Bräuchte Meinung zu Hertz HSK 1600

+A -A
Autor
Beitrag
Flotte_Biene
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 28. Okt 2008, 20:32
Hallo
Zur Zeit betreibe ich als Fs. ein MB Quart PVF 216 an einer VR 209 für HT und Vrx 4.300 an TMT.
Möchte gerne das oben genannte Hertz verbauen.
Ist der Tausch ein vor oder Rückschritt ?
Höre alles quer Beet aber zu 80% Techno.
Als Radio dient das Pioneer P 88.
Türen sind gedämmt , habe aber kein zwischenblech ( Tür ist aus Kunststoff - Türpappe aber stabil.
Musste den Schaumstoff welcher bei mir als Schutzfolie dient, wieder Einbauen da es durch die Türgriffe und Ritze zieht.
Versucht Pappe zu Dämmen mit Schaummatten ist aber nicht möglich da die sogenannte Türpappe fast passgenau jede Wölbung ausfüllt.
Das Auto ist ein Renault Espace JE.

Gruß
FCM
Stammgast
#2 erstellt: 28. Okt 2008, 21:28
kenn das mb quart leider nicht... aber das hsk 1600 is doch die alte mille serie oder?

wo hastn das her... gibts ja eigentlich gar nicht mehr zu kaufen

denke aber... wenns 100% funktionstüchtig is dass es dem mb quart schon überlegen ist... ist hald mille serie.. auch wenns die alte ist
Flotte_Biene
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Okt 2008, 05:58
Hallo
Ja ist das alte .
Bekomme es Neu für 299€.
Nur wie gesagt mehr kann ich zur Zeit nicht an der Tür machen.

Gruß
Simon
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2008, 12:50
Hi!

Deinen Weg finde ich nicht vorteilhaft.

Ich hab ja selbst das P88 und die VR209 an den HT.
Das ist klanglich schon eine sehr feine Sache.
Die vor allem für Tests prima geeignet ist.

Fahr zu ein paar Händlern und hör dir verschiedene Komponenten an.
Scan Speak, Micro Precision, Eton, µ-Dimension, Morel, Seas, Audio-System, Helix, AudioDevelopment, Andrian Audio, Diabolo, Hertz, Focal, Rainbow, DLS, Exact, Digital Designs, Beyma, Ciare, ...
Gibt doch eine sooo große Auswahl.

Damit man klanglich wirklich einen Schritt nach vorne kommt, muss man auch deutlich mehr Geld liegen lassen.
Komponenten in ähnlichen Preisregionen können anders spielen.
Aber wirklich besser würde ich nicht sagen.

Und freundlich grüßt
der Simon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Hertz HSK 1600 Mille
Flotte_Biene am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  13 Beiträge
Focal 165 W vs. Hertz HSk 1600
Sascha1981 am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  6 Beiträge
Frage zum Hertz hsk 165.4 (Bi-Amping)
Steve_24 am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  8 Beiträge
Einbautiefe Hertz HSK 570
tomekk81 am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  3 Beiträge
Hertz DSK/ESK/HSK
Royale-Tuning am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  5 Beiträge
Hertz HSK 130.4
next_one am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  10 Beiträge
HERTZ HSK 130 oder HSK 130.3
Xenja am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  4 Beiträge
Hert HV 1600 vs. Hertz Space 6
Sascha1981 am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  4 Beiträge
hertz hsk 165.3 so schlecht?
itchy2 am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  29 Beiträge
Hertz HSK 165.3 vs Eton Rs 160
Sudden2k am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedSteffy3105
  • Gesamtzahl an Themen1.389.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.233

Hersteller in diesem Thread Widget schließen