Neuling und keine Ahnung

+A -A
Autor
Beitrag
bartx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mai 2003, 14:31
Hi ,

ich habe mir vor ein paar Monaten ein Autoradio JVC KD-S 8 RDS gekauft.
Leider habe ich von Auto-HiFi keine Ahnung, ich fahre einen älteren VW Passat BJ'93!

Bedingt durch die alten Boxen ist der Klang im Auto also nicht begeisternd.
Nun will ich etwas dagegen tun, und den Klang etwas aufpeppen.

Was könnt Ihr mir empfehlen, für den normalen Geldbeutel??

Welche Boxen; vielleicht einen Verstärker??

Und wie es installiert wird!

Danke für Eure Hilfe
reinersen
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jun 2007, 20:55
Ich denke für den kleinen geldbeutel tuns leicht
Magnat 3 wege (Duck) aber die sind echt nicht schlecht und dazu aus ebay einen gebrauchten etwas kleineren Verstärker am besten 4 kanal, zwei kanäle brückbar zb hifonics Tx 44o d- class habe das teil auch selber (noch) und bin ziemlich zufrieden damit hat auch noch genug für nen kleinen sub.oder von nem anderen nahmhaften hersteller oder auf empfehlung anderer hier ausm forum (nur kein noname schrott kaufen hatman keine freude damit)

akzeptable subs unter und über 100 euronen:

zb. Magnat 1200
oder X bass 300 o.ä.

Ist natürlich kein high-end oder audiophil aber zum party machen mehr als genug !!

Kosten (nur geschätzt)

60-80 für 3 wege
80 für verstärker (mit etwas glück)
120 für sub
und nomma 80 für ordentliche stromversorgung (reicht 25 quadrat ausm acr mit sicherung.
und natürlich n paar boxenkabel ausm hornbach o.ä.


Einbau iss au simpel stromkabel verlegen mit sicherung vor der batterie (20cm) und gleich noch chinchkabel vom radio nach hinten dann masse an den verstärker, chinch, und die lautsprecher remote kabel anschliessen (is im chinch mit drin) dann pluss und viel spass

Aber lieber vom fachmann nomma erklären lassen hab schon 3-4 mal dieses chaos mitgemacht wirklich spass machts keinen biss man hören kann

hoffe ich konnte helfen gruss reiner
s3v3rin
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2007, 21:31

reinersen schrieb:
Ich denke für den kleinen geldbeutel tuns leicht
Magnat 3 wege (Duck) aber die sind echt nicht schlecht und dazu aus ebay einen gebrauchten etwas kleineren Verstärker am besten 4 kanal, zwei kanäle brückbar zb hifonics Tx 44o d- class habe das teil auch selber (noch) und bin ziemlich zufrieden damit hat auch noch genug für nen kleinen sub.oder von nem anderen nahmhaften hersteller oder auf empfehlung anderer hier ausm forum (nur kein noname schrott kaufen hatman keine freude damit)

akzeptable subs unter und über 100 euronen:

zb. Magnat 1200
oder X bass 300 o.ä.

Ist natürlich kein high-end oder audiophil aber zum party machen mehr als genug !!

Kosten (nur geschätzt)

60-80 für 3 wege
80 für verstärker (mit etwas glück)
120 für sub
und nomma 80 für ordentliche stromversorgung (reicht 25 quadrat ausm acr mit sicherung.
und natürlich n paar boxenkabel ausm hornbach o.ä.


Einbau iss au simpel stromkabel verlegen mit sicherung vor der batterie (20cm) und gleich noch chinchkabel vom radio nach hinten dann masse an den verstärker, chinch, und die lautsprecher remote kabel anschliessen (is im chinch mit drin) dann pluss und viel spass

Aber lieber vom fachmann nomma erklären lassen hab schon 3-4 mal dieses chaos mitgemacht wirklich spass machts keinen biss man hören kann

hoffe ich konnte helfen gruss reiner


Hihi,

netter Scherz!!!
Lang nicht mehr so gelacht!

Gruß


Und ab und zu auch mal aufs DATUM schauen!!!
Hoffen wir mal, dass der Themenersteller dies hier nicht liest!!


[Beitrag von s3v3rin am 15. Jun 2007, 21:32 bearbeitet]
Harrycane
Inventar
#4 erstellt: 15. Jun 2007, 21:37
S3v3rin hat absolut recht: wer Triaxe für die Hutablage empfiehlt soltte das nicht in einem HIFI Forum tun.

gute billige Subs wären zB:
Jbl CS 12
Alpine 1242
AXX1010 oder 1212
Chorus line 10"
BullAudio ESW12

Die sind alle gut und machen auh lange Freude.

Um das Glück eine schöne Anlage zu besitzen noch zu erweitern brauchst du aber ein ordentliches Frontsystem.
zB.
Das 13er von BullAudio
ein Helix Blue System
oder eins von Rainbow.

Dann noch eine 4Kanal oder zwei 2Kanäler dazu.

Am Besten nennst du uns mal dein max Budget.

EDIT: ok, das Datum hab ich auch übersehen


[Beitrag von Harrycane am 15. Jun 2007, 21:38 bearbeitet]
s3v3rin
Inventar
#5 erstellt: 15. Jun 2007, 21:43
Und nochmal ganz kurz, bevor ich den Thread wieder schlafen lasse:

reinersen schrieb:
... hab schon 3-4 mal dieses chaos mitgemacht wirklich spass machts keinen biss man hören kann


Manchen Leuten macht das aber Spaß!!!
Die nennen das dann sowas wie Hobby!!!
Und solche Treffen sich z.B in einem Forum im Internet und suchen Leutz mit dem selben Hobby!

Gruß + n8


[Beitrag von s3v3rin am 15. Jun 2007, 21:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
keine ahnung!!??
hansi1230 am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  5 Beiträge
Hilfe, neuling ohne Ahnung braucht einen Rat!
hagen2202 am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  7 Beiträge
Neuling
0rPh3u5 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  81 Beiträge
Neuling
Sirus_Fandeiken am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  3 Beiträge
neuling braucht hilfe
sataan am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  5 Beiträge
neuling braucht kaufberatung
xavier_222 am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  23 Beiträge
Neuling in sachen Car-Hifi
bartx am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  2 Beiträge
Keine Ahnung von NICHTS ?!
steifer am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  16 Beiträge
Absoluter Neuling fragt um Rat
Micha_k2 am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  23 Beiträge
ich habe keine ahnung wie das mit den einbau funktioniert
fury_87 am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  22 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedReparatör
  • Gesamtzahl an Themen1.500.152
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.885

Hersteller in diesem Thread Widget schließen