Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Rave oder Mac?

+A -A
Autor
Beitrag
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2004, 14:08
Hi leude ich hab ne kurze Frage.Ich brauch mal eure Meinung zu den beiden kleinen Endstufen:
Welche ist eurer Meinung nach die bessere!Von der leistung usw. her?



RAVELAND XA 1000 4-KANAL ENDSTUFE
Artikel-Nr.: 379260 - 13

Bezeichnung XA 1000
Prinzip 4-Kanal
Sinus Ausgangsleistung 4 x 100 W
Musikausgangsleistung 4 x 250 W
Sinus Leistung gebrückt 2 x 500 W
Impedanz stabil bis 2Ω
Frequenzbereich 10 - 50 000 Hz
Abm. (B x H x T) 250 x 53 x 320 mm
Gewicht 2,1 kg

oder

Red Attack 5000 4- Kanal Endstufe
Artikel-Nr.: 378672 - 13



alter Preis : 169,00 EUR
aktuell nur : 79,95 EUR 52% reduziert
jetzt sparen Sie : 89,05 EUR
Stück
Feuerrotes Kraftpaket! Variable Tiefpass- und Hochpassfilter (50-250 Hz) · Max. Ausgangsleistung 4 x 110 W / 2 x 320 W · RMS Leistung 4 x 60 Watt / 2 x 160 Watt · Frequenzgang 5 Hz- 100 kHz (-3 dB) · Bass Boost + 6dB bei 45 Hz · 2 Ohm stabil · Eingangsempfindlichkeit: 250 mV - 4 V · Abm. (BxHxT): 352 x 49 x 278 mm.

P.S.: Egal ob gut oder schlecht nur der Vergleich der beiden is wichtig (für nen freund)!!

THX
b-se
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2004, 14:10
Also.....da kann man nicht sagen welche SCHLECHTER ist!!!

Ist beides die allerunterste Schublade und taugt nicht die Bohne!!
Selbst 20.- wären noch zu viel verlangt!!!

Gruß
b-se
bassgott
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2004, 14:14
sehr billige china-verstärker, klang und leistung sind nicht mal einsteigertauglich
mein tipp: finger weg
lotharlui
Inventar
#4 erstellt: 20. Dez 2004, 14:15
Hallo,

@ Maasstteerr : lies am besten erstmal die Einsteigertipps (Link ist in meiner Signatur).

Die Endstufen sind beide eher schlecht, für das Geld bekommst Du z.Bsp. bei Ebay was gutes gebrauchtes
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Dez 2004, 15:20
war mir klar dass sowas kommt des bringt mir auch nix!!!Ich brauch ne antwort welche wenigstens bisschen besser is!!!
polosoundz
Inventar
#6 erstellt: 20. Dez 2004, 15:25
Oh mann gehts schon wieder los?

Ich versteh das Problem nicht, warum MUSS es denn unbedingt einer von DEN Amps sein??? Fakt ist: Für das geld bekommste was besseres, WARUM zum Henker dann was schlechtes kaufen und auch noch rummosern dass man ne Warnung ausspricht?!?!! Geist auf Sparmodus geschaltet? Ist doch völliger Blödsinn, wenn ich für X Euro was gutes bekomm nehm ich natürlich lieber für X Euro was schlechtes, liegt ja auf der Hand...

Nee nee nee, manchmal frag ich mich echt warum man seine Zeit opfert...
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Dez 2004, 15:26
ich brauch halt ne ziemlich billige!Am besten um die 100 euro die einigermaßen was kann!Bidde empfehlt mir was
Soundscape9255
Inventar
#8 erstellt: 20. Dez 2004, 15:37
Kaufst ja auch keinen Armani-Anzug, wenn er billig zu haben ist, aber vieeeeele Nummern zu klein => nutzlos, dasselbe mit den oben genannten Endstufen...

Kauf dir lieber eine alte Gebrauchte für 100? - z.B.Soundstream gibt es ab und zu bei Ebay oder ne Audison aber auf keinen Fall so einen Schrott!!!! (Ausser das Auto ist ganz neu, dann darfst du bloss neuere Amps mit E-Norm verbauen)
lotharlui
Inventar
#9 erstellt: 20. Dez 2004, 15:46
Du bekommst auch günstig Axton-Endstufen oder Signat. Diese beiden Marken sind auf alle Fälle besser als die beiden, die Du genannt hast (Raveland oder MacAttack-MacAudio).

Warum willst Du denn unbedingt eine von den beiden Hast Du damit schon Erfahrungen gemacht oder hat Dir jemand anderes dazu geraten ?

Die Leute hier im Forum wollen Dir helfen und Dich nur vor einem Fehlkauf bewahren.

//Edit : hab grade gesehen, das Du ja unbedingt nur den Vergleich zwischen den beiden haben willst Da kann ich leider nicht weiterhelfen. Ein Bekannter von mir hatte die Raveland, dier Klang grottenschlecht. Mit der MacAudio hab ich noch keine Erfahrungen.

Gruß


[Beitrag von lotharlui am 20. Dez 2004, 15:49 bearbeitet]
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Dez 2004, 15:51
ich bräuchte ja nur mal konkrete Beispiele für Verstärker um die 100 euro!(am besten mit link :)) wäre nais thx leude!!
Ozmaker
Inventar
#11 erstellt: 20. Dez 2004, 16:00
sehr lecker für 99€ !!!!! ESX hatte selber mal ne vision, is 99€ sicherlich wert, wenn auch gebraucht!

alternativ ne Axton

beides 100% besser als die anderen beiden
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Dez 2004, 16:03
lotharlui
Inventar
#13 erstellt: 20. Dez 2004, 16:03
Denke mal, Ozmaker meint die Axton hier :

http://cgi.ebay.de/w...item=4513360862&rd=1

Ozmaker
Inventar
#14 erstellt: 20. Dez 2004, 16:05
ups, ja genau die!
lotharlui
Inventar
#15 erstellt: 20. Dez 2004, 16:05
Soll auch nicht so schlecht sein, die Carpower.

Ich glaub, Jagger hier aus dem Forum hat die getestet gegen ne Wanted von Carpower, hat nicht so schlecht abgeschnitten
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Dez 2004, 16:06
b-se
Inventar
#17 erstellt: 20. Dez 2004, 16:06
Also die Axton kann ich zu 100% empfehlen!!

Suber verarbeitet, genug Leistung und einen sueberen Klang!!

Hatte ich auch mal und war damit zufrieden und sie hat bei mir nen Frontsystem + Woofer betrieben!
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Dez 2004, 16:11
ganz dumme frage wieviel watt hat die dann bzw wie is die Umrechnung (me=noob)!
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 20. Dez 2004, 16:18
is halt auchnoch gebraucht die axton endstufe...weiss ned ob es da dann keine probleme gibt!
-Hoschi-
Inventar
#20 erstellt: 20. Dez 2004, 16:23
Versuch mal eine von den Next Q 24 z.B. http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW zu ersteigern....ich glaub die gabs mal für 75 Sofortkauf...die sind Ihr Geld aufjedenfall wert..
lotharlui
Inventar
#21 erstellt: 20. Dez 2004, 16:30
Jo, die Next sollen gute Endstufen sein, hatte selbst leider noch nicht das vergnügen.

Wieviel Watt die Axton hat, steht doch drunter ? Also für den Preis bekommst Du (ausser der Next) nichts vergleichbares Neues. Alles andere neue in der Preisklasse alla Raveland oder MacAudio ist einfach schlecht und Du hättest damit nicht lange Spass
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 20. Dez 2004, 16:31
denkt ihr mit dieser axton endstufe gibts keine probs wenn die schon gebraucht ist?
essidge
Stammgast
#23 erstellt: 20. Dez 2004, 16:32
Würde auf jeden Fall die Next nehmen, hatte die selbst mal. Hat nen sehr guten Klang, hat für nen Sub allerding nicht sooo viel Leistung, also ein wirkungsgradstarker Sub wäre nicht verkehrt. Aber mehr Leistung als die mac oder Raveland hatse allemal


[Beitrag von essidge am 20. Dez 2004, 16:39 bearbeitet]
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 20. Dez 2004, 16:43
kann man mit dem sub was anfangen:
http://cgi.ebay.de/w...item=4512234408&rd=1
Skull_Knight
Stammgast
#25 erstellt: 20. Dez 2004, 16:49
Wie siehts mit der mac audio z 4200 aus? hat überall sehr gut abgeschnitten in den zeitschrifetn.die hat genug leistung und soll gut für einsteiger sein die ciel power wollen udn ordentlichen klang. was haltet ihr davon? lehnt ihr die grad ab nur weils ne mac audio ist?
b-se
Inventar
#26 erstellt: 20. Dez 2004, 16:49
Also die Axton ist sehr robust und wird wahrscheinlich gebrauct länger halten, als ne neu Mac oder Raveland!!

Den Sub kannste knicken!! Für 50.- gibts nur Müll!!
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Dez 2004, 17:01
und desis dann wieder schrott wa?:
http://cgi.ebay.de/w...item=4512219003&rd=1, aber warum hat ja ziemlich viel watt..
polosoundz
Inventar
#28 erstellt: 20. Dez 2004, 17:06
Lies BITTE mal die Tipps für Einsteiger!

Woher zum Henker kommt die meinung "viel Watt = toll"??? Watt sagen doch GAR nichts über die Qualität aus, erst recht wenn sie dick und Fett auf dem Amp selber stehen...

Ich sag mal so: Die Axton ist MIT das beste was du für das geld bekommen kanns, wenns was besseres gäbe würden wirs dir sagen, deswegen nicht jetzt noch 5 Billig-Endstufen hernehmen und fragen "wie ist die und die???"...

Und: Berichte in irgendwelchen Zeitschriften haben null Aussagekraft... Da kann man bestenfalls grobe Infos rausziehen aber sich niemals drauf verlassen...
Borni
Stammgast
#29 erstellt: 20. Dez 2004, 17:07
Ja du hast vollkommen recht. Ist Schrott!!!

Die Angaben auf so Billigendstufen sind immer Maximal, und es heißt nicht mal, dass die stimmen.
RMS hat die Endstufe vllt 40 Watt pro Kanal wenn überhaupt.
Lass dir doch mal was sagen, von den anderen hier im Forum.
Und les dir endlich mal die Einsteigertips durch um zu wissen, welche Marken brsuchbar bzw. gut sind und welche du ausm Fenster werfen kannst.

Und warum soll es unbedingt ne neue sein? Ne gebrauchte verliert auch nicht an Leistung oder Klang.

Borni
Aichelzer
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 20. Dez 2004, 17:20
Also die Carpower is ihr Geld echt Wert! Prei/Leistung top!!!
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 20. Dez 2004, 17:23
mein letzter post für dne thread

Ich brauch ne endstufe only für subwoofer:
also http://cgi.ebay.de/w...item=4513066458&rd=1 die oder
die axton von oben?
b-se
Inventar
#32 erstellt: 20. Dez 2004, 17:28
Jetzt brauchst du doch nur eine 2 Kanal für den Sub???
Solltest dich schon entscheiden!
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 20. Dez 2004, 17:32
jo bräuchte nur 2 aber man weiss ja nie also was würdet ihr sagen? lieber die axton oder die carpower(4 channel oder 2)
b-se
Inventar
#34 erstellt: 20. Dez 2004, 17:38
Und was für ein Sub????
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 20. Dez 2004, 17:43
ich brauch jetzt erstma nur die endstufe is fürn friend der grad krnak is.Sollte mich ma informieren :)!Also carpower oder axton


[Beitrag von Maasstteerr am 20. Dez 2004, 17:44 bearbeitet]
b-se
Inventar
#36 erstellt: 20. Dez 2004, 17:47
Die Stufen von Carpower haben einen ziemlich schlechten ruf in Punkto Qualität und klang!!
Würde definitiv die Axton nehmen!!

Wenn jedoch ein Sub her soll, der 500 WRMS ab kann, dann ist die Axton zu klein!
b3nn1
Stammgast
#37 erstellt: 20. Dez 2004, 17:49
http://cgi.ebay.de/w...item=4512874963&rd=1

geht garantiert unter 100 eur weg und ist verdammt gut ^^
hab selber die MK 2 und die taugt wirklich was.
nicht unbedingt die überleistung, aber sie hat genug ;-)

dan sowas dazu:
http://cgi.ebay.de/w...item=4512217601&rd=1

wäre imho eine der billigsten möglichkeiten...
kannst den sub mit 140 Watt betraiben und ahst immer noch 2x 70 Watt fürn Frontsystem zur verfügung.
Pegelwunder darfst du natürlich nicht erwarten, obwohl der Axton schon ziemlich drückt, aber mach auf jeden Fall Spass dem ganzen zuzuhören und es wird dir nicht gleich abkratzen.
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 20. Dez 2004, 17:50
und dass sie gebraucht is is auch ned schlimm wa?
b-se
Inventar
#39 erstellt: 20. Dez 2004, 17:51
Jo....die signat ist auch auf jeden Fall ihr Geld wert!!!
Der Axton ist auch gut, jedoch nicht für Hiphop geeignet!
Marlboro_Man
Inventar
#40 erstellt: 20. Dez 2004, 17:58

Maasstteerr schrieb:
und dass sie gebraucht is is auch ned schlimm wa?


Wie oft willst du das noch fragen?
Was sollte denn damit passieren wenn es gebraucht ist?
"Normal" benutzt hat ein ordentlicher Amp oder Woofer eine weitaus höhere Lebenserwartung als dein Auto.
b3nn1
Stammgast
#41 erstellt: 20. Dez 2004, 18:11

Maasstteerr schrieb:
und dass sie gebraucht is is auch ned schlimm wa?



der Verkäufer der Amp macht bei mir einen guten Eindruck.
Er hat auch im Text geschrieben, dass die AMP überprüft wurde und falsch machen und kaputt kriegen kann man die Digner fast nicht.

bei dem Sub würde ich nochmal vorher nachfragen ob der wirklich in Ordnung ist.
Hab bei 112 ebay Auktionen eigentlich schon so viel Erfahrung gesammelt um die Spreu vom Weizen zu trennen.

und lieber eine Signat Roc 1 als einer der Stufen die du oben vorgeschlagen hast.
Klanglich liegt die Signat über allen der vorgeschlagenen Amps und von der Leistung her würde ich Sie auch nicht unterschätzen. Wurde nicht umsonst damals so hoch geschätzt.
bzw. die Bilder die bei der Endstufe dabei sind zeigen eigentlich schon was für ein nettes Teil das ist...
(vergoldete Anschlüsse, super Zustand!!!, 60 Ampere Sicherung, ...)
R@/eR
Inventar
#42 erstellt: 20. Dez 2004, 20:10
was das umrechnen der wattzahlen betrifft:

rms leistung und sinus leistung ist fast das selbe und die echte leistung! (bei billigherstellern aber meist gelogen... ) maximalleistung ist die leistung die n verstärker in einem bruchteil einer sekunde abgeben kann, diese angabe ist nicht relevant und dient dazu kunden zu verarschen... die pmpo leistung ist die schlimmste aller angaben und gehört meiner meinung nach verboten!!! es ist die (oft frei erfundene) maximalleistung mal einen faktor von zb 50

n beispiel:

aaaaaaaalso ich hab nen verstärker und möcht ihn loswerden! der hat 20 watt RMS etwa es selbe wird er auch in sinus haben... da sich aber 20 watt nicht gut anhört und sich deshalb schlecht verkauft "messe" (ist meist nur erfunden) die maximalleistung aus... ich denke mir jetzt einfach mal das es so 300 watt sind aber da ich den verstärker ja verkaufen will und hohe leistung als high endig unter der mehrzahl der leute vertanden wird (boahhhh ey voll geil 3000 watt....) geh ich hin und nehm den wert der maximalleistung mal 20 so und jetzt merkt man das ich n super geschäftsmann bin denn ich hab aus nem 20 watt versärker einen mit 6000 watt gemacht toll gell ? und das glaubt der kunde dann auch noch und gibt mit den 6000 watt vor seinen kumpels an und so wird jeden tag ein riesen geschäft gemacht frei nach dem motto: jeden morgen steht ein dummer auf man muss ihn nur finden!!

mfg benni

ps: rechtschreibfehler dienen der reinen unterhaltung und sind gewollt


[Beitrag von R@/eR am 20. Dez 2004, 20:13 bearbeitet]
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 21. Dez 2004, 17:42
kann man mit der nen 500 watt subwoofer antreiben?
http://cgi.ebay.de/w...item=4513205921&rd=1
Papa_Bär
Inventar
#44 erstellt: 21. Dez 2004, 18:08
Was für nen Sub willste denn der 500W RMS abkann?...da musste aber en weng mehr Geld berappen wie du bereit bist für de Endstufe zu zahlen....
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 21. Dez 2004, 18:18
ich weiss nur der subwoofer hat 470 WATT!!
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 21. Dez 2004, 18:26
Counterfeiter
Inventar
#47 erstellt: 21. Dez 2004, 18:36
Nochmal was zur Next Q-24

Die macht aber auch keine 70Watt RMS... nur mal so... aber die is schon recht geil... also für den Preis immer zuschlagen... sieht auch sau geil aus
Läuft bis nächste Woche an meinem Hecksystem und da geht sie recht gut... hatte sie auch mal Brücke auf dem Bass... Geht ihr schnell die Puste aus.. aber mit zwei 30ern und je 2 Kanäle Gebrückt, sollte schon für die Preislage einiges gehen!!!


[Beitrag von Counterfeiter am 21. Dez 2004, 18:37 bearbeitet]
R@/eR
Inventar
#48 erstellt: 21. Dez 2004, 18:43
magnat ist auch in den meisten fällen scheisse ! mein gott lies dir einsteigertipps und kaufe danach ein wenn nich dann lass es und kauf dir halt den schrott...

kauf dir das was die leute hier im forum vorschlagen und du kannst nur noch durch pech ne schlechte erfahrung machen 1 bei raveland usw ist das fast immer vorprogrammiert

mfg benni

edit: sag mal hast du dir mein beispiel über die wattzahlen durchgelesen ? oder warum gibst du die maximalleistung vom sub an ? der kann keine 500 watt ab wird es nie können und wird warscheinlich nicht mnal nen sinuston von 50 hz mit den angegebenen rms oder sinus watt durchstehn


[Beitrag von R@/eR am 21. Dez 2004, 18:45 bearbeitet]
b3nn1
Stammgast
#49 erstellt: 21. Dez 2004, 18:48
k hab mich wirklich geirrt...
die Signat ist wirklich zu schade für dich, die hat der sub gar nicht verdient ^^
Maasstteerr
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 21. Dez 2004, 19:55
kann ich an eine 4 kanal endstufe auch nur ein subwoofer drangängen weil ich weiss ned ob ich später noch was anderes dran hänge!Oder is des dann ein großer Unterschied an der Leistung wenn ich nur eine 2 kanal endstufe kaufe und da den sub dranhänge!
Ich überleg also entweder:
http://cgi.ebay.de/w...item=4513205921&rd=1

oder

http://cgi.ebay.de/w...item=4513066458&rd=1
willi1984
Stammgast
#51 erstellt: 21. Dez 2004, 20:14
Liest du eigentlich die Beiträge,die hier so alle Leutchen schreiben?
Du fragst ständig nach den selben Endstufe von Ebay.
Die sind zwar nicht schlecht,aber wie gesagt gibt es Bessere fürs Geld!!!
Das müsstest du doch langsam verstanden haben oder?
Hol dir ne schöne gebrauchte Axton und gut iss.
Auch wenn der Woofer die Stufe nicht verdient hat...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Crunch MXB-280 gebrückt: 1 x 320 W rms?
X-tention am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  5 Beiträge
reflexion XA 320
juhuv am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  6 Beiträge
F2 500 oder Hifonics Gen X
Deathwish am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  45 Beiträge
Auto-Verstärker 4 x 100 W!!! WO???
KirillSp am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  50 Beiträge
MTX Thunder 250 X
JagDaniels am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  12 Beiträge
Raveland XCA-700 Endstufe
fRe0 am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  3 Beiträge
Amp für x--ion 1000 gesucht
phiL- am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  7 Beiträge
wie kann conrad sowas anbieten
don_fernando am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  4 Beiträge
3-oder 4-Kanal Entstufe!
aGGr0 am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  11 Beiträge
Endstufe GZHA 4150 X
FfdB am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedMucki-04
  • Gesamtzahl an Themen1.389.678
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.712

Hersteller in diesem Thread Widget schließen