X-Box im Auto?

+A -A
Autor
Beitrag
Ibiza_Power
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mai 2004, 04:11
Hallo zusammen!

Ich habe einen Kollegen, der von der Idee besessen ist eine X-Box in seinem Auto zu installieren, da er sagt man könne auf der festplatte der X-Box CD's abspeichern und somit einen wechsler oder ein MP3 player ersetzen.

Meine Fragen: Hat das von euch schon mal jemand gemacht? Wenn ja: Erträgt die X-Box erschütterungen? wie soll mann sie ansteuern? Kann man an die X-Box ein Verstärker anschliessen usw...

Wäre schön wenn mir da jemand weiterhelfen könnte...

Mfg Miro
Klangpurist
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2004, 10:45
Nun, die X-Box ist natürlich eher für den Heimbetrieb konzipiert als für den Einsatz im Auto, aber wenn mit dem Auto keine Geländefahrten gemacht werden, sollte das schon klappen, vor allem mit der Festplatte, denn CDs oder DVDs neigen eher zum Springen als eine Festplatte. Zum Thema:

Man braucht einen TFT Monitor und einen Spannungswandler (220/240 auf 12Volt) Da TFT Monitore keinen EuroScart anschluss haben muss auf die bewährte Methode mit den drei CinchStecker zurückgegriffen werden also einmal Video (Das kommt an den Monitor) und zwei mal Audio: links und rechts (Das kommt in den Line IN des Autoradios. Des weiteren ist es natürlcih mit der Bedienbarkeit der X-Box im Auto nicht weit hergeholt, denn man soll sich ja auf den Verkehr konzentrieren und nicht mit dem Controller irgendwelche Liedernamen eingeben, also muss eine Fernbedienung her und die X-Box muss sichtbar eingebaut sein, am besten im oder unterm Armaturenbrett, in nähe des HAndschuhfachs. Dafür muss dann aber das Auto geeignet sein, in meinem Golf drei mit Beifahrerairbag ist das leider nicht möglich. Welches Radio hat denn dein Freund? Denn wenn kein Line IN vorhanden ist können wir uns die ganze Diskussion sparen.
Ibiza_Power
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Mai 2004, 17:16
Danke vielmals für die Tipp's Klangpurist!

Das hat mir schon sehr weitergeholfen... Mein Freund hat ein Renault Clio Williams. es ist kein Beifahrer Airbag vorhanden, dann könnten wir die X-Box im Handschuhfach einbauen. Zum Radio: Das Radio würde er sowieso ersetzen. Aber sag mal. haben nicht die meisten neuen Radios ein Line In? Weisst du gerade ein Radio, dass dafür geeignet wäre?

Mfg Miro
Klangpurist
Inventar
#4 erstellt: 31. Mai 2004, 17:38
nun alle Radios der gehobenen Preisklasse haben eigentlich einen Line IN, was wollte er denn ausgeben für ein neues Radio?
mortuary
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jun 2004, 09:45
Gehobene Preisklasse? - Nicht unbedingt

Das RFX9220 von Rockford hat nen LineIn und kostet doch auch
nicht mehr viel! Preis hab ich jetzt leider nicht im Kopf..

Beim LineIn vom Rockford kann man die Eingangsempfindlichkeit einstellen. Mehr weiss ich jetzt aber auch nicht.
Kampfferkel
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jun 2004, 10:36
was man beachten sollte ist das man in die x-box keine normale festplatte reinsteckt sondern über ein adapter ne laptop festplatte weil diese sehr viel besser die stöße abkönnen. da die x.box nicht für laptop platten geeignet ist muss du dir ne befestigung ausdenken und wenn du das schon machst mach das mit stoßdämpfern ähnlisches befestigungsmatereal weil ne 40gb laptop platte nicht grad günstig ist und man die ja nicht nach jeden buckel schredern will.
mortuary
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jun 2004, 13:29
Was den Aufwand der ganzen sache wieder in frage stellt...

Drück deinem Kumpel dochn GameBoy Advance in die Hand und
lass das über das LineIn vom Radio laufen ;-)
Kampfferkel
Stammgast
#8 erstellt: 01. Jun 2004, 13:31
ja das mit den aufwand hält sich in grenzen. nur ich würd nen pc anstatt ne x-box reinbauen. ne x-box ohne festplatte ist aber sehr unkompliziert.
trigg3r
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Jun 2004, 16:38
ja eben...anstatt die xbox umzubauen, zu flashen etc.
kann er sich doch gleich n kompletten rechner reinsetzen...die kohle die er dann für xbox, chip etc.
spart kann er ja z.b. ins radio stecken


...und n xbox controller kann er ja trotzdem ranmachen
Klangpurist
Inventar
#10 erstellt: 01. Jun 2004, 17:13
eben!
Ibiza_Power
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Jun 2004, 19:37
Hey danke Jungs für die vielen Beiträge¨

Ich werde mal schauen, ob ich meinem Kumpel die Idee mit der X-Box ausreden kann...

Ich war von Anfang an nicht sehr begeistert. Aber wie gesagt, er ist wirklich versessen darauf!

Wünscht mir Glück!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer CD-X - P1250
Jabbar am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  2 Beiträge
JAGUAR X-TYPE CD-WECHSLER DEFEKT - ALTERNATIVE ?
Joymachine am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  2 Beiträge
Jaguar X-Type Anlage aufrüsten
Franky-Formel am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  9 Beiträge
X-MAS
LocDog187 am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Box surrt
Juli1000 am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  31 Beiträge
hifi box direkt an auto radio
marcihome am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  7 Beiträge
Pan-X Kickpaneele
Tom000 am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  42 Beiträge
x-plöd
nereide am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  5 Beiträge
Jaguar X-Type mit Navi: Wie Anlage nachrüsten??
Noyan am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  3 Beiträge
Box im Kofferraum befestigen
Chriz_320d am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.204 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedalf50
  • Gesamtzahl an Themen1.482.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.187.733

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen