Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Der "Was ist das für eine Endstufe? (Mit Bildern)"-Thread...

+A -A
Autor
Beitrag
B.Peakwutz
Inventar
#1 erstellt: 18. Okt 2008, 11:43
Hi, ich habe eine Endstufe bei Ebay ersteigert, in der Hoffnung, die wäre von Caliber. Leider kann ich sie nicht idendifizieren und war auch recht enttäuscht, als ich sie aufschraubte, da sie zum Teil einfach leer ist Eventuell kann mir einer von euch weiterhelfen. Beachtet auch die Bild-Links zwischen den Bildern, die sind etwas größer geworden.
Wenn ihr spekuliert reicht mir das auch ; )


http://img206.imageshack.us/img206/9409/sdc101152689088ty7.jpg

http://img136.imageshack.us/img136/8087/sdc101172727018ak1.jpg
B.Peakwutz
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2008, 05:10
uUund hoch!

Aussagen wie "Den verbauten Teilen nach ist die Schrott" genügen mir auch schon, ich kenn mich leider mit Endstufen nicht so gut aus...

Grüße : )
Likos1984
Inventar
#3 erstellt: 23. Okt 2008, 09:12
Sieht irgendwie oldschool aus,aber heisst nicht das es schlecht sein muss!
derboxenmann
Inventar
#4 erstellt: 23. Okt 2008, 09:17
Erkenne das Teil nichjt - aber immerhin sind es ordentliche zuleitungen...
Hat das keine eingebauten Sicherungen?
Sind die am Kabel direkt vor der Stufe?
Likos1984
Inventar
#5 erstellt: 23. Okt 2008, 09:18
von der verarbeitung her vom äusseren sieht es "wertig" aus! evtl. mal ne bürste nehmen und bremsenreiniger
schollehopser
Inventar
#6 erstellt: 23. Okt 2008, 13:40
Dem Kühlkörper nach sieht se ja wie ne SPL aus..aber ist es mit sicherheit nicht.. und wenn man sie aufschruabt, sieht man wirklich nix?? auch kein Aufdruck auf der Leiterplatte???
B.Peakwutz
Inventar
#7 erstellt: 23. Okt 2008, 17:24
Hi, das sieht sochschonmal gut aus! Einen Aufdruck gibts nicht auf der Platine... (http://img206.imageshack.us/img206/9409/sdc101152689088ty7.jpg) Sicherung hat die Endstufe nicht, nein. Aber ich denke, ich werde den freien Platz nutzen und ne Glassicherung reinbauen, wenn die Endstufe einigermaßen taugt.

@ Likos: warum Bremsenreiniger?

Aber das bringt mich auf ne Idee, eventuell ist die ja lackiert worden, ich schau mal ob ich den Lack runterbekomme ; )

EDIT: Ist die Originalfarbe... Auch mit Aceton nicht zu lösen ; )


[Beitrag von B.Peakwutz am 23. Okt 2008, 17:27 bearbeitet]
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#8 erstellt: 23. Okt 2008, 17:43
Das sieht doch so aus als wenn der Lack schon entfernt wurde oder kann ich schlecht kucken?
Aber irgentwie kommt mir die Form sehr bekannt vor...
Sieht sehr stark nach ami aus.
Bass-Treble Regler,die Seiten die Stromkabel typisch alt ami.
Das die Platine nicht das gesamte Gehäuse beansprucht ist manchmal normal das hat nichts mit Sparzwang o.ä zu tun.
Die sieht doch ganz okay aus.
Was hast du bezahlt dafür?


[Beitrag von DER-KONDENSATOR!!! am 23. Okt 2008, 17:44 bearbeitet]
B.Peakwutz
Inventar
#9 erstellt: 23. Okt 2008, 19:15
10,50€. Auf den Bildern siehts echt so aus, als wäre der Lack nicht so wie er sein sollte, aber "in echt" siehts so aus, als wäre es original. Da sieht man keine Flecken o.Ä. Können Fingerabdrücke sein.
B.Peakwutz
Inventar
#10 erstellt: 31. Okt 2008, 20:22
Und hoch : )
WarlordXXL
Inventar
#11 erstellt: 31. Okt 2008, 22:18
Gib mal Bezeichnungen der Verbauten Endstufentransistoren...dann kann man evtl n bissel was über die Leistung sagen

MFG

Warlord
B.Peakwutz
Inventar
#12 erstellt: 31. Okt 2008, 22:57
Wie finde ich die raus?
mr.booom
Inventar
#13 erstellt: 31. Okt 2008, 23:15
Dazu müssen die Andruckprofile gelößt werden (die mit den 4 Kreuzschlitz) ... darunter verbirgt sich die Bezeichnung, eventuell unter weißer Wärmeleitpaste (die sollte danach auch wieder neu drauf vorm ersten einschalten )
menime
Inventar
#14 erstellt: 01. Nov 2008, 00:30
kannst du vllt bei jemandem ne leistungsmessung machen lassen?
oder ne strommessung mit einem amperemeter? ein amperemeter mit ca 40 A wird reichen. dann kann man ungefähr die leistung ausrechnen.

erik
WarlordXXL
Inventar
#15 erstellt: 01. Nov 2008, 01:07
Naja eine Strommessung is eher unaussagekräftig, da der Wirkungsgrad von 40-65% bei AB Amps geht

MFG

Warlord
menime
Inventar
#16 erstellt: 01. Nov 2008, 10:41
deswegen sagte ich ja UNGEFÄHR.

erik
B.Peakwutz
Inventar
#17 erstellt: 01. Nov 2008, 12:01
Hi,

Ausgangsleistung könnte ich messen.
Einfach 50Hz Signal und dann die Spannung messen. Wenn die Endstufe verzerrt müsste das ja am Multimeter zu sehen sein.

Ich schraub sie aber gleich mal auf und editiere meinen Beitrag.

Grüße : )

EDIT: Es sind 3 verschiedene Typen Transistoren verbaut, ich vermute mal, dass nur die großen interessant sind. Und zwar steht da drauf: ST (Markenname?) TIP36C C9251. Übrigens ist die "Andrückschiene" gepolstert ; )



[Beitrag von B.Peakwutz am 01. Nov 2008, 12:27 bearbeitet]
WarlordXXL
Inventar
#18 erstellt: 01. Nov 2008, 12:36
Netzteilseite 4x IRFZ44N.....könnten Theoretisch zusammen 440W bringen.....bezieht man Wirkungsgrad noch mit ein, so hast pi mal Daumen 50W RMS pro Kanal, wenns ne 4 Kanal ist, was ich mal stark annehme. Vielleicht auch etwas mehr......

TIP 35C und 36C ist schon mal sehr gut als Endstufen....

Mitm Multimeter kannste das leider net messen....die Verzerrung musste ja sehen...da brauchst eig schon n Oszi

MFG

Warlord


[Beitrag von WarlordXXL am 01. Nov 2008, 12:40 bearbeitet]
B.Peakwutz
Inventar
#19 erstellt: 01. Nov 2008, 12:42
Der Gedankengang war nur, dass da bei einem Multimeter, wenn der Verstärker verzerrt das 50Hz Signal nichtmehr als 50Hz rauskommt eine Änderung des Wetes sehen müsste.
Ich denke, das werde ich auf alle Fälle mal testen. Ein Oszi hab ich leider nicht, aber angeblich kann man die ja aus Gameboys bauen ; )

Die Tansistoren sind ja auch nicht billig, 2,30€/Stück bei Conrad. Das freut mich als Laie auch schonmal
mr.booom
Inventar
#20 erstellt: 01. Nov 2008, 12:58
Naja, teuer ist relativ bei Conrad .... das ist ne regelrechte Apotheke, TIP36C für 77ct bei Reichelt

Das Messgerät wird nicht schnell genug sein ... intern wird die Spannung gemittelt, da fallen kleine Schwankungen nicht wirklich auf.



@Warlord:
Ist ne 2-Kanal (siehe 1. Post)
WarlordXXL
Inventar
#21 erstellt: 01. Nov 2008, 13:11
Im Falle einer 2 Kanal Version sagen wir jetzt einfach mal 2x100W RMS und vielleicht 300W gebrückt

Also für 10 Euro nochwas kein schlechter kauf

MFG

Warlord
Likos1984
Inventar
#22 erstellt: 01. Nov 2008, 13:23
anschliessen,probehören,gefallen daran finden!
lightandmusik
Neuling
#23 erstellt: 01. Nov 2008, 14:50

WarlordXXL schrieb:
Gib mal Bezeichnungen der Verbauten Endstufentransistoren...dann kann man evtl n bissel was über die Leistung sagen

MFG

Warlord

... :-) keine Garantie mehr
lightandmusik
Neuling
#24 erstellt: 01. Nov 2008, 14:52
möchte nicht ausschließen dass das eine Denon ist
möcht mich nicht festlegen
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#25 erstellt: 01. Nov 2008, 15:19
Eine Denon?Kann ich mir bei besten Willen nicht vorstellen.
Wie kommst du denn darauf?
lightandmusik
Neuling
#26 erstellt: 01. Nov 2008, 15:20

mr.booom schrieb:
Naja, teuer ist relativ bei Conrad .... das ist ne regelrechte Apotheke, TIP36C für 77ct bei Reichelt

Das Messgerät wird nicht schnell genug sein ... intern wird die Spannung gemittelt, da fallen kleine Schwankungen nicht wirklich auf.



@Warlord:
Ist ne 2-Kanal (siehe 1. Post)





die arbeiten zusammen
B.Peakwutz
Inventar
#27 erstellt: 01. Nov 2008, 17:14
Na, hier ist ja einiges los, das ist doch schön : )

Und 2x100W sind auch mal ein Wort.

Ich hab mal den Sicherungshalter eingebautund die LS-Kabel mit Lüsterklemmen versehen:


[Beitrag von B.Peakwutz am 01. Nov 2008, 17:15 bearbeitet]
WarlordXXL
Inventar
#28 erstellt: 01. Nov 2008, 17:18
Achja...der Aufbau erinnert mich stark an Earthquake...allerdings passt der Trafo da nicht ganz ins Bild

MFG

Warlord


[Beitrag von WarlordXXL am 01. Nov 2008, 17:19 bearbeitet]
B.Peakwutz
Inventar
#29 erstellt: 05. Nov 2008, 21:28
Und wieder hoch : )
B.Peakwutz
Inventar
#30 erstellt: 10. Nov 2008, 19:50
Likos1984
Inventar
#31 erstellt: 10. Nov 2008, 20:52
schliess doch das ding endlich an,wenn es dir gefällt behälst du es und bist damit glücklich
B.Peakwutz
Inventar
#32 erstellt: 10. Nov 2008, 21:28
Ich schließ die doch noch an, aber ich würde echt gerne wissen, was das fürn Teil ist ; ). Wenns mir gefällt und es ne Sherwood ist, werde ich trotzdem noch mit meinem Leben klarkommen : P
Ämblifeier
Stammgast
#33 erstellt: 12. Nov 2008, 23:59
Hallo,
wenn du ganz viel Zeit und Nerven hast findest du sie vielleicht bei:

http://ampguts.realmofexcursion.com/

und wenn du wissen willst wieviel sie leistet schickst du sie zu:

http://amp-performance.de/

Ist mit Sicherheit alt, nicht schlecht und wird so um die 300 Watt an 4 Ohm gebrückt bringen.


[Beitrag von Ämblifeier am 13. Nov 2008, 00:00 bearbeitet]
B.Peakwutz
Inventar
#34 erstellt: 13. Nov 2008, 00:11
Ich hab schon mit dem Gedanken gespielt mit bei Ampguts alles anzugucken. Aber die haben ja bei weitem nicht alles. Und das wäre vergeudete Zeit. Wenn jemand sagt "die siht aus wie soundsoeine" dann guck ich mir natürlich mehrere Modelle vom Hersteller an.

Woran machst dus fest, dass die Stufe nicht schlecht ist?
Likos1984
Inventar
#35 erstellt: 13. Nov 2008, 02:29
sogar ich als laie kann dir sagen das das ding nicht schlecht sein muss! schon mal eine megakick von innen gesehen? Ich sage nur LEER
B.Peakwutz
Inventar
#36 erstellt: 13. Nov 2008, 08:59
Eben, so voll war das Teil ja auch nicht gerade ; )
Onkel_Alex
Inventar
#37 erstellt: 13. Nov 2008, 09:59
sieht aus wie ein nachbau einer alten hifonics (serie 7/8) bzw. generell einer alten zed-audio.

leistung wied sie sicher um die 2x100-150W haben.



Ämblifeier schrieb:
und wenn du wissen willst wieviel sie leistet schickst du sie zu:

http://amp-performance.de/


komische seite... nicht gerade vertrauserweckend
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#38 erstellt: 13. Nov 2008, 14:19
das stimmt,
müßte ne alte ami Endstufe meine Audio design endstufen sehen auch so ähnlich aus.

Die Seitendeckel typisch alte Hifonics o.ä die Regler usw.
B.Peakwutz
Inventar
#39 erstellt: 13. Nov 2008, 16:53
Na, da geht die Sonne doch mal ein Stückchen auf

Die 100W pro Kanal erklären dann auch weshalb mein BB2.01 den ich immer zum Testen verwende so ausgerastet ist als ich im Wohnzimmer die Stufe mit (dummerweise) voll aufgedrehtem Gain-Regler auf Funktion testen wollte...
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#40 erstellt: 13. Nov 2008, 17:22
Bei ampsgut ist die nicht drin,ich hab mir schon alle Endstufen angekuckt und weiß in etwa wie die alle aussehen.
Mit der Hifonics Serie VII zB. hat die Ähnlichkeit vom Aufbau wenn du bei ampsgut kuckst siehste das.

Ich würde mal im pasendem Ami-Forum nachfragen die können dir vieleicht helfen.
Hab ich auch schon ab und zu mal gemacht.
B.Peakwutz
Inventar
#41 erstellt: 13. Nov 2008, 17:38
Die Möglichkeit hab ich noch nicht in Betracht gezogen : )
Was wäre denn ein entsprechendes Forum?

Grüße, Christian (der jetzt schleifen geht...)
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#42 erstellt: 13. Nov 2008, 17:43
keine Ahnung da wo am meisten los ist vieleicht.
ich glaub da war ich shcon mal drin.
http://forum.sounddo...tlist/Board/2/page/1
oder vieleicht
http://www.audiogroupforum.com/csforum/

http://www.soundsolutionsaudio.com/forum/


[Beitrag von DER-KONDENSATOR!!! am 13. Nov 2008, 17:45 bearbeitet]
B.Peakwutz
Inventar
#43 erstellt: 15. Nov 2008, 10:07
So, folgendes kam im Amiforum raus:

Christian,

It's not a HiFonics amp. The wire colors don't match anything HiFonics had in that era. Also, HiFonics didn't have bass/treble adjustments on thier amps. The device "clamping" method is different as well. In short, although some similarities (arrow shaped gain adjustments, similar color poweder coating, molex wire connector etc...)it's not a Zed Audio design. I do recall seeing amps with this heatsink design in the early 90's though. I simply cannot put my finger on the brand.

Something to consider is that it may be a hybrid amp, a prototype or someone's project amp.


The amp does look to be around 75 watts per channel and if bridgeable, 240-250 into 4 ohms mono.
Ämblifeier
Stammgast
#44 erstellt: 15. Nov 2008, 12:50
Hallo Onkel Alex,

bin deiner Meinung, wenn du schreibst, dass die Performance-Seite micht sehr vertrauenserwecken wirkt.

Hättest du Vorschläge sie vertrauenserweckender zu gestallten?

Bin für jeden Vorschlag dankbar.

MfG
Onkel_Alex
Inventar
#45 erstellt: 15. Nov 2008, 12:58
ach, ist das deine seite?

naja, es steht nix über den macher der seite, keine adresse, kein garnix.
preise wären auch noch nett!

edit: o.k., impressum hab ich jetzt gefunden.
aber ein kleines "wir über uns" wäre schon nett...


[Beitrag von Onkel_Alex am 15. Nov 2008, 13:01 bearbeitet]
Ämblifeier
Stammgast
#46 erstellt: 15. Nov 2008, 13:36
Hallo,
danke für die Vorschläge, werde ich umgehend ändern.

Wegen Preisen - das soll eigentlich kostenlos sein.
Es würden dann nur Versandkosten anfallen, wenn jemand Intesesse hat.

Hab erst vor wenigen Wochen angefangen mit der Seite und bin wahrscheinlich schon Betriebsblind.

viele Grüße
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#47 erstellt: 15. Nov 2008, 14:06
ich finde die Seite ganz nett.
Ist zwar noch nicht so viel los aber das ändert sich bestimmt noch.
Wenn ich mal nen Batzen Endstufen habe werd ich sie mal zum Spass schicken.
DJ-Lamá
Inventar
#48 erstellt: 15. Nov 2008, 14:25
Mist...

Habe gestern auf irgendeiner seite den selben Aufbau gesehen (evtl. hier im Forum?)
Also @ Warlord das sieht mMn nimmer nach EQ aus!
somit auch nicht den HiFos.

Ich versuche mal die Seite ausfindig zu machen...

Der Lamá
B.Peakwutz
Inventar
#49 erstellt: 15. Nov 2008, 17:41
Danke @ Lama.

@ Ämblifier:

Das ist deine Seite ; ) Sag das doch. An deiner Stelle würde ich noch dazu schreiben bei welchem Klirr du die Leistungen gemessen hast. Also direkt dahin wo die Leistungen der Stufen auch stehen.
UND: Velocity ist eine Marke von Blaupunkt, also kannst du sie zu Blaupunkt stecken.

Grüße, Christian
Onkel_Alex
Inventar
#50 erstellt: 15. Nov 2008, 18:24
ach, das ist kostenlos? steht da aber nirgends!

da könnte ich dir ja mal eine gepimpte next q22 schicken. würde mich mal interessieren, was sie jetzt bringt...
DJ-Lamá
Inventar
#51 erstellt: 15. Nov 2008, 18:35
Ich schicke dir meine HTL Sammlung zu dir.
Da bin ich mal gespannt was da wirklich kommt.


Der Lamá
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread für alle!!!!!!!!!!!!!!
Morpheus1982 am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  4 Beiträge
# Nissan Micra mit Sound ausstatten ! (Mit Bildern) #
Herrbertt am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2005  –  37 Beiträge
Radio wie anschließen? (mit Bildern)
toshi187 am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  20 Beiträge
Was ist das für eine Endstufe ?
emi am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  20 Beiträge
Meine (flauschigen) A-Säulen (mit Bildern) UPDATED
derclassAfreak am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  11 Beiträge
Ist das ok für eine Endstufe?
Peugerati am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  7 Beiträge
endstufe?
meilda am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  12 Beiträge
***** Der !OMG! Thread *****
DJ-Lamá am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  9 Beiträge
Grundfragen zum Einstellen per i-personalize (mit Bildern!)
XPaladinX am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  5 Beiträge
was is mit dieser endstufe?
tobi_golf am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedchmil
  • Gesamtzahl an Themen1.449.744
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.256