Mitsubishi Colt CJO Anlageneinbau

+A -A
Autor
Beitrag
Ðethix
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jan 2004, 16:28
Morgen zusammen!
Hab jetzt schon alles durchgewälzt, aber irgendwie find ich nix wirklich aufschlussreichen über den Mitsubishi Colt im Netz.
Ich hab das Auto seit nem Monat und die Anlage größtenteils auch schon daheim liegen...
Ich schreib jetz einfach ma alles hin...

Also, bis jetzt habe ich ein Sony Autoradio mit 4 x 50 Watt (keine Ahnung, auf was sich die Angabe bezieht, denk mal RMS). Dazu eine Crunch Endstufe (aus Amerika, nicht die billigen made in China) mit 300 Watt RMS (nur ne kleine), aber 1 Ohm stabil.
Dazu hab ich ein Canton 2.13er System (Kompo) & 2 13 cm Magnat Xtract bekommen.
Allerdings sind mir 13er etwas zu klein & das Komponentensystem kann ich nirgendwo verbauen, da es aus 1nem Tieftöner und 1nem Mitteltöner mit aufgesetztem Hochtöner besteht.
Als Bassunterstützung hab' ich bis jetzt einen Pioneer Bandpass mit 250 Watt RMS, den ich wohl aus kostengründen fürs erste hernehmen werde.
Nun hab ich mir gedacht die beiden Frontsysteme über die Endstufe (4 Kanal) zu betreiben, die hinteren Systeme über das Radio (nur für den Rearfill) und den Subwoofer wiederrum gebrückt über die anderen beiden Endstufenkanäle.
Jetzt weiß ich allerdings nicht, was ich für Lautsprecher hernehmen soll bzw. was überhaupt REINPASST.
16er Koax System vorne und hinten oder vorne sogar irgendwie ein Kompo System wären natürlich optimal.
Weiß da jemand die genauen Daten vom Mitsubishi Colt CJO (ab '96 soweit ich weiß)?
Könnt ihr mir vielleicht sogar Lautsprecher empfehlen ?

Meine Batterie is übrigens nagelneu (Weihnachten eingebaut ) mit 70 Ah, was eigentlich reichen sollte.
Lohnt sich hier schon ein Cap ?
Sollte ich die Masse extra verlegen oder an die Karosserie klemmen ?

Riesen dankeschön schomal im voraus. Bin andauernd hin- und hergerissen was ich da jetz reinbauen soll bzw. kann nix bestellen weil ich nich weiß was da reinpasst.
Wär natürlich blöd wenn ich mir jetz für vorne 'n teures 16er System kauf, des da net rein passt :


[Beitrag von Ðethix am 19. Jan 2004, 16:29 bearbeitet]
matzesstyle
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2004, 16:37
erstmal hat dein Radio bestimmt keine 50Watt rms, die 50Watt sind max Angaben.
Wenn du das Auto schon da hast und die Lautsprecher auch, warum fragst du denn, ob das passt? Probiere es doch einfach mal aus!
Es ist immer besser Masse direkt zur Batterie zu verlegen.
Cap könnte sich auch schon lohnen, muss aber nicht zwingend sein.
mfg matze
emi
Inventar
#3 erstellt: 19. Jan 2004, 16:39
also zum colt kann ich dir nichts sagen. also welche LS-öffnungen da jetzt sind. aber das radio hat keine 50 watt rms. das ist maximal! und zwar ist das so: das radio wird wohl mit einer 10A sicherung abgesichert sein. das bedeutet die leistungsaufnahme ist max 120 watt. jehen wir von einen wirkungsgrad von 50% aus, was wahrscheinlich vollkommen übertrieben ist, erhalten wir eine rms leistung von max 60 watt. und das musste dann auf alle 4 kanäle aufteilen. dann haste deine maximale rms leistung

die lautsprecher sind auf jeden fall sehr gut!! magnat ist aber schrott! für das geld hättest du besseres bekommen

über den sub will ich nichts sagen da ich ihn nicht kenne. übrigens kann ein sub keine 250watt rms haben. er ist belastbar

und der amp ist zwar nicht so ein ebay-billig-schrott aber besonders gut ist er auch nicht. meiner meinung nach.

ich kann dir raten dich mal in einem mitsubishi-forum umzuhören was du da einbauen kannst. hat mir bei unserem auto auch geholfen. oder nachgucken


edit: ma wieder zu langsam


[Beitrag von emi am 19. Jan 2004, 16:40 bearbeitet]
Ðethix
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jan 2004, 16:49
Hmn, das heisst ich kann beide Lautsprecher eigentlich net verwenden. Um Mißverständnisse auszuräumen: ich hab mir die net gekauft, mir wurden die zur Verfügung gestellt und wenn sie mir gefallen kann ich sie haben...

Was den Sub angeht: War etwas schwammig formuliert, geb ich zu. Hab schon genug Diskussionen hier verfolgt,in denen zb. jemand behauptet hat der Subwoofer würde die Leistung "ziehen" :), soweit weiß ich inzwischen schon bescheid
*ggg*

Ich denke der Amp taugt für meine Bedürfnisse FÜRS ERSTE ganz gut. Momentan hab ich wie gesagt nur die Werksboxen am Radio und besser als das wirds auf jeden fall sein.
Ich hab noch vor die Anlage zu erweitern, aber fürs erste muss ich mit dem auskommen, da ich das Zeug recht günstig haben kann und derzeit bissl knapp bei kasse bin.

Ähmn, weißt du zufällig ein Mitsubishi Forum ? *g*
Hab bei Motor-Talk.de schonmal geschaut, aber die wussten auch net wirklich bescheid...

matze:
Wie gesagt, die Lautsprecher kann ich net verwenden.
Wollte mal allgemein wissen ob das was ich mir da so ausgedacht hab einigermaßen passt. Wenn ich irgendwas gravierend falsch mach, schreit schon jemand

Danke für eure schnellen Antworten!
polosoundz
Inventar
#5 erstellt: 19. Jan 2004, 16:51
Die Rechnung kommt mir irgendwie bekannt vor...



Edit: Damn, ich war AUCH zu langsam... Ich meinte emi...


[Beitrag von polosoundz am 19. Jan 2004, 16:52 bearbeitet]
Ðethix
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jan 2004, 16:53
*grübel* Rechnung ?

Hab das Forum vorher nach nem ähnlichen Beitrag durchsucht, falls du das meinst ...
polosoundz
Inventar
#7 erstellt: 19. Jan 2004, 16:56
Ich meinte die Sache mit der Leistung und dem Wirkungsgrad, wie gesagt, war an emi gerichtet!
emi
Inventar
#8 erstellt: 19. Jan 2004, 16:57
das hört sich doch aber schonmal sehr gut an

kannst ja mel hier gucken

KLICK MICH AN, ICH BIN EIN LINK

jo. das hab ich von dir. ist zwar nich 1 zu 1 kopiert aber so in der art hast du mir das mal erklärt


[Beitrag von emi am 19. Jan 2004, 16:58 bearbeitet]
Corolla_1991
Inventar
#9 erstellt: 19. Jan 2004, 20:48
Hi

ich hab nen Colt CA0, das ist die Baureihe bis 95, der Innenraum ist danach fast gleich geblieben.
Vorne sind bei beim CA0 Vertiefungen, wo man das Plastik noch selber rausschneiden muss, da passen 16er locker rein. Beim CJ0 ist das auch so, oder es sind sogar schon Lautsprecher drin bzw. eine richtige Vorbereitung mit nen Gitter davor.
Hinten sind bei mir solche 16er Einbaulöcher mit nen Lautsprechergitter davor.

Ich hoffe ich hab dir geholfen.

Mfg
Christopher
Ðethix
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jan 2004, 00:22
Bei mir sind vorne schon LS drin, aber ich denke das sind 13er, jetzt weiß ich immerhin, wie ich die verkleidung wegkrieg, steht auf der Seite von Sascha, nem Coltmania.de Forum admin.
Der meinte auch 16er würden vorne reinpassen, man müsste nur ne halterung bauen

Jetzt stellt sich nur die Frage, welche LS ich mir rein bauen soll...
Bei eBay hab ich 'n paar gefunden, was haltet ihr davon:

Front:
Compo Infinity Kappa 65.5CS
oder
Compo Velocity VX 170.4
oder Velocity VX170.2

Rear:
Koax Infinity Reference 655i

Die wären relativ günstig zu haben, für die Frontlautsprecher würd ich so gegen 100 EUR ausgeben wollen, für die Rears maximal die hälfte.

Für verbesserungen und/oder andere vorschläge wär' ich dankbar
emi
Inventar
#11 erstellt: 20. Jan 2004, 12:35
ich weiss zwar nicht wie die sind aber du könntest dir auch mal die ground zero angucken. aber noch nicht kaufen!!
lass erstmal jemand was zu den dingern sagen der mehr ahnung hat als ich
Corolla_1991
Inventar
#12 erstellt: 20. Jan 2004, 16:26
ALso ich jetzt nichts falsches sagen aber hab schon oft von Forenmitgliedern gelesen die GZ Lautpsrecher zwischen 100 und 200 Euro sollen klanglich eher mies sein.

Ich würde dir ein paar Helix Blue empfehlen. Schon für um die 60 Euro ein Kompo bei Ebay.
emi
Inventar
#13 erstellt: 20. Jan 2004, 16:30
na dann sagen die was anderes als die autohifi. wie auch immer..........is eh in jedem wagen anders


[Beitrag von emi am 20. Jan 2004, 16:32 bearbeitet]
Corolla_1991
Inventar
#14 erstellt: 23. Jan 2004, 17:38
Ich muss ehrlich sein ich weiss es nicht, hab das nur über die GZ LS wos bei Ebay so günstig gibt oft gelesen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mitsubishi Colt CJO Türvolumen
Pizzaro am 21.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  3 Beiträge
2 probs bei anlageneinbau :)
sockinger am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  11 Beiträge
Anlageneinbau
Saber_Rider am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  11 Beiträge
ANLAGENEINBAU?(BT)
feelthebass am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  11 Beiträge
Welche Lautsprechergröße im Colt?
El_Mero-Mero am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  6 Beiträge
Kosten für Anlageneinbau
steffenxl am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  8 Beiträge
Hilfe bei Anlageneinbau!!!!
Nungs1985 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  16 Beiträge
Frage zu Anlageneinbau
nimrodity am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  4 Beiträge
Störung Radioempfang nach Anlageneinbau
ennio_99 am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Audi A3 Anlageneinbau
h@gen am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMoooKo
  • Gesamtzahl an Themen1.500.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.275

Hersteller in diesem Thread Widget schließen