suche SUB

+A -A
Autor
Beitrag
BMWFAN
Stammgast
#1 erstellt: 05. Nov 2004, 20:19
Hi Leuts ich suche einen kleinen SUB,habe hier mal ein paar zur Auswahl. Nicht größer als 10" da ich keinen "so gut wie KEINEN-- Platz habe".
Atomic Subwoofer 250 RMS
Emphaser EX 10 T3 Subwoofer 500 RMS
ROCKFORD FOSGATE 400 Watt RMS
Die Endstufe 2 Kanal Sony xm-4520 ich weis is net das Tollste denk aber für nen 10" Sub sollte es reichen. Habe diese im Monobetrieb. Fahre nen E30 Caprio seht ihr fast keinen Kofferraum,an der Rückwand sind zudem noch die 2 Verstärker 1.Powercap und ne Electronic Crossover befestigt.Deswegen hab ich nur ca.28+28+70 cm an Platz,ne geschlossene Kiste werd ich mir bauen. So danke schon mal !!! Naja ne andere Endstufe falls benötigt für den Sub is möglich darf aber nicht größer sein . Hatte auch schon an !!! Emphaser Cabrio Subwoofer EBP 110 CON S3!! gedacht passt aber net is zu breit .
BMWFAN
Stammgast
#2 erstellt: 06. Nov 2004, 17:39
na ist kein Subwoofer von meinen ausgewählten dabei den ihr empfehlen könnt.
quaeler1
Stammgast
#3 erstellt: 06. Nov 2004, 19:53
die subs sind alle nid schlecht aber teilweise für best. musikrichtungen!
aber diendstufe ist wahrscheinich nix tolles
BMWFAN
Stammgast
#4 erstellt: 06. Nov 2004, 20:20
naja ne bestimmte Musikrichtung hab ich nicht,höre alles von Disco bis Rock-Hardrock nur techno un Volksmusik is net so mein Ding. Endstufe werd ich mir ne Neue besorgen nächstes Jahr ,die Kohle is momentan net sooo dicke bei mir hatte umbauten usw.für fast 4000€ am Wagen. Denke einer von den 3en könnt ihr bestimmt besonders empfehlen.
BMWFAN
Stammgast
#5 erstellt: 08. Nov 2004, 19:59
so hab mir einen Atomic Manhattan MA 10 dvc Sub gekauft, nun kann ich das meiner sony endstufe nicht antun wie ihr sagt.Sony daten 2-8 ohm Stereo -- 4-8 ohm gebrückt an 4 ohm 100w pro kanal 250w gebrückt. Nun wie währe es mit dieser Stealth AMP4.8 KLASSE 4-KANAL ENDSTUFE
Leistung Max. 4 x 200W
Leistung gebrückt Max. 2 x 400W
Leistung RMS 4 x 90W RMs
Leistung gebrückt RMS 2 x 180W RMS
Oder schlagt mir ne andere vor die zu dem angegebenen Bass passt.
Übrigens is ne 2 oder 4 kanal besser für den sub???
nick99
Stammgast
#6 erstellt: 08. Nov 2004, 20:04
Das ist ja ein Rückschritt ... Einsteigertips lesen !!!

Wegen der Sony ich find auf der Webseite nur einen XM-450G
der passt aber von den Leistungsdaten zu dem was du schreibst.

Der Verstärker hat gebrückt an 4 Ohm 190W RMS und an 2 Ohm 250W RMS laut Hersteller ... das passt einigermasen zu dem Sub.

Ist der Sub ist ein Doppelschwingspuler oder ?


[Beitrag von nick99 am 08. Nov 2004, 20:11 bearbeitet]
bretty
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Nov 2004, 20:09
was willste denn maximal ausgeben für die amp

du solltest mal bei audiosystem schauen denn die amps sind gebrückt 2Ohm stabil und relativ günstig für die leistung

mfg

bretty
Borni
Stammgast
#8 erstellt: 08. Nov 2004, 20:09
Wenn du nur nen Sub anschließen möchtest, is ne 2 Kanal besser. Da kannste mehr Leistung rausholen. Von der Stealth rate ich ab.

Was willste denn für die Endstufe ausgeben?

MfG Borni
Borni
Stammgast
#9 erstellt: 08. Nov 2004, 20:10
@bretty: Die Amps sind gebrückt auch 1Ohm stbil!
BMWFAN
Stammgast
#10 erstellt: 08. Nov 2004, 20:29
@ nick99 - Was ist ein RÜckschritt ? ja ist ein Doppelschwingspuler - @ Borni Ratest du nur von DER Stealth ab oder algemmein von ner Stealth,dachte die sind gut! - @ bretty na so höchstens 100-200 kann ja auch ein gebrauchter sein
nick99
Stammgast
#11 erstellt: 08. Nov 2004, 20:34
Wenn du meinen Tip befolgt hättest dann wüsstest du, dass in den Einsteigertips von Stealth Produkten abgeraten wird ...

Überprüf mal die Bezeichnung der Sony Endstufe ... da es die auf der Homepage nicht gibt ... falls in der Anleitung was steht von xxx Watt an 2 Ohm, dann kannst du den Subwoofer dort ohne bedenken anschliesen und testen ... beide + und beide - zusammenhängen und im gebrückten Modus anschliesen ...

Wenn es dir zu wenig ist dann kannst du immer noch eine neue Endstufe kaufen ...


[Beitrag von nick99 am 08. Nov 2004, 20:37 bearbeitet]
BMWFAN
Stammgast
#12 erstellt: 08. Nov 2004, 20:58
Im Datenblatt steht 45w pro Kanal (20Hz-20KHz) 0,04% Klirrgrad an 4 Ohm
55 W pro Kanal (20Hz-20KHz) 0,1% Klirrgrad an 2 Ohm
Monobetrieb 110 W (20Hz-20KHz) 0,1% Klirrgrad an 4 Ohm

Das wird wohl um einiges zu schwach sein denk ich für den Atomic Manhattan MA 10 dvc Subwoofer
500 Watt RMS
2 x 4 Ohm


@ nick99 Sorry aber ich hab hier in den letzten Tagen so viel gelesen,da hab ich wohl was verwechselt
nick99
Stammgast
#13 erstellt: 08. Nov 2004, 21:04
Dann ist sie erstens nicht für den Betrieb eines Doppelschwingspulers geeignet (nicht 1 Ohm stabil) und zweites ist es zu wenig Leistung ... hätte aber ja sein können.
BMWFAN
Stammgast
#14 erstellt: 08. Nov 2004, 21:41
hab irgendwie auch noch keinen amp gesehen der 1ohm stabil bzw 1 ohm hat !!
aber ihr seit hier ja auch die Profis !!!


[Beitrag von BMWFAN am 08. Nov 2004, 21:46 bearbeitet]
nick99
Stammgast
#15 erstellt: 08. Nov 2004, 21:45
http://www.audio-system.de/audio/

die sind, bis auf eine Endstufe, alle 1 Ohm stabil ... und können somit gebrückt mit 2 Ohm belastet werden ...

gibt aber noch zig andere Hersteller
BMWFAN
Stammgast
#16 erstellt: 08. Nov 2004, 21:53
dann währe die geeignetste Stufe für meinen SUB
1.TWISTER F2-190 oder
2.TWISTER F2-300 richtig??
und die dann mono angeschlossen. Mann is das verwirrend mit ohm watt doppelschwingspule an 2 oder 1nem Kanal usw.
nick99
Stammgast
#17 erstellt: 08. Nov 2004, 21:59
du hast 2x 4 Ohm ... gebrückt sind das 2 Ohm

die -190 macht da 1x 480W RMS
die -300 macht da 1x 750W RMS

Ich denke mal die -190 reicht im Normalfall ... andererseits für geschlossenes Gehäuse braucht man Leistung ...

Mit der -300 geht dir die Leistung sicher nicht aus ... aber die braucht halt auch dicke Strom ... da musst auf jeden Fall gut Querschnitt hinlegen dass sich sowas auch rentiert.


[Beitrag von nick99 am 08. Nov 2004, 22:02 bearbeitet]
just-SOUND
Inventar
#18 erstellt: 09. Nov 2004, 00:23
Die 300er kann auch zuviel des guten für den MA sein, wenn man damit nicht umgehen kann....gilt aber im gewissen Maße auch für die 190er....gute Stromversorgung sollte in jedem Fall gegeben sein'!
Puredoze
Stammgast
#19 erstellt: 09. Nov 2004, 02:06
also ich würd dir zur 300er raten da du vieleicht später mal auf nen anderen sub umsteigst und dann mehr leistung brauchst!
ausserde, ist der preisunterschied nicht so die welt.
nur sein damit vorsichtig das du dir den sup nicht schiesst!!!

geht nämlich schneller als man denkt!
BMWFAN
Stammgast
#20 erstellt: 09. Nov 2004, 18:30
Also wie es aussieht kann ich alle 2 Wege Endstufen von den Einsteigertips nehmen die mindestens 400-450 Watt abgeben.Außer ne Digitale hab ich irgendwo gelesen,hab mal mein Strohmkabel angeschaut von der Batterie ab is es ca 20mm dick im Kofferraum am verstärker kommt eins mit 10mm an.Muss das mal genauer unter die Lupe nehmen !! Übrigens brauch ich im Kofferraum noch einen Strohmverteiler bzw extra Sicherungskasten so 4 fach für die 2 Endstufen und den Electronic Crossover ??
BMWFAN
Stammgast
#21 erstellt: 11. Nov 2004, 10:43
Da ich kein neues thema eröffnen wollte bleib ich gleich hier.Hab mir ein paar Amps ausgesucht aber kann mich net entscheiden.Die sind doch alle zu gebrauchen für meinen sub Atomic Manhattan MA 10 dvc,denn ich hab fast nirgends gelesen das die 1 Ohm stabil sind Meine Auswahl :
Carpower Wanted 2/300
RODEK VERSTÄRKER R2180A
Audio-System Twister F2-300
AUDIO-SYSTEM Twister F2-450
AXTON C408 2-Kanal zu schwach ??
Lightning Audio S2.500
audison LR 270
Rockford Fosgate 1050 S

Ihr kennt euch ja besser aus und braucht net Stundenlang Betriebsanleitungen durchzusehen.

opla: hab gestern Nacht noch ne Emphaser EBP110CON-S3 Bandpasskiste ersteigert 51€
StephanS1982
Gesperrt
#22 erstellt: 11. Nov 2004, 10:47
für den manhatten dvc reicht nur de audiosystem f2-190
Jagger192
Inventar
#23 erstellt: 11. Nov 2004, 10:49
das sind ja ganz verschiedene stufen.
besonders in den preisen.
kann man nicht würklich vergleichen die stufen.
kommt drauf an wie viel du ausgeben willst.
und ob du später mal einen bass haben willst der mehr power hat.

Jagger
BMWFAN
Stammgast
#24 erstellt: 11. Nov 2004, 18:02
Momentan versuch ich eher die richtige Stufe für DEN Sub zu finden,is möglich das auch mal was stärkeres kommt.Muß erstmal Testen wie sich der Sub in dem kleinen Kofferraum macht.Die Stufen sind eigentlich alle in meiner Preisklasse.
BMWFAN
Stammgast
#25 erstellt: 12. Nov 2004, 19:25
weis denn keiner ob die Amps 1 Ohm Stabil sind und somit für mich geeignet ?? In den Technischen Angaben find ich nix mit 1 Ohm. immer nur 2 oder 4 ..
BMWFAN
Stammgast
#26 erstellt: 13. Nov 2004, 19:44
OK Falls hier keiner weiter weis bleib ich bei AS.Aber da hab ich noch ne andere Frage.Wenn ich später mal einen 2ten Sub verbauen will sollte ich da nicht gleich eine 4 Kanal AS holen ?? und sollte es die gleiche SUB Marke sein oder ist das egal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe für ein Rockford Fosgate Sub
MobbDeep am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  25 Beiträge
Allrounder Subwoofer für 250 Watt RMS gesucht...
Vollie am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  18 Beiträge
suche nen neuen sub
Polo_6n_vr6 am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  3 Beiträge
Verstärker für 2 Stk. Rockford Fosgate P2D2-10
T3-BULLI am 18.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  9 Beiträge
Suche Verstärker für subwoofer
Mondeo98 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  7 Beiträge
Suche 10" Sub + kleine Endstufe
siverspace am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  2 Beiträge
Suche Endstufe für Sub
Eduardo1985 am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  17 Beiträge
Welche Sub für Audison SRX3 Endstufe (Subkanal 1*250 W RMS an 4 Ohm oder 1*340W RMS an 2 Ohm)
Noyan am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  12 Beiträge
Subwoofer suche
donbb am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  15 Beiträge
Suche kleinen aber feinen Sub
0AHnung am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedJockel1976
  • Gesamtzahl an Themen1.389.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.468

Hersteller in diesem Thread Widget schließen