Rauschen bei Pioneer DEH-P8600MP

+A -A
Autor
Beitrag
alexiguana
Neuling
#1 erstellt: 04. Mrz 2006, 11:42
Hallo Gemeinde,

vielleicht könnt ihr mir ja helfen, ich bin mit meinem Latein an Ende. Zuerst meine Komponenten.

Pioneer DEH-P8600MP
Audio System PM/4

Front:
2 x 2 Emphaser ECP65Kick an Ground Zero Hydrogen GZHA 2250X
1 x Polyglass 130-V Slim an Hifonics Son of Thor

Heck:
1 x Hifonics GX??? 13 2 Way an Hifonics Son of Thor

Sub: (nicht lachen keine Euro's mehr)
1 x Pioneer TS-SW124D an Carpower Wanted-2/160

Powercap
1 x Rodek RO40HC

Seit einem Umbau meiner Mittelkonsole (vorher lief alles Astrein) sprich Radio und PM/4 Ausbau nach 2 Stunden wieder Einbau habe ich ein fürchterliches Rauschen und Lima pfeifen.
Das Rauschen ist am schlimmsten wenn die Headunit auf das CD-Laufwerk zugreift. Man hört wie der Laser fährt und einen Track sucht. Bei ausgeschaltetem Motor das gleiche, nur natürlich ohne Lima pfeifen. Meine erste Vermutung war natürlich die Masse, da ich aber nichts verändert habe und die Masse und Plus Direkt vom gleichem Punkt wie meine Endstufen ziehe weiß ich langsam nicht mehr weiter.
Hat einer vielleicht eine Iddee!!!
Ich habe schon gar keinen Bock mehr Auto zu Fahren!!!

Gruß Alex
sK4T3r
Inventar
#2 erstellt: 04. Mrz 2006, 11:51
Hallo!!
Ja ja , das bekannte 8600er problem..

Ich habe auch ein 8600er und hatte genau dasselbe Problem wie du..Dann habe ich es eingeschickt und es war weg...
Nach zwei wochen war es wieder da und wieder eingeschickt , dann auch wieder nach ner woche da!

Die Lösung deines Problems ist recht einfach..
Bei Dem 8600er wurde die CInchmasse zu schwach ausgelegt und muss verstärkt werden...
Das machst du , indem du ein kabel am radiogehäuse befestigst(1,5qmm habe ich genommen) und das andere ende des kabels an den außeren Ring eines deiner CInchkabel machst(Cinchmasse)

Danach ist alles weg und du hast keine einzige Störung mehr!!

Such mal im Forum nach "Cinchmasse(verstärken" oder sowas..
Hier noch mal eben ein Bild zur Veranschauung:


Ich hoffe ich konnte Dir helfen..

Ich bin nämlich sonst super zufrieden mit dem Radio..Ist halt ein bekanntes Problem

Mfg

Dennis
alexiguana
Neuling
#3 erstellt: 04. Mrz 2006, 11:59
Hallo Denis,

das ging ja schnell, Danke. Die Lösung is ja der Hammer, ich würde ja nichts sagen wenn es ein Aldi-Radio oder so wäre, aber dieses kostet ja eine paar Euro's. Ich habe das Radio nun leider gestern eingeschickt und hoffe auf deren Hilfe, wobei aber nach deiner Antwort woll nicht viel bei rauskommt. Das Radio selber is echt geil, besonders natürlich der Klang dank D/A-Wandler von Burr Brown.

Danke Alex
sK4T3r
Inventar
#4 erstellt: 04. Mrz 2006, 12:05

alexiguana schrieb:
Hallo Denis,

das ging ja schnell, Danke. Die Lösung is ja der Hammer, ich würde ja nichts sagen wenn es ein Aldi-Radio oder so wäre, aber dieses kostet ja eine paar Euro's. Ich habe das Radio nun leider gestern eingeschickt und hoffe auf deren Hilfe, wobei aber nach deiner Antwort woll nicht viel bei rauskommt. Das Radio selber is echt geil, besonders natürlich der Klang dank D/A-Wandler von Burr Brown.

Danke Alex


JO die reparieren die CInchmasse , sagen dir bei noch solch einem PRoblem machen sie es nicht umsonst und es brennt dir nach nen paar wochen wieder durch
alexiguana
Neuling
#5 erstellt: 04. Mrz 2006, 12:08
Weißt Du ob das gleiche Problem beim DEH-P9600MP auch auftritt?
sK4T3r
Inventar
#6 erstellt: 04. Mrz 2006, 13:20

alexiguana schrieb:
Weißt Du ob das gleiche Problem beim DEH-P9600MP auch auftritt?


ne leider nicht....
badjudge99
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Jun 2006, 01:03
habe Das gleiche Problem bei meinem 9600er Pioneer. Ich hoffe dass das die Lösung meines Problems ist.

Das Pfeifen und Rauschen is echt schlimm, und kam von heute auf morgen ohne dass ich das Radio lang hatte oder die verkabelung geändert hätte

Wenns wirklich das Problem is, find ichs schon schwach von Pioneer dass sie das Problem nicht in den Griff gekriegt haben. Soweit ich das Forum nämlich durchgelesen war das kein einzelfall.

Ich halt euch auf dem laufenden ob das Problem bei meinem 9600er gelöst ist und ob das auch davon betroffen ist.
interest
Inventar
#8 erstellt: 07. Jun 2006, 02:06
hm...

anscheinend gibt es zwei bekannte Probleme:

Radio schmeist billig Rolinge manchmal nicht wieder aus??

und

Chinchmasse brennt durch??

Wenn das Problem so weit verbreitet sein soll, warum hab ich dann keins? Glück gehabt? Es ist die Zuverlässigste, die am besten lesende, und klanglich imho beste, HU die ich bis jetzt hatte, und das waren schon ein paar...

Leider find ich das Design zum k und werd mir demnächst mal das 88rs reinmachen und Vergleichen.

sollte ja eigentlich nochmal einen draufsetzen, zumindest im kurztest schien es so...

grüsse
mokombe
Inventar
#9 erstellt: 07. Jun 2006, 09:37
ich hab wahrscheinlich die selbe ka**e am dampfen.
meines ist im moment beim service und ich hoffe, dass es heil wieder zurück kommt. ich hatte auf einmal heftiges lima-pfeifen UND meine frequenzweichen spinnen...

bin mal gespannt was dabei rauskommt
badjudge99
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Jun 2006, 13:51
Ja klar isn Super Radio ... hatte zum Testen mal mein altes JVC drin, sin Klanglich welten dazwischen ich glaub selbst ein Tauber würde den Unterschied hören *lach*



Zurück zum Thema. Es war die Cinchmasse ... hab einfach ein kabel von cinchkabel zu Radiogehäuse gelegt wie oben schon beschrieben und funktioniert wieder einwandfrei, hätt ich nie gedacht
also ganz ohne Einschicken, usw. werd es vermutlich auch so lassen, da das Rauschen,pfeifen,brummen nun wirklich komplett weg ist


[Beitrag von badjudge99 am 07. Jun 2006, 13:55 bearbeitet]
sK4T3r
Inventar
#11 erstellt: 07. Jun 2006, 14:05
Sag ich ja
mokombe
Inventar
#12 erstellt: 18. Aug 2006, 16:30

mokombe schrieb:
ich hab wahrscheinlich die selbe ka**e am dampfen.
meines ist im moment beim service und ich hoffe, dass es heil wieder zurück kommt. ich hatte auf einmal heftiges lima-pfeifen UND meine frequenzweichen spinnen...

bin mal gespannt was dabei rauskommt

dann wollen wir den thread mal wieder ausgraben.

ich habe mein 8600 nach sage und schreibe 12 wochen wiederbakommen.

zustand vor dem einschicken -->
wie oben beschrieben

jetziger zustand -->
aktivweichen funktionieren wieder
limapfeifen schlimmer als vorher UND ich hoere auf einmal auch das CD/laufwerk rattern. ausserdem mischt sich dem limapfeifen noch ein fieses rauschen bei, sobald ich mein abblendlicht einschalte (xenon). das rauschen ist aber nach ca. 10 sek. wieder weg.

cinchmasse hab ich am VERSTAERKER nachgebessert und direkt mit auf die endstufenmassepunkte gelegt.
leider ohne erfolg

--> MUSS ich die cinchmasse UNBEDINGT am radio direkt verstaerken (wie auf dem pic oben)???

ich weiss langsam nicht mehr weiter...
Acoustico
Stammgast
#13 erstellt: 18. Aug 2006, 16:36
Ich hatte das Problem bei meinem 4700er auch... Das ist zwar ne Ecke günstiger wie deines, darf aber finde ich trotzdem nicht passieren.
Die Tipps hier haben bei mir ebenso nichts bewirkt; auch den Massepunkt der Endstufe zu nehmen bringt überhaupt nichts.
Mein Radio kam wieder zurück und in der Beschreibung stand, dass ein defekter Transistor ersetzt wurde, der die zu schwache Masse der Chinch-Buchse verursacht hat....
Vielleicht hilft dir das ja, ich kann nachfühlen, wie nervig das ist, wenn man während der Fahrt nicht mehr entspannen kann und ständig auf das Pfeifen "hören muss"...
mokombe
Inventar
#14 erstellt: 18. Aug 2006, 21:31
wenn ich laut höre, dann geht das pfeifen ja unter, aber wer hört schon IMMER laut

echt ne scheiss geschichte. ich werd morgen nochmal versuchen die cinchmasse an JEDEM einzelnen cinchstecker am radio vorne abzunehmen. dann werd ich auch versuchen die "improvisierte masseleitung" vielleicht ein bisschen anzulöten.

mal schaun... vielleicht bringts was
mokombe
Inventar
#15 erstellt: 19. Aug 2006, 18:55
eeeeeeendlich RUHE!!!

ich bin auf nummer sicher gegangen und hab gleich an jedem cinchpaar masse angebracht.
nicht vergessen den lack vorher abzuschleifen


die litzen der kabel hab ich mit lötzinn fixiert:


sorry für die schlechten bilder

grüße

jochen


[Beitrag von mokombe am 19. Aug 2006, 18:56 bearbeitet]
derboxenmann
Inventar
#16 erstellt: 12. Sep 2006, 01:08
Wow, werd ich auch mal machen
Ist ja kein aufwand

Mal sehen obs was bringt, habe geringes Rauchen
n-d
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 31. Jan 2007, 12:52
Ihr seid die Besten!

sorry wenn ich so nen alten thread rauskrame aber ich hatte das masseproblem jetzt auch schon zum 3.mal an meinem pioneer 7700mp und war schon am verzweifeln. das radio hatte ich auch nach dem auftreten der ersten beiden male dieses problems schon in reperatur und hab von pioneer auch nur die aufforderung erhalten masse von radio und verstärker an den selben punkt zu legen, hat im endeffekt nicht geholfen und hatte jetzt nach nem halben jahr wieder exakt den selben defekt und wollt des radio scho fast ausm fenster schmeißen! aber dank euch und der oben beschriebenen anleitung funktioniert jetzt, zumindest für den moment, wieder alles wunderbar und das "masserauschen" ist beseitigt!!
vielen dank!

nd
schollehopser
Inventar
#18 erstellt: 31. Jan 2007, 13:33

derboxenmann schrieb:
Wow, werd ich auch mal machen
Ist ja kein aufwand

Mal sehen obs was bringt, habe geringes Rauchen :)


Was bei dir Raucht es??? Dann ist das Radio futsch
Ist hoffentlich nicht mein JVC....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer DEH-P8600MP Displayproblem
merc am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  2 Beiträge
Pioneer DEH-P8600MP - Mieserabler Radioempfang??!!
Jack_London am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  12 Beiträge
Frage zu Pioneer DEH-P8600mp
ironkrutt am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  2 Beiträge
An die Pioneer DEH-P8600MP - Radio Spezis
Langenberger am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  5 Beiträge
Hilfe bei Einstellung eines Pioneer DEH-P8600MP benötigt
Giantman am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  2 Beiträge
Radioempfang Pioneer P8600MP?
lalanunu am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  9 Beiträge
Pioneer DEH-P 8600 MP
Denny_1986 am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  4 Beiträge
Pioneer DEH P86000mp auf Network Umstellen ?
Mr._BaSSe-man am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  6 Beiträge
Schlechter radioempfang mit dem Pioneer P8600MP! warum?
Overnet am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  6 Beiträge
Pioneer DEH P7600MP
renault123 am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedWaaaghGER
  • Gesamtzahl an Themen1.449.600
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.769

Hersteller in diesem Thread Widget schließen