Frontsystem für Audi a3 8p

+A -A
Autor
Beitrag
Morel18
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Feb 2012, 22:17
Hallo Leute ,

nachdem mir hier von einem Subwoofer zum Standartsystem abgeraten wurde ,will ich jetzt ein vernünftiges Frontsystem+Endstufe verbrauen.

Über die Dämmung der zwei Türen habe ich mich schon informiert und werde es mit Sicherheit demnächst machen .

beim Frontsystem habe ich an folgende Produkte gedacht (andere Vorschläge gewünscht !!!) rund 250 € :
Audio System Xion 165
Audio System Helon 165
Eton Pro 170
Gladen Zero 165
HELIX E 62C

bei der Endstufe habe ich leider keine Ahnung .Sollte aber noch einen freien Platz haben für einen Subwoofer mit rund 400rms haben ( rund 200 +-50€)


Auto : Audi a3 8p 2003
Musik Genre : HipHop
Radio ist noch standart (chorus 2)

Frage : Benötige ich für hinten auch noch LS ? Oder kann ich die einfach abschrauben und die Verkleidung wieder draufsetzten?

Ich bedanke mich im Voraus !
DJ991
Inventar
#2 erstellt: 29. Feb 2012, 22:36
Also das Pro ist zu empfehlen, jedoch liegt das ne Preisklasse drunter, für 220 kriegste schon das RS 161, sehr schönes System!

Endstufe passend dazu ne Eton EC 500.4 gebraucht oder die ECC 500.4 neu/gebraucht!!

Hat 2* 75W fürs FS und gebrückt 440 W für nen Sub (alles an 4 Ohm).

Du brauchst aber noch nen High-low-Level Adapter, der das Musiksignal vom Radio in ein Cinchsignal "übersetzt", sag ich jetzt mal.

Aber Dämmung ist extrem wichtig, sonst wirste auch mit nem 1000 Euro System keinen Spass haben!

Hintere LS werden nicht benötigt, Musik kommt immer von vorne.

mfg DJ
Morel18
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Mrz 2012, 17:40
Das die Dämmung sehr wichtig ist weiß ich mittlerweile auch .Das werde ich auch mit sicherheit als erstes machen.Werde da nach einer schönen Video-Anleitung vom ARS24 Team gehen .Über die Eton RS 161 habe ich leider noch nicht all zu viel im Netz gefunden .Sind die LS sowohl vom Bass als auch vom Klang her gut ? Oder soll ich lieber die Helon 165 bzw .Rainbow SAC 265.25 nehmen ? Die helon haben ja deutlich mehr RMS als die Eton .Daraus schließe ich das der Bass dort besser ist oder etwa nicht ?

Bevor ich mir einen High low level Adaptar anschaffe , kaufe ich mir doch lieber ein anständiges Radio .Welches könnt ihr mir da empfehlen ? Sollte so 80- max.140 € kosten.

Danke.
LexusIS300
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2012, 17:45
Die ECC hat High Level Eingänge.
Mit der ESX SE-4120 habe ich auch gute Erfahrungen gemacht, hier z.B. günstig als B- Ware:
http://www.just-soun...stufe-b-ware/a-4729/

Neues Radio würde ich noch ein paar Euro drauflegen und eines mit Laufzeitkorrektur kaufen, z.B.:
http://www.kenwood.de/products/car/receivers/cdreiver/KDC-6051U/
st3f0n
Moderator
#5 erstellt: 01. Mrz 2012, 17:45
Die Wattangabe der Lautsprecher sagt nicht aus ob diese laut oder leise sind
Morel18
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Mrz 2012, 19:34
@Lexsus ich dank dir zunächst einmal für diese Tolle seite. Ich war sowieso am überlegen ob ich nicht die Endstufe und Radio gebraucht kaufe .

Nur eine frage hätte ich da noch bezüglich der Laufzeitkorrektur :
Ist das den zwingend notwendig ? Macht sich das überhaupt bemerk bar ?

@st3f0n mhh okay ich dachte halt je mehr RMS desto heftiger der Bass . Was ist denn nun eigentlich ausschlaggebend für einen satten Bass ?
st3f0n
Moderator
#7 erstellt: 01. Mrz 2012, 20:05
zwingend notwendig ist die lzk nicht aber es hört sich einfach besser an wenn es gescheit eingestellt ist

bemerkbar macht es sich auf jeden fall
Morel18
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Mrz 2012, 13:43
Also ist die beste Wahl jetzt für rund 200-250 ,die Eton RS 161 Lautsprecher ? Sowohl vom Bass als auch vom Klang her ? Oder gibt es da noch weitere Empfehlungen ?
LexusIS300
Inventar
#9 erstellt: 02. Mrz 2012, 13:47
Eine Empfehlung kann man sehr schwer abgeben da jeder andere Hörgewohnheiten hat.
Der eine steht auf den aufdringlichen Hochtöner von Audio System, der andere nicht.

Die RS sind aber schon eine gute Wahl, "Bass" macht dann der stabilste Einbau der TMT.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
frontsystem für audi a3
Tonhahn am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  4 Beiträge
anderen Kondensator für Hochtöner Audi A3 8P?
Matchbox1984 am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  4 Beiträge
Welches Frontsystem Audi A3
Bodybuilder22 am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  30 Beiträge
Frontsystem für audi a3 .welchen?
Mustafa89 am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  15 Beiträge
Frontsystem im Audi A3 Unmöglich
onkel_benz_junior am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  8 Beiträge
Audi A3
Bischter am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  3 Beiträge
A3 8P - Sound verbessern durch LS-Austausch
She1by am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  3 Beiträge
X-ion 12 in Audi 8P
Psycho1000 am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  2 Beiträge
Audi A3 - Welche Anlage?
mm105 am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  20 Beiträge
Frontsystem A3
marlies am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.967 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRuffynist
  • Gesamtzahl an Themen1.451.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.623.643

Hersteller in diesem Thread Widget schließen