Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Linke Politik

+A -A
Autor
Beitrag
Helmurhino
Neuling
#1 erstellt: 23. Okt 2011, 09:09
http://www.stern.de/...nt=snippet-aufmacher

Da kann man sich nur an den Kopf fassen. Haben die jeden Bezug zur Realität verloren?

Sie wollen die Gesellschaft umbauen und haben sich damit eindeutig gegen das Grundgesetz gestellt.
Es ist und bleibt eine umgelabelte SED, die Mauerschützenpartei.
Steht auf und sagt NEIN dazu! Es ist Bürgerplicht!

Wohin uns die Linkspartei führen möchte, ist hier Realität:
http://www.stern.de/...es-land-1738305.html


[Beitrag von Helmurhino am 23. Okt 2011, 09:24 bearbeitet]
daStephen
Gesperrt
#2 erstellt: 23. Okt 2011, 11:20
Ob die Drogen nun legal oder illegal sind, interessiert doch den Konsumenten nicht. Und wer das Programm der Linken nicht gut findet, der macht bei der Wahl sein Kreuz eben an einer anderen Stelle.

Das haben Wahlen nun mal an sich, daß man die Wahl hat.


[Beitrag von daStephen am 23. Okt 2011, 11:22 bearbeitet]
pinoccio
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Okt 2011, 11:40
Versteh die Aufregung nicht. Ethanol ist auch legal. Davon sind ca. 3 Millionen Menschen in DE abhängig, sterben viele Betroffene, es werden in ihrem Umfeld Menschen davon geschädigt und der Staat profitiert von Steuern.

Diese Bigotterie find ich lächerlicher.

Gruss
Stefan
Varadero17
Inventar
#4 erstellt: 23. Okt 2011, 12:28
@ Helmurhino: daß ausgerechnet Du Dich darüber echauffierst, ist mir unverständlich.
Soll es doch der Markt regeln (Du weißt doch: Angebot, Nachfrage und so...)
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 23. Okt 2011, 21:24
Die wollen bloß das gewisse Leute nicht mehr an dem Heroin verdienen das in Afghanistan angebaut wird und über das Kosovo nach Europa geschafft.

Die größten Heroinprobleme gibts übrigens im Iran und Russland im Moment.

Cui Bono?


Zur "Linkspartei" selber nur soviel. ->
plastikohr
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2011, 00:36
Helmurhino hat 0 Beiträge.
Das eigentliche Thema im HiFi-Forum scheint
nicht von Belang zu sein.
Man kommt um die Politische Einstellung unters
Volk zu bringen.


Es ist Bürgerplicht!


Es mag DIR so vorkommem, aber darüber entscheidest
du nicht.

Nach betrachtung des zweiten Stern Links, muss ich doch
"sagen" das du mir mit deinen Unterstellungen deutlich zu weit gehst.
Die behauptung die 'Linke' wollte hier für Nordkoreanische
Zustände sorgen und der Link zu dem Artikel bzw. Foto soll
ja wohl möglichst viel Panik erzeugen.

Und ich finde es ziemlich durchschaubar !


[Beitrag von plastikohr am 24. Okt 2011, 00:57 bearbeitet]
tsieg-ifih
Gesperrt
#7 erstellt: 24. Okt 2011, 01:06
Hallo,


Helmurhino hat 0 Beiträge.

Dann ist auch klar woher der kommt



Detektordeibel schrieb:
Die wollen bloß das gewisse Leute nicht mehr an dem Heroin verdienen das in Afghanistan angebaut wird ..
.. Zur "Linkspartei" selber nur soviel. ->

Der grösste Welt-Opiumproduzent IST Afghanistan , allerdings auch Heroinproduzent was direkt dort verarbeitet wird , ja ja und die USA haben damit nie etwas zu tun gehabt
und die Linkspartei ist schuld an allem,
wer war denn noch gegen Afghanistan?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wieviel Benzin braucht mein Auto?
Bundestagswahl 2013
wo 5.1 probehören?
Neuwagenkauf im Internet, brauche ihre Hilfe
Verschoben: I.Q gibt es die Marke noch
Was zum highfidelen Schmunzeln: Best of Bedienungsanleitung :-)
Ein interessanter artikel.
Bitte um Mithilfe bei meiner Diplomarbeit - Umfrage zum Thema "Smart Home"
Benötige Hilfe beim Wasserhahn :-(
Umfrage / BA / Thema: Animation

Top Hersteller Widget schließen

  • Samsung
  • LG
  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Panasonic
  • Sony
  • Magnat
  • Vu+

Neueste Beiträge Widget schließen

Mehr...

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder731.954 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedpete95
  • Gesamtzahl an Themen1.194.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.049.734