Verstärker im Fußraum

+A -A
Autor
Beitrag
Silence18
Inventar
#1 erstellt: 31. Aug 2007, 18:13
Hi,
hat jemand von euch seine Verstärker im Beifahrerfußraum untergebracht?
Spiele mit dem Gedanken meine Eton PA 1502 und ne ESX V150.2 (wird eventuell getauscht) in meinem Peugeot 206 da vorne zu verstauen.
Das kann Hitzeprobleme geben oder? Schon mal jemand im 206 gebaut? Is schon zu dunkel draußen um selbst zu messen. Meine aber zu wissen dass der Fußraum ziemlich groß is.
Verstärker sind beide 6cm hoch.

Grüße
enforcer666
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2007, 01:50
willst du sie unter glas oder so verbauen?
Silence18
Inventar
#3 erstellt: 02. Sep 2007, 09:51
War vorhin am Auto ausmessen. Normal vor den Sitzen wirds extrem eng. Bleibt nur noch vorne die Schräge wo es zur Spritzwand hochgeht.
Also verbaut sollten sie nicht sichtbar sein. Kommen ja auch noch die orginalen Gummimatten drauf.

Bin am überlegen meine ESX V150.2 gegen eine Audio System F2 190 oder auch F2 300 zu tauschen.
Denkst du die 100 Watt der F2 190 sind arg schwach im Vergleich zu den 150 der ESX jetzt? Rückschritt sollte es nämlich keiner werden.

Grüße
Bmxer
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2007, 17:07
Bezüglich der Hitzestauung würd ich mir eher keine Gedanken machen,solange die Fußmatte nicht direkt auf dem Amp liegt.

Willst du denn auch so ne art doppelten Boden bei dir einsetzen wie ich es gemacht hab, oder wie stellst du es dir vor?

EDIT: Hatte deine PM letztens ja gar nciht beantwortet...
Der Grund warum es bei mir wieder rausgeflogen ist, war dass beim Puma die Sitze recht niedrig sind. Dadurch ist das Einsteigen durch den erhöhten Fußraum noch mal ein ganzes Stück schwieriger geworden und mir haben die Leute ständig unkontrolliert an dei Dobos getreten. (Vorzugsweise mein Oma )


[Beitrag von Bmxer am 02. Sep 2007, 17:11 bearbeitet]
Silence18
Inventar
#5 erstellt: 02. Sep 2007, 17:14
Jop, genau aus dem Grund bau ich keinen doppelten Boden. Der Boden wäre dann genau so hoch wie der Türeinstieg. Also recht unbequem.
Ich versuch nen Plätzchen unterm Armaturenbrett zu finden. Handschuhfach wäre ideal weils so groß is aber das brauch ich leider ^^
Bmxer
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2007, 17:25
Wie sieht es denn bei dir unterm Sitz aus? Bei mir war leider das Problem, dass die Sitze el. höhenverstellbar sind und somit der Motor und das Gestänge im Weg war - sonst hätt ich den Amp unter den Sitz gebaut.
Silence18
Inventar
#7 erstellt: 02. Sep 2007, 18:13
Hinterm Sitz wärs eventuell möglich aber das geht halt zu Lasten der Hinterbänkler. Eventuell bau ich aber mal Holzdummys und teste das aus.
Direkt unterm Sitz wird knapp weil da ne Querstrebe zur Versteifung des Unterbodens und der Bügel für die Sitzjustage ist.
So ne dünne Helix passt da rein aber ne dicke Eton net
Wie bistn du mit der F4 600 klanglich zufrieden? Weil so ne F2 190 am Frontsystem wär ne kleine und feine Möglichkeit für untern Sitz.

Grüße
Bmxer
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2007, 18:30
Die F4 hab ich eigentlich immer als sehr neutral empfunden.

Vor einigen Jahren hatte ich sie mal für mein damaliges AS RX 165k pro. Damals hab ich aber eher auf Leistung gesetzt, wobei ich niemals behaupten würde, dass sie schlecht klingt.

In den letzten Jahren diente sie aber nur noch als Treiber für meine TMTs und dann später nur noch für den Sub.
Hab dann auch nie mehr nen Vergleich mit der Eton gemacht oder gar der Genesis.

Mittlerweile liegt das Teil im Schrank - eigentlich schade drum...
Silence18
Inventar
#9 erstellt: 02. Sep 2007, 19:13
Wär schon gut wenn sich noch jemand zum Klang der Twister Serie äußern könnt.
Denkst du man hört die 50 Watt weniger der F2 190 im Vergleich zur ESX stark?
Bmxer
Inventar
#10 erstellt: 02. Sep 2007, 19:24
Da ich weder die ESX noch das RS kenne kann ich das schlecht beurteilen.
Ich hab es damals nicht gemerkt, als ich von der F4 auf die Eton umgestiegen bin und das sind auch ca 50Watt unterschied.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker im Fußraum. Tüv?
PoWl am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2012  –  5 Beiträge
Peugeot 206 serien Anlage
Eraser_87 am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  3 Beiträge
Doorboards Peugeot 206
Silence18 am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  6 Beiträge
Anfänger - Peugeot 206
stefan017 am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  4 Beiträge
Lautsprechergröße (Peugeot 206)
skaujef am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  7 Beiträge
Peugeot 206 mit kleinem Sub aufrüsten
mauri` am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  5 Beiträge
Dämmung Peugeot 206 *heul*
RockfordFosgate am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  21 Beiträge
Peugeot 206 BJ 2005
p-chen am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  4 Beiträge
druckproblem peugeot 206
schönhörer am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
Wieviel Alubytul für Peugeot 206?
skaujef am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedReniarfcb
  • Gesamtzahl an Themen1.496.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.381

Hersteller in diesem Thread Widget schließen