Lupo mit welchen Lautsprechern bestücken?

+A -A
Autor
Beitrag
sep2000
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2004, 22:59
Habe einen VW Lupo und möchte die Serien Lautsprecher durch weitausbessere ersetzen!
Was könnt ihr mir empfehlen?
Radio VDO 4x50W
Welche Lautsprecher würdet ihr anstatt der 2 Hochtöner und der 2 Tieftöner in den Türen einsetzen?

Habe 2 Türlautsprecher mit nennwert 45W diese kratzen und rauschen schon bei 2/3 der leistung des Radios!

Frage nebenbei:
funzt eine Endstufe um eine Bassrolle zu betreiben auch ohne 12V Stromversorgung?
Was heisst genau LOW und High Pass dabei?

schon mal danke für Hilfe und Ideen!

--- ----Sep2000----- ---
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Feb 2004, 01:08
es macht nur mit 12volt sinn!

das deine boxen krachen muss nicht unbedingt an ihnnen liegen, kann auch der radio sein!

eine bassrolle ist schlecht aber einen gehäusebass und eine endstufe zu verwenden macht immer sinn! willst du das?

sag mal was du alles willst, wie hoch dein budget ist, welche einpauplätze du hast und welche musik du hörst?
sep2000
Neuling
#3 erstellt: 13. Feb 2004, 01:21
jo geld so ca noch 400-500 euro wenn es sich lohnen wird!
naja will nur schönens bums irgend wie am besten halt mit na kleinen basskiste im kofferraum und die scheiss standard
boxen weg haben!
hab 2 radios probiert ein pioneer cd 4x40W und mein vdo mit
4x50w.

also hochtöner tauschen sind ja super klein die dinger
und die lautsprecher in den türen
was wäre für die türen geeignet ? 2 oder 3 wege system?
habt ihr da tipps für lautsprecher weiss irgend wie nicht was ich da kaufen soll!

dann stört mich das die untere türverkleidung mit der ablage vom lupo total klappert und mitvibriert was kann man da machen?

da ich totaler anfänger bin wäre es gut wenn die montage und das kabelverlegen nicht zu aufwenig wird ... also entstufe ehr nur damit es mit der bass kiste klappt
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Feb 2004, 01:28
wie gross bzw. welchen durchmesser haben deine einbauplätze? und du hast die musik vergessen!
Master_Blaster
Stammgast
#5 erstellt: 13. Feb 2004, 18:16
ich mein nen lupo hat 16er in den türen und ich kann sagen die Türen vibrieren extrem in soner Rennkugel.
Also auf jeden Fall Dämmen. Da kommste beim Lupo auf keinen Fall drum rum...
sep2000
Neuling
#6 erstellt: 13. Feb 2004, 20:46
jo also Türlautsprecher sind 16 cm
die hochtöner in der Schalttafel sind ca 3cm groß (Nennwert...19mm)

Bisher nerven mich die unteren plastik verkleidungen in der tür die brummen schon ganz besonders.
Hat da jemand nen tipp?

also tür aussenblech mit betummatten .. aber was mit dem rest?
Wie würdet ihr die unteren Türverkleidungen behandeln?
Sprüchdämmung ?

Höhre eher House und Techno..
hin und wieder aber auch Soul ...
Passt gut zusammen :-)

MFG


---- ---- --- Sep2000 --- ---- ----


[Beitrag von sep2000 am 13. Feb 2004, 20:58 bearbeitet]
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Feb 2004, 22:40
xetec 4g-600 333euro
phonocar 2/580 135euro( wenns geht erst hören )
rest kabel und dämmung!

wenn du wieder geld hast holst du dir nen kleinen woofer!
die türpappen kannst du auch mit bitumen bekleben!
Master_Blaster
Stammgast
#8 erstellt: 14. Feb 2004, 14:41
...oder mit NoiseEx beschmieren...sollte eigentlich auch helfen. Außerdem würde ich die Aufnahme irgendwie versteifen durch nen MDF-Ring oder nen bissel Spachtel
sep2000
Neuling
#9 erstellt: 14. Feb 2004, 17:37
Hallo
was haltet ihr von der Firma Lighning?
Endstufe 2.400.2 Bolt von Ligthning ca. 295,- EUR
Meine Fachhändler empfielt mir Axton CAC2.18
Compoi system...ca. 129 Euro
Subwoofer von Lightning 25cm PE 104 (69 Euro)
weil der so klein ist
kennt jemand noch kleinere Basskisten mit guter Leistung?

Muss ja alles in den Lupo reinpassen!

Jemand bessere ideen für weniger Euros ?
Wo würdet ihr die Endstufe platzieren?

Werde die Türverkleidungen mal mit Betummatten bekleben!


--- ---- ---- sep2000 ---- ---- ---
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 14. Feb 2004, 17:56
die zusammenstellung ist recht akzeptabel, jedoch bist du mit meiner kombination wesentlich besser unterwegs! die xetec und das phonocar spielen mindestens eine klasse höher und kosten dabei geringfügig mehr! ich denk da stimmt mir auch jeder hier im forum zu!
polosoundz
Inventar
#11 erstellt: 14. Feb 2004, 18:01
Eine Klasse? Die Xetec ist der L.A. nicht nur um EINE Klasse überlegen und die Phonocars kosteten als sie aktuell waren über 500 D-Mark, also mit den Axton in keinster Weise zu vergleichen!

Und wenn du kleine Woofer willst nimm 2 Intertechnik MDS 08 in nem Bassreflexgehäuse! Kosten nur gute 40 Euro pro Chassis, Gehäuse baust du selber, insges. also gute 100 Euro Kosten für ein klanglich saugenialen Bass!
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Feb 2004, 18:04
siehste
sep2000
Neuling
#13 erstellt: 14. Feb 2004, 19:55
wo bekomme ich die phonocars?
Ebay hat ja nichtmal was !!!
Will sie nur mal sehen und n paar details haben !
noch nicht kaufen!
Ist eine endstufe für rund 300 euro notwendig?
Günstige empfehlungen?
Brauche ich wenn, eine 2 oder 4 kanal endstufe?

Nachtrag:
Spricht was dagegen die Phonocars zu kaufen?
Die bewertungen die ich im netz gefunden hab sind ja alle extra klasse!




--- ---- ---- sep2000 ---- ---- ---


[Beitrag von sep2000 am 14. Feb 2004, 20:19 bearbeitet]
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 14. Feb 2004, 20:41
die phono`s gibts bei ebay: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2458845352&category=21644

wenn du nur frontsystem willst brauchst du nur eine 2 kanal, wenn noch ein sub dazu kommt, eine 4channel oder eine zweite endstufe!


[Beitrag von De_Butcher_Gerd_ am 14. Feb 2004, 20:42 bearbeitet]
sep2000
Neuling
#15 erstellt: 15. Feb 2004, 15:48
Ja dann also 4 Kanal Endstufe,
Oder bringt eine Woofer nix wenn ich vorne die Phonocars drin hab?

Wieviel watt würde denn genüge für Die phonos vorne und nen
kleinen woofer hinten ?
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 15. Feb 2004, 19:07
genügen ist immer so ne sache, ne vier kanal mit 4x50rms dürfte "genügen"! würde aber trotzdem schauen das du in den 4x100 bereich kommst und da ist eben die xetec für ihren preis unschlagbar!
sep2000
Neuling
#17 erstellt: 16. Feb 2004, 01:10
welche xetec? pack mal n link hier rein dafür!
Was kostet die?
hätte mich fast für ne Helix HXA 400 oder 500 MKII
entschieden!
naja sonst n tipp für ne endstufe so um die 200-250 euro ?

Lautsprecher kauf ich jetzt Focal 165v2
oder sind die phonocars doch besser?

Oder würde auch ne lightning B 2.400.4 reichen die bekomm ich schon für 133 euro !


MFG


--- --- --- Sep2000 --- --- ---


[Beitrag von sep2000 am 16. Feb 2004, 01:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lupo standartboxen
Timmey am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  6 Beiträge
Frontsystem VW Lupo 6x
rotweisser07 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  5 Beiträge
LS Probleme VW Lupo
Zauberrasen am 25.06.2015  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  6 Beiträge
VW Lupo 3L & Sound
Vatter am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  2 Beiträge
Lupo Frontsystem einbauen
swift am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  4 Beiträge
VW Lupo FS
strandfreak am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  2 Beiträge
Spezielle Einbaufrage VW Lupo
bbkrone am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  10 Beiträge
Hochtöner im Lupo
ShadeAlbae am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  7 Beiträge
Doordoard bestücken, aber wie?
silverin am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  2 Beiträge
Neue Boxen für Lupo (Tür)
RED-DEVIL am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.448 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedBinnerli
  • Gesamtzahl an Themen1.482.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.195.750

Hersteller in diesem Thread Widget schließen