3-Wege LS oder Hoch-/Mittel-/Tieftöner

+A -A
Autor
Beitrag
r4mb0
Neuling
#1 erstellt: 22. Mai 2009, 09:27
Hallo alle zusammen!!
Ich werde bald 18 und werde dann das Auto meiner Mutter, einen Madzda 323f BG, fahren. Leider ist dieses Auto von den Boxen her nicht besonders gut ausgestattet, daher möchte ich gerne neue Lautsprecher einbauen. Dabei bin ich mir über folgendes nicht ganz im klaren:

1. Wo sollen die LS erneuert werden?
Die Türen würden sich dafür natürlich anbieten, jedoch sind dort bereits LS vorhanden(ich glaube es sind 2-Wege LS), die meiner Meinung nach "ok" sind. Eine andere Möglichkeit wäre der Kofferraum, wobei ich dort eine BOX für die LS bauen würde(meint ihr das ist besser als in die Heckablage?).

2. Welche Lautsprecher sollte ich verwenden?
Für mich die wichtigere Frage ist diese. Von 3- Wege Lautsprechern hab ich bisher nichts gutes gelesen, aber diese sind recht günstig(ich möchte nicht mehr als 50€ ausgeben). Aber ich dachte auch an Tieftöner für den Kofferraum(Ich bin mir nicht sicher aber daraus bestehen ja Subwoofer), jedoch weiß ich nicht ob die gut sind, wenn man beispielsweise Lieder hört die hohe Frequenzen beinhalten, da dann die Tieftöner durch ihre große Membran schlecht klingen. Und des weiteren weiß ich nicht ob man die einfach an das Radio(kein Verstärker oder Endstufe) anschließen kann?


Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen oder auch Verbesserungsvorschläge berichten würdet.
Mfg Daniel
Bassotronics
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Mai 2009, 09:44
also ich würde dir ein 2-wege-system(komposystem) empfehlen.
jedoch sollte man für neue lautsprecher immer eine endstufe dazu kaufen, weil es sonst schnell zu clipping kommt wenn sie ans radio angeschlossen sind, da das radio maximal 15w rms gibt, und deine lautsprecher verrecken!
lautsprecher immer in eine sehr gut gedämmte tür!

mfg markus


[Beitrag von Bassotronics am 22. Mai 2009, 09:45 bearbeitet]
'Stefan'
Inventar
#3 erstellt: 22. Mai 2009, 09:50
Also:

Einfach ein Tausch der Lautsprecher bringt überhaupt nichts. Nicht die Lautsprecher in den Autos sind schlecht, sondern der Einbauort und die Ansteuerung.
Die Standard-Lautsprecher stabil verbaut, die Türen gedämmt und eine kleine Endstufe davor...und man wird sich wundern, wie gut die "miesen Lautsprecher" doch klingen


Eine andere Möglichkeit wäre der Kofferraum, wobei ich dort eine BOX für die LS bauen würde(meint ihr das ist besser als in die Heckablage?).


Alles ist besser als Lautsprecher auf einer Hutablage, da gehören sie NICHT hin! Generell kann man auf Lautsprecher hinten völlig verzichten, ist einfach nur unnötig und dem Klang schädlich.


jedoch weiß ich nicht ob die gut sind, wenn man beispielsweise Lieder hört die hohe Frequenzen beinhalten, da dann die Tieftöner durch ihre große Membran schlecht klingen


Ein Subwoofer wird in seinem Frequenzspektrum nach oben hin begrenzt, er spielt also überhaupt keine hohen Frequenzen.


Und des weiteren weiß ich nicht ob man die einfach an das Radio(kein Verstärker oder Endstufe) anschließen kann?


Kann man machen, 12-15W RMS pro Kanal sind aber viel zu wenig, um einen Lautsprecher ordentlich zu betreiben.

Ich fasse zusammen:
Wenn du einfach nur die Lautsprecher tauschen willst -> Lass es, kostet nur Geld und bringt nichts.
Bassotronics
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Mai 2009, 09:58

Die Standard-Lautsprecher stabil verbaut, die Türen gedämmt und eine kleine Endstufe davor...und man wird sich wundern, wie gut die "miesen Lautsprecher" doch klingen


also als endstufe ne Carpower HPB-602 für 68€
20 sinuslive mxm dämmmatten für knapp 40€
dann noch en 10mm² von crunch kabelset für 25€

das sin dann weniger als 150€ und das macht ne menge unterschied!


[Beitrag von Bassotronics am 22. Mai 2009, 09:59 bearbeitet]
r4mb0
Neuling
#5 erstellt: 22. Mai 2009, 09:58
Danke erstmal für eure Antworten, was ich vorher noch nicht erwähnt hatte ist, das bereits ein neues Radio eingebaut ist. Wenn du sagst ich bräuchte eine Endstufe, in welchem preislichem Rahmen würde sich denn dann diese befinden?


EDIT:
Meint ihr echt das die LS in diesem 19 Jahre altem Auto noch gut sind? Außerdem möchte ich ganz gern auch nen bischen bass haben und glaubt ihr wirklich das würde mit dämmmaterial und einer Endstufe klappen?
Dann noch etwas wegen der Endstufe, worauf sollte man beim Kauf besonders Wert legen?


[Beitrag von r4mb0 am 22. Mai 2009, 12:04 bearbeitet]
r4mb0
Neuling
#6 erstellt: 22. Mai 2009, 18:30
So, ich habe grad mal die Türverkleidung abgeschraubt und festgestellt das die Lautsprecher völlig kaputt sind. Die Membran hat sich teilweise schon komplett aufgelöst.


Wenn ich eure antworten bisher richtig verstanden habe, dann kann man auch mit preiswerten LS guten klang erreichen( mit dämmung und verstärker). Könnt ihr mir LS enpfehlen?


Was haltet ihr von:
2-Wege Lautsprecher
http://cgi.ebay.de/E...3A1|293%3A1|294%3A50

Dämmmatten:

http://cgi.ebay.de/3...QQrdZ1QQcmdZViewItem


Endstufen(Beispiele):
1.
http://cgi.ebay.de/K...3A0|293%3A1|294%3A50
2.
http://cgi.ebay.de/B...3A0|293%3A1|294%3A50
3.
http://cgi.ebay.de/E...3A0|293%3A1|294%3A50


[Beitrag von r4mb0 am 22. Mai 2009, 19:20 bearbeitet]
goelgater
Inventar
#7 erstellt: 23. Mai 2009, 05:23
hi
ich denke du solltest dir im klaren sein,das du etwas investieren musst.
Dämmung ca 50.-
kabel und kleinzeugs ca 30.-
front system ca 60-120.- ( 2 wege compo)
sub ca 100.-
endstufe 4 oder 3 kanal ca 150-200.- gebraucht
das wäre mal etwas wo du langfristig zu frieden sein solltest.
Jag_Willi
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Mai 2009, 06:56
Hallo,

außer Ebay gibt es auch Läden, die sich ausschlieslich mit Car-Sound beschäftigen , z.B. Car Sound . Schau mal da auf die Dämmmatten ( qm - Preis! ) .

Gruß Willi
r4mb0
Neuling
#9 erstellt: 24. Mai 2009, 08:39
Könnt ihr mir Lautsprecher empfehlen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 oder 3 Wege Frontsystem?
PuenK am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  9 Beiträge
3 wege
mcplanloss am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  2 Beiträge
Was is besser 3 wege oder alles einzeln?
sam73 am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  5 Beiträge
165mm Mittel/Tieftöner gesucht
sasbro97 am 15.10.2017  –  Letzte Antwort am 06.12.2017  –  44 Beiträge
3-wege oder 2-wege?
Billy79 am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  15 Beiträge
3 wege Lautsprecher an Frequenzweiche ?
ekox2011 am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge
Neues 3-Wege-System ?
KicksForFiesta am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  7 Beiträge
3-Wege oder BB + TMT?
Orbitalsun am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  15 Beiträge
16cm Mittel-/Tieftöner für A3 gesucht.
DaMikstar am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  5 Beiträge
3 Wege Lautsprecher Bass-Membran bleibt stumm
Farmboy am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.811 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedTest2020
  • Gesamtzahl an Themen1.483.453
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.206.898

Hersteller in diesem Thread Widget schließen