oder aber du baust nur das Kompo vorne ein und holst dir nen Sub für den Kofferraum. Die Hochtöner baust dann in die Plätze im Armaturenbrett oder du baust sie auf das Armaturenbrett. Klingt viel besser als zwei verschiedene Systeme vorne.


[Beitrag von klenki80 am 04. Mrz 2004, 23:04 bearbeitet]
sirob
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 05. Mrz 2004, 11:34
Hi klenki80!

Erstmal Schoenen Dank fuer Deine Antwort.

Ich habe mir das Phonocar 02/580 Kit mal angeschaut. Ist schonmal nen guter Tipp!

Koennte ich mir ersatzweise auch das Phonocar 2/584 zulegen?! Ist zwar nicht so leistungsstark, dafuer koennte ich da ber aller Vorraussicht nach um einiges guenstiger drankommen... Oder ist das Set nix Vernuenftiges?!

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann soll ich mir zu diesem Kit, in dem die Phonocar 02/735-Kickbaesse ja schonmal enthalten sind, noch ein Paar Phonocar 02/735 dazu holen, also insgesamt 2 Paar Kickbaesse um mir ein Fullrange-Compo an die Carpower (ohne Hoch-/Tiefpassan Endstufe) anzuschliessen, wobei ich die Kickbässe mit Tiefpass bei ca. 250Hz an die übrigen Kanäle anschliessen sollte...

Aber warum soll ich mir denn nun insgesamt 2*165mm Kickbaesse in jede Tuer setzen?! Das sehe ich als uebertrieben an. Wuerde es denn nicht reichen einen in jede Tuer zu setzen?! Oder aber soll ich insgesamt 4 Stueck anschliessen, nur um die Endstufe komplett auszunutzen?! Aber was waere in diesem Falle mit den Hochtoenern?! Schliesst man die nicht extra an?!

Wie wuerde ich das Ganze ueberhaupt anschliessen?!

Evtl. die 4 Kicks in Reihe zusammen an 2 kanaele und die beiden Hochtoener an die anderen beiden Kanaele, oder wie?!

Am meisten sagt mir Dein 2. Vorschlag zu:
Nur das Kompo vorne einbauen und nen Sub für den Kofferraum. Die Hochtöner in die Plätze im Armaturenbrett oder auf das Armaturenbrett.

Wenn ich das richtig verstanden habe, benoetige ich hierfuer einmal das Phonocar 02/580 Set (Kicks in die Tueren, Tweeter auf das Amaturenbrett... kann ich die eigentlich einfach mit Heisskleber auf das Amaturenbrett draufkleben, oder waere das nicht besonders ratsam?! Wie sollte ich die denn eigentlich in die Original-Einbauschaechte bekommen?!) und einen Subwoofer fuer den Kofferraum...

...sorry fuer die ganzen Fragen, aber wie gesagt, ich bin noch blutiger Anfaenger... aber ich lerne schnell!

MfG, Sibor.
sirob
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Mrz 2004, 17:08
Hallo HiFi-Freaks,

die Suche nach ner Head-Unit hat sich schonmal erledigt...
Habe mir soeben ein Clarion DRX9575Rz bei ebay unter den Nagel gerissen!

Nun werde ich mir hoechstwahrscheinlich noch Doorboards mit je einer 16er Aufnahme zulegen und dann erstmal auf mein naechstes Gehalt warten...

Dann kommen:
- eine Carpower Wanted 4/320
- ein Phonocar 02/580 System
- sowie Kabelage und Daemmaterial

Irgendwann kommt dann evtl. noch ein Subwoofer dazu... mal schaun. Vielleicht reicht mir ja auch schon das Phonocar-System.

Brauch ich denn noch irgendetwas?!

Wie muss ich das Ganze nun eigentlichen einbauen, anschliessen und einstellen?!

MfG, Sibor.
klenki80
Inventar
#6 erstellt: 05. Mrz 2004, 18:34
Oh, hab mich verguckt. Hab gedacht du möchtest pro Seite zwei 16er. Würd zum 02/580 raten, das hält einiges aus und spielt sehr dynamisch. Kannst ja deine Endstufe erst mal gebrückt an den Phonocars laufen lassen. Wie das andere ist, weiß ich jetzt nicht, aber die 02/580 sind zudem sehr belastbar und spielen auch noch ordentlichen Tiefbass für 16er. Würd schon die nehmen, 135EUR ist wirklich nich viel für so 'n System.
sirob
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Mrz 2004, 22:17
Das mit dem 02/580er System ist schon in Ordnung!
Was genau bedeutet "gebrueckt laufen lassen"?!
Was habe ich darunter zu verstehen und wie muss ich das genau anschliessen?!

Zitat: "Wie das andere ist, weiß ich jetzt nicht, ..."

Welches andere?!

MfG, Sirob.

--------------
Edit: Ah!!! Jetzt weiss ich wieder welches ANDERE du meinst... Sorry!


[Beitrag von sirob am 05. Mrz 2004, 22:19 bearbeitet]
klenki80
Inventar
#8 erstellt: 06. Mrz 2004, 01:05
Das 584er ist das andere. Aber wenns weniger kostet hats sicher nicht so nen hochwertigen Tieftöner wie das 580er. Mit gebrückt mein ich, daß du Kanal eins und zwei zum Beispiel Brückst, wie wenn du nen Sub anschließen würdest, nur schließt du daran eben z.B. die linke Seite an und auf den anderen zwei Kanälen die andere Seite. So bekommen die Lsp mehr Leistung und soielen noch besser und auch dynamischer. Mußt nur darauf achten, da? du die jemeilige Seite nur mit das Rechts- bzw. Linkssignal über das Chinchkabel einspeißt. Wirst entweder ein Y-Kabel dafür brauchen oder wenn Glück hast, kannst an der Endstufe den Chincheingang auf Mono umstellen (Bedienungsanleitung!).
flix145
Neuling
#9 erstellt: 13. Okt 2008, 17:35
Hi, ich fahre auch nen Golf 2 Bj 90.
Die Hifiwerkstatt meines Vertrauens hat mir folgenden Tipp gegeben: Doorboards bauen 2 16er Tieftöner rein und 2 Hochtöner in die orginal Einbauplätze auf dem Armaturenbrett.Die 87er sind andscheinend schwer zu beschaffen ausser den schrott aus ebay.
Simon
Inventar
#10 erstellt: 13. Okt 2008, 17:55
Hi!

Ich glaube nicht, dass ihn das nach 4 1/2 Jahren noch interessiert.

So lasset die Toten (Threads) ruhen in Frieden.

Und freundlich grüßt
der Simon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
87mm Armatur Lautsprecher (Golf II CL)
*floh007* am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  5 Beiträge
87mm Lautsprecher
sayk am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher fürs Amaturenbrett im Golf 3?
psychocowboy am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  4 Beiträge
Lautsprecher Golf 2
BaronMarkus am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Citroen C1 Amaturenbrett
:Dome: am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  13 Beiträge
Empfehlung 87mm Koax-LS
deppkopp am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  4 Beiträge
Suche LS für Amaturenbrett Golf 3
thun727 am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  23 Beiträge
87mm Breitbandlautsprecher gesucht
Milhouse_van_Houten am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  9 Beiträge
Golf II Amaturenbrett --> neue Boxen
Shaav am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  17 Beiträge
Welche Lautsprecher?
Foggy53i am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedCupcakeFee
  • Gesamtzahl an Themen1.386.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.147