kanäle einstellen - welches messgerät?

+A -A
Autor
Beitrag
deeepz
Inventar
#1 erstellt: 03. Okt 2005, 16:49
hi @ all!

hab ne frage:

ich möchte einen 4-kanal-amp (signat roc1) auf je 2 kanäle brücken und damit meinen doppelschwingspulensub betreiben.

was für ein messgerät brauche ich dafür?

ginge das, wenn ich z.b. einen sinus-testton mit 50 oder 80 hz aufnehme und dann die beiden spannungen der ausgänge vergleiche? oder ist das zu ungenau?

der sub ist ein sinus live b 25 d...
Ozmaker
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2005, 17:02
versuch das mal bitte. ich wollte es letztens auch so machen, hab aber keine spannung an den ausgängen messen können


[Beitrag von Ozmaker am 03. Okt 2005, 17:03 bearbeitet]
derboxenmann
Inventar
#3 erstellt: 03. Okt 2005, 17:11
Liegt am Messgerät

Nimm nen sinuston und verpol eine Schwingspule... wenn sich die membran nimmer bewegt, dann hast die selbe Leistung auf beidne Kanälen... kleniere Abweichungen isnd nicht so wild!

Wieder richtig polen, wenn's passt nicht vergessen.. UND ganz wichitg.. nicht ne halbe Stunde einstellen, sondern fix - die Spule wird warm dabei!
Ozmaker
Inventar
#4 erstellt: 03. Okt 2005, 17:14
und wie mach ich es am FS?
derboxenmann
Inventar
#5 erstellt: 03. Okt 2005, 17:16
Am FS?

Nen Doppelschwingspulensub ranhängen??? und nach de Testen das FS?

Nicht ideal, aber doch seeeehr genau! PEgeleinstellungen klappen halt nicht wirklich... das sollteste vorher testen, wieviel die vetragen! Dann bekommste nen ziemlich guten annäherungswert
Ozmaker
Inventar
#6 erstellt: 03. Okt 2005, 17:18
also kann man die ausgangsspannung sozusagen nich irgendwie messen?
derboxenmann
Inventar
#7 erstellt: 03. Okt 2005, 17:22
Doch mit entsprechnedem Messgerät...

Mit nem Doppelschwinger ist das WIRKLICH recht genau... so ne weitreichende anzeige hat das Messgerät nicht, was du mit den Fingern fühlen kannst, ob der Bass Vibriert oder nicht.
deeepz
Inventar
#8 erstellt: 03. Okt 2005, 18:50
eigentlich echt simpel, hätte man auch selbst drauf kommen können...

ich werd´s mal probieren wenn ich das brummen aus der aktivweiche bekommen habe.

danke für den tip!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dB-Messgerät für daheim?
Helix am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  8 Beiträge
Endstufe einstellen
vollMODUS am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  10 Beiträge
Alpine 9855 Einstellen
cruiser am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  16 Beiträge
Anlage einstellen!
Bulldogfahrer am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.08.2008  –  6 Beiträge
anlage richtig einstellen
tjdetweiler am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  14 Beiträge
Verständnisfrage Kanäle
Casse am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  4 Beiträge
Alpine 9812RB - Weichen einstellen !
hg_thiel am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  2 Beiträge
4-Kanal-Endstufe einstellen
DJ_MeGaRa am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
Wie/Wo Flankensteilheit einstellen
Kissing-Grandma´s am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  12 Beiträge
höhen einstellen
Kampfferkel am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.204 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedkarlhendrik_
  • Gesamtzahl an Themen1.482.372
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.187.787

Hersteller in diesem Thread Widget schließen