Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Der b e s t e Hochtöner! Eure Favoriten.

+A -A
Autor
Beitrag
plauschler
Neuling
#1 erstellt: 01. Dez 2010, 15:03
Hallo Zusammen,

ich habe bewusst etwas provokativ nach dem BESTEN Hochtöner gefragt auch in dem Wissen, dass die Geschmäcker recht verschieden sind und auch der beste HT bei falschem Einbau und falscher Trennung keinen positvien AHA Effekt auslöst.
Bin noch recht neu hier, konnte aber auch nach längerem Suchen keinen Thread zu so ner Art Bestenliste zu HT's finden.
Also belehrt mich eines Besseren, wenn es sowas schon gibt.
Hab zum Thema schönste Autoradios nen Thread hier auf dem Forum gelesen und fand den echt sehr cool!!! Daher die Idee...

und los:

Welcher Car-Hifi Hochtöner ist Euer Favorit und warum?
Vielleicht noch Endstufe dazu, an welcher er hing...


Also ich mach mal den Anfang mit so ziemlich dem einzigen Hochtöner in Richtung High-End an, den ich von meinem früheren Türsystem kenne.

Audax (Auris Audio) TM 025 B3 25mm Titankalotte

Auris Hochtöner

Hing bei mir passiv getrennt (18db/2500Hz.)an einer sehr alten Hifonics Odin. Headunit war ein Becker Monza.

Klanglich hat er mich deshalb überzeugt, da er auch sehr feine Details noch aus fast jeglicher Musik herausholte.
Hochauflösend, klar und schnell würde ich ihn kurz beschreiben,
manchmal konnte er schon etwas hell werden, aber hab echt oft über Details gestaunt, die ich aus mir gut bekannten Liedern noch garnicht kannte, z.B. The Prodigy - Breathe...
So belastbar war er nicht, da er mir nach ca. einem Jahr verrauchte und ich mir im Anschluss ein anderes System holte, da ich mit dem TMT- Sound nicht so zufrieden war.

Soweit von mir, Haut in die Tasten!... müsst ja nicht son Roman schreiben wie ich

Gruss Sascha


[Beitrag von plauschler am 02. Dez 2010, 21:33 bearbeitet]
Audiklang
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2010, 15:29


sehr nett schon öfter in diversen auto`s angehört



hatte ich auch mal eine zeit verbaut sehr sanftmütig und tief trennbar ( ab 1,6 Khz )

Mfg Kai
crazyworx
Stammgast
#3 erstellt: 01. Dez 2010, 17:22
Aha!

Technology Bändchen HTs!! Fein! Kann ich nur bestätigen!
SeppSpieler
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2010, 17:33
Mir persönlich gefällt der AD MM1 1 am meisten, muss aber sagen das es vl nen anderen gibt den ich noch nicht gehört hab und mir besser gefallen könnte.
Amp ist ne Sinfoni Amplitude 90.2, Trennung bei ~8KHZ/6db.
spl_Freak
Stammgast
#5 erstellt: 01. Dez 2010, 17:38
für mich persönlich gibts nix besseres als den QTD25 von MB Quart. Hatte ihn damals im System (QSD216) an einer RAA2400-das ging schon richtig genial-vorallem die Auflösung und der sehr neutrale Klangcharakter habens mir angetan
Audiklang
Inventar
#6 erstellt: 01. Dez 2010, 18:14
hallo

nur mnal so nebenbei im home bereich gibt`s genug hochtöner für 30-40 euro das stück die viele deutlich teurere carhifihochtöner ganz schön alt aussehen lassen

Mfg Kai
Silbermöwe
Stammgast
#7 erstellt: 01. Dez 2010, 18:19
Ich finde, dass der Hertz ML280s hier auch ein Wörtchen mitzureden hat


hertz_ml280s
zuckerbaecker
Inventar
#8 erstellt: 01. Dez 2010, 18:30
Der beste Hochtöner ist natürlich DER, den ich selbst im Auto habe - eigentlich logisch




DIABOLO R25XS?


http://www.diaboloworld.de/diar25xs2.html
'Stefan'
Inventar
#9 erstellt: 01. Dez 2010, 18:49
Den besten hab' ich verkauft ;):



Fuhr die RS-Audio Signature einige Zeit durch die Gegend. Endstufe war die Linear Power 652IQ.

Es folgen die neuen besten:

page4_OWI

Hiquphon OWI. Ne kleine 20mm-Pille. Wird im 2 1/2-Wege-System mit zwei 13ern pro Seite laufen. Endstufe noch unklar, Trennung ebenfalls.
(ein Pärchen Seas NoFerro 650 hab' ich auch noch hier liegen. Feine Teile für 35€/Stück. ;))

/Edit

Sind 20mm, keine 19...


[Beitrag von 'Stefan' am 02. Dez 2010, 14:40 bearbeitet]
FallenAngel
Inventar
#10 erstellt: 01. Dez 2010, 20:42
Das ist vermutlich der beste Hochtöner der Welt:

SCAN SPEAK D 3004/664000



http://www.aos-lautsprecher.de/pdf/test/ScanSpeakD3004_664000.pdf

Klirr perfekt, Wasserfalldiagramm seeeeehr sauber
'Stefan'
Inventar
#11 erstellt: 01. Dez 2010, 21:02
So hab' ich meinen Kandidaten oben bestimmt.

Hiquphon_OW1-HD

K3 in (meinem) Nutzbereich bis auf ne kleine Spitze bei knapp 4kHz komplett unter 0,032%

Hiquphon_OW1-CSD

CSD fast wie aus dem Bilderbuch, FQ-Gang aalglatt.
Und das für 100€/Stück.
Für mein Vorhaben perfekt.
Wenn ich die Kohle hätte, würde ich den 3004 sicher auch testen.

Simon
Inventar
#12 erstellt: 01. Dez 2010, 22:03
Hi!

Meine bisherige Referenz im Auto ist der Micro Precision Z-Hochtöner.

Den Hiquphon OW1 und OW5 hab ich auch zu Hause. Je nach Einsatzbereich gehören die beiden mit zur absoluten Referenz.
Den Be-Scan würde ich zu gerne mal hören. Die Daten und Kurven sehen genial aus.

Und freundlich grüßt
der Simon
goelgater
Inventar
#13 erstellt: 01. Dez 2010, 22:48
hi
192697739089
146003763941
Z-Studio-Tweeter-2_1
microp_serie7_7.28mk2


[Beitrag von goelgater am 01. Dez 2010, 23:45 bearbeitet]
escort_fahrer32
Inventar
#14 erstellt: 01. Dez 2010, 23:36
das meiste davon sind doch Home-Hifi HT!?

sind halt blöde Einbaumaße
Audiklang
Inventar
#15 erstellt: 01. Dez 2010, 23:46

escort_fahrer32 schrieb:
das meiste davon sind doch Home-Hifi HT!?

sind halt blöde Einbaumaße


und ?

alles machbar !

Mfg Kai
nEvErM!nD
Inventar
#16 erstellt: 01. Dez 2010, 23:52

das meiste davon sind doch Home-Hifi HT!?


Das kommt eben genau von dem was Audiklang oben schon sagte


Audiklang schrieb:
hallo

nur mnal so nebenbei im home bereich gibt`s genug hochtöner für 30-40 euro das stück die viele deutlich teurere carhifihochtöner ganz schön alt aussehen lassen

Mfg Kai


Im Car-HiFi-Sektor ist es in gewissem Maße schon so, dass manche Hersteller - jetzt mal ganz übertrieben gesagt - Sch*** vergolden.

Natürlich kann man das keineswegs verallgemeinern, aber es wie gesagt schon hin und wieder so, dass bei weitem günstigere Home-HiFi-Chassis teure Car-HiFi-Produkte locker an die Wand spielen.


sind halt blöde Einbaumaße


Wie man es nimmt...
Natürlich kann man die meisten Home-HiFi-HT nicht mal eben locker und unauffällig an die A-Säule klatschen.
Wer jedoch beispielsweise einen 3" oder gar 4" Breitbänder im Auto verbauen kann findet auch für größere Hochtöner Platz.


[Beitrag von nEvErM!nD am 01. Dez 2010, 23:53 bearbeitet]
Audiklang
Inventar
#17 erstellt: 01. Dez 2010, 23:57

nEvErM!nD schrieb:
Im Car-HiFi-Sektor ist es in gewissem Maße schon so, dass manche Hersteller - jetzt mal ganz übertrieben gesagt - Sch*** vergolden.


ja dass gibt`s ich auch

Mfg Kai
Simon
Inventar
#18 erstellt: 02. Dez 2010, 00:29
Hi!

escort_fahrer32 schrieb:
sind halt blöde Einbaumaße

Morel und DLS z.B. liefern ihre Oberklasse-HT bewusst in der selben Größe aus.
Die "abgedrehten" Versionen haben immer gewisse Nachteile.

Und freundlich grüßt
der Simon
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#19 erstellt: 02. Dez 2010, 02:15

goelgater schrieb:

Z-Studio-Tweeter-2_1


Jeweils einen an einem Genesis Monoblock
'Stefan'
Inventar
#20 erstellt: 02. Dez 2010, 09:51

goelgater schrieb:
hi
192697739089
146003763941


Wurde doch schon genannt.


escort_fahrer32 schrieb:
sind halt blöde Einbaumaße


Die durchaus ihre Vorteile mit sich bringen.
So eine Schallwand kann - und das habe ich auf klugen Rat hin getestet - ein Segen sein.
Dann wird eben eine Art Gehäuse auf dem Armaturenbrett passend in die Ecke gebaut. Verdeckt auch nicht mehr Sicht als ein BB/MT.

So z.B.:
http://www.magix-photos.com/permamedia?exportclassid=8B4AC2A09BD711DEBD76063254A05E50
hg_thiel
Inventar
#21 erstellt: 02. Dez 2010, 11:19
die "kleinen" hier:

http://www.scan-speak.dk/datasheet/pdf/d3004-602010.pdf

d3004-602010

sehr tief einsetzbar UND machen auch dabei pegel mit.
klingen natürlich spitze
können gerne angehört werden!


[Beitrag von hg_thiel am 02. Dez 2010, 11:19 bearbeitet]
crazyworx
Stammgast
#22 erstellt: 02. Dez 2010, 12:49
tn28-psm


Für Ihren Preis auch sehr gut! TN28 von Swans
Duke1900
Stammgast
#23 erstellt: 02. Dez 2010, 13:01
Moin!

Der hier ist auch richtig genial:Audison Thesis TH 1.5 violino







Mfg.
'Stefan'
Inventar
#24 erstellt: 02. Dez 2010, 13:05

crazyworx schrieb:
Für Ihren Preis auch sehr gut! TN28 von Swans


Sind das nicht diese "Paradox-Hochtöner"?
Viel Klirr, unsauberes CSD, zappeliger FQ-Gang, trotzdem meinen viele, die klingen soooo toll.

Ich hab' sie noch nie gehört...

http://zaphaudio.com/tweetermishmash/compare.html

Unter "Hi-Vi TN28".



[Beitrag von 'Stefan' am 02. Dez 2010, 13:06 bearbeitet]
FallenAngel
Inventar
#25 erstellt: 02. Dez 2010, 13:27

'Stefan' schrieb:

crazyworx schrieb:
Für Ihren Preis auch sehr gut! TN28 von Swans


Sind das nicht diese "Paradox-Hochtöner"?
Viel Klirr, unsauberes CSD, zappeliger FQ-Gang, trotzdem meinen viele, die klingen soooo toll.


Richtig, sind Murks! Aber wenn man auf Sounding steht....

Grüße,

Michael
Simon
Inventar
#26 erstellt: 02. Dez 2010, 14:33
Hi!

Duke1900 schrieb:
Der hier ist auch richtig genial:Audison Thesis TH 1.5 violino

Der hat mir z.B. nicht gefallen. (an TH Quattro und Pioneer ODR-Kombi)

Und freundlich grüßt
der Simon
zepa
Inventar
#27 erstellt: 02. Dez 2010, 14:33
http://www.bigdogaudio.de/media/images/ms5008_6508.png

der German Maestro Ms40ws ist einer der highlights die ich bisher höhren durfte (und hier noch nicht genannt ist! ).



[Beitrag von zepa am 02. Dez 2010, 14:34 bearbeitet]
crazyworx
Stammgast
#28 erstellt: 02. Dez 2010, 15:41
Vielleicht war das wort "Sehr" übertrieben aber für ein paar und 78.-€.

Gibt auch viele schlechtere die noch mehr kosten!
FallenAngel
Inventar
#29 erstellt: 02. Dez 2010, 17:54
Und deutlich bessere für deutlich weniger Geld.

Grüße,

Michael
audiwt
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 02. Dez 2010, 18:05
den besten den ich bis jetzt gehört habe war der exact hx20 in verbindung mit irgendeinem 16er focal.fand das schon richtig gut
'Stefan'
Inventar
#31 erstellt: 02. Dez 2010, 20:45

crazyworx schrieb:
Gibt auch viele schlechtere die noch mehr kosten! ;)


Das ist aber keine Berechtigung für einen Hochtöner, hier im Thread genannt zu werden.
"Gibt für's Geld schlechtere Sachen."



[Beitrag von 'Stefan' am 02. Dez 2010, 20:46 bearbeitet]
puki#1
Stammgast
#32 erstellt: 03. Dez 2010, 12:05
An einer Soundstream Ref 800.4 ist der
Replay Master RM10-4v
von Replay Audio meiner Meinung nach absolut genial.
Leider gibts das gute Stück nicht mehr zu kaufen sonst würd ich mir glatt noch ein Paar kaufen

Beste Grüße
Puki


[Beitrag von puki#1 am 03. Dez 2010, 12:05 bearbeitet]
Soundtrailer
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 03. Dez 2010, 16:23
Ich habe schon sehr viele Hochtöner in meinem Auto gehört,
der eine hat ein Super Auflösung, der andere macht eine sehr breite Bühne, der andere ist wiederum sehr Pegelfest unsw.

Nun habe ich den µDimension Pro XT 3 gehört und bin doch überrascht, er macht gar nichts von dem zuvor genannten und doch alles.
Vollkommen Unspektakulär, einfach Audiophiel spielt er vor sich hin, er lässt nichts weg und fügt auch nichts hinzu.
Gehört an meiner "leicht versilberten 500.24.

Der Ehrliche


[Beitrag von Soundtrailer am 03. Dez 2010, 16:24 bearbeitet]
PowerhouseD2
Inventar
#34 erstellt: 04. Dez 2010, 00:59
für den preis ein super HT , und handmade von jemand den ich schon seit jahren kenne

HT HT
HT HT
FallenAngel
Inventar
#35 erstellt: 04. Dez 2010, 03:52
Die Messungen sind da anderer Meinung
'Stefan'
Inventar
#36 erstellt: 04. Dez 2010, 11:21
Ist das der Referenzhochtöner, der im Fuzzi groß angekündigt wurde?
Die Messungen dürfen gerne hier gepostet werden, Michael.
PN is' auch okay...;)

Aus Neinkeije...bin mal gespannt.

FallenAngel
Inventar
#37 erstellt: 04. Dez 2010, 13:33
Hast Post!

Grüße,

Michael
`christian´
Inventar
#38 erstellt: 04. Dez 2010, 14:52
Ich für meinen Teil bislang:

Scanspeak D2904-6000

gut günstig und einfach ein sehr feiner HT.
strobo
Stammgast
#39 erstellt: 04. Dez 2010, 20:03

zuckerbaecker schrieb:
Der beste Hochtöner ist natürlich DER, den ich selbst im Auto habe - eigentlich logisch




DIABOLO R25XS?


http://www.diaboloworld.de/diar25xs2.html



Dem kann ich mich nur anschließen, ein wirklich Klasse Hochtöner
Jimmbean1986
Inventar
#40 erstellt: 04. Dez 2010, 20:11
Hab ichs überlesen oder wurde er noch nicht genannt?


A 25 G


Made in Germany!

Und so ziemlich der abgefahrenste Support auf diesem Planeten!


Grüße Jimmy
FallenAngel
Inventar
#41 erstellt: 04. Dez 2010, 20:36
Das sind gute Hochtöner - keine Frage. Aber den Titel "Bester Hochtöner" verdienen sie nicht.

Grüße,

Michael
SeppSpieler
Inventar
#42 erstellt: 04. Dez 2010, 20:43
Michael, der Threadtitel heißt:

Der b e s t e Hochtöner! Eure Favoriten.


mfg
FallenAngel
Inventar
#43 erstellt: 04. Dez 2010, 20:52
Aber wir suchen den besten Hochtöner und ich glaube nicht, dass jemand beispielsweise den A25G als den derzeit besten Hochtöner bezeichnet bzw man sollte es nicht tun.

Klasse Material, aber es geht besser.

Grüße,

Michael
zuckerbaecker
Inventar
#44 erstellt: 04. Dez 2010, 21:07
So ein Geschmarre - wie wenn es DEN besten Hochtöner geben würde .....
Soundtrailer
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 04. Dez 2010, 23:30
Nach welchem Masstab soll man "den besten Hochtöner bestimmen.
Wer will sagen das ist der Beste
Ich meine
nur meine Ohren sagen mir welcher Hochtöner der beste für meine Ohren ist
FallenAngel
Inventar
#46 erstellt: 04. Dez 2010, 23:53

zuckerbaecker schrieb:
So ein Geschmarre - wie wenn es DEN besten Hochtöner geben würde ..... :.


Messtechnisch ist der Beryllium Scan Speak zumindest ein Favorit. In Kombination mit einem Horn/Waveguide könnte der HT interessant sein.

Grüße,

Michael
master-psi
Stammgast
#47 erstellt: 05. Dez 2010, 00:41
Hi!

Der Eton ER 4 (Meine bis jetzt Nr.1).

Beste Grüße!
Soundtrailer
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 05. Dez 2010, 01:06
Wenn ich ihn in die A-Säule bauen könnte, währe es er Onkyo 3217A. Auf Achse läuft er bis 100KHz und unter Winkel (45°) immer noch Linear bis über 40KHz.


[Beitrag von Soundtrailer am 05. Dez 2010, 01:07 bearbeitet]
FallenAngel
Inventar
#49 erstellt: 05. Dez 2010, 01:09
Ist das ein Bändchen? Google spuckt nichts aus.

Grüße,

Michael
Soundtrailer
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 05. Dez 2010, 01:12
Der Ringradiator schlecht hin.
FallenAngel
Inventar
#51 erstellt: 05. Dez 2010, 01:31
Gibt es zu dem HT Messwerte im Netz (Klirr, CSD) ?

Grüße,

Michael
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Focal V3 E Berichte
config am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  3 Beiträge
lösung für E-klasse
enforcer666 am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  19 Beiträge
Pioneer TS-E 170Ci Trennfrequenz
Billy79 am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  10 Beiträge
Heck Ergänzung BMW e 36
ossa83 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  7 Beiträge
E 190 Aufmöbeln
rafi am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  4 Beiträge
Türlautsprecher JBL GTO 6535 E ??
sgmazda323f am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  4 Beiträge
Opel Kadett E Caravan
Tobiiii am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  2 Beiträge
Hochtöner vom Pioneer TS E 130/170 CI
Graupe am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  2 Beiträge
Welche Hochtöner???
uwe1234 am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  15 Beiträge
Hochtöner in B Säule?
ralphi1756 am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.542

Hersteller in diesem Thread Widget schließen