Heimkino im Auto

+A -A
Autor
Beitrag
steelbreaker
Neuling
#1 erstellt: 20. Mai 2009, 16:57
Hallo ich habe eine Frage wie der Titel schon sagt
ich habe einen billigen yamaha verstärker und ein panasonic heimkino system 5.1 alles ganz billig ich weiß wie sieht es damit aus wenn ich es in mein auto einbauen will bmw 525 i baujahr 1993 kann ich das irgendwie machn und was müsste ich wenn ja an meinem auto verändern ? es ist auch nicht wichtig die anlage an das auto radio anzuschliessen nur wegen dem strom frage ich wo bekomm ich den im auto her ?

ich danke euch im voraus

mfg kai
'Stefan'
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Mai 2009, 17:18
Willst ne einfache Antwort?

Lass es
steelbreaker
Neuling
#3 erstellt: 20. Mai 2009, 17:24
:D ja oke aklso mein problem ist eben ich habe nicht wirklich so viel geld jetzt noch ne extra anlage zu kaufn und die anlage macht eben schon mehr boom wie eine standart anlage in einem über 10 jahre altem auto
Clarion_Power
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2009, 17:53
Ist das ein Heimkinoverstärker? Dann schnapp dir für en 50er im Geschäft ein aus 12Volt mach 230 Volt Gerät.
Kraligor
Stammgast
#5 erstellt: 20. Mai 2009, 23:11
Es hat schon seine Gründe, warum es normale Hifielektronik und Lautsprecher und CarHifi gibt.

Spontan fällt mir da ein:

CarHifi-Verstärker:
- höhere Toleranz für Spannungsschwankungen
- robuster gegen ständiges Stoßen und Rütteln/Vibrationen
- robusteres Gehäuse
- andere Wärmeableitung
- robuster gegen Temperaturschwankungen und Luftfeuchtigkeit

CarHifi-Lautsprecher:
- die ganzen Robustheiten von oben treffen zu
- zusätzlich unkritisch gegen Sonneneinstrahlung

Davon abgesehen wird der Sound schrecklich sein. Diese Brüllwürfelsets sind ja daheim schon kaum auszuhalten, wie werden die dann erst im Auto klingen?! Hochtongefurze von allen Seiten und undefiniertes Gewummere ausm Kofferraum?


[Beitrag von Kraligor am 20. Mai 2009, 23:12 bearbeitet]
HertzfreakFFO
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Mai 2009, 09:52
Ich würde auch sagen, dass du es lieber weiterhin zu hause spielen lassen solltest.
Es macht wenig SInn Homehifi ins Auto zu verbauen genauso wie andersrum da der Aufwand viel größer ist als der NUtzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino Lautsprecher im Auto
Dimon65 am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  11 Beiträge
Ps one im auto einbauen
SmokyPeace am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  2 Beiträge
Auto radio
tomek2710 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  3 Beiträge
5.1 Heimsystem ins Auto ?
Lascolinho am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  2 Beiträge
Pfeifen im Auto / Verstärker
falke10 am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  3 Beiträge
PC Teile im Auto
deady am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  2 Beiträge
Neues Auto! Eigenes Radio einbauen?
SunsetChill am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2012  –  10 Beiträge
X-Box im Auto?
Ibiza_Power am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  11 Beiträge
Anlage in meinem Auto
xKatrinx am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  23 Beiträge
Auto-Radio Frage
ARIDO am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliednz81
  • Gesamtzahl an Themen1.535.090
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.802

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen