Möchte mal etwas über Fa. Audiotec Fischer (Helix) loswerden

+A -A
Autor
Beitrag
nero-one
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2010, 21:24
Hallo

bin etwas verärgert über die Firma Audiotec Fischer (Helix).
Also ich habe für mein CLK den nagelneu auf dem Markt erschienen Verstärker Helix PP 20 DSP und die passende Endstufe Helix 7E über die Firma Bulldogaudio bestellt.

Geliefert worden sind mit diese Teile auch nur ohne das passende Kabel zwischen Sub und Verstärker. Ich bin einer der ersten Leute die diesen Subwoofer bekommen haben da er erst seit einer Woche lieferbar ist.

Erst dachte ich gut ist ein neues Produkt haben die vergessen das KAbel mit rein zu legen. Ich bei Bulldogaudio angerufen und der Herr hat gleich bei Audiotech fischer angerufen und dort wurde Ihm gesagt es wird ein OPTIONALES Kabel benötigt.
Was auf der Website nicht explizit beschrieben wird.
LAut dem Herrn von Bulldogaudio wurde Ihm das beim bestellen auch nicht gesagt was ich nicht überprüfen kann.

Jetzt haltet euch fest für das Kabel will Audiotec Fischer 49€ haben und ohne dieses kann man den Sub nicht betreiben !!!

Ihr könnt euch sicher meine Laune verstehen als das alles raus kam.

Denn habe ich bei Audiotech Fischer angerufen und das kann ich gleich sagen die Firma glänzt nicht gerade mit Kulanz und Kundenfreudlichkeit.
Denn dir Firma hat mehrmals gesagt sie rufen zurück und dies ist nie passiert!
Also musste ich immer anrufen um etwas zu klären.

Also dafür das ich einer der ersten Kunden bin die dieses Gerät haben dachte ich die Firma wäre so Kulant und würde mir das Kabel so zusenden aber pustekuchen.

Angeblich wäre das normal das Kabel optional zu bestellen was totaler Quatsch ist weil der Sub ohne dieses Kabel nicht zu betreiben geht. Sie schicken den Händlern sogar den Sub und die Endstufe und das Kabel.

Ich bin jetzt so sauer über die Kulanz und die Kundenfreundlichkeit das das Ding prommt wieder zurück geht und ich bei der Konkurenz gucke.

Die Frau am Telefon meinte allerdings das durch mein Aufstand die Website überarbeitet wird und die Preisliste......was mir jetzt allerdings nicht viel bringt.


P.S: man kann ja auch nicht sagen das bei Sachen gerade günstig sind und jetzt wollten sie mir echt das habe zum spezial Preis von 35€ anbieten was ich echt mehr als frech finde !!!
ff701
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2010, 21:34
So eine ähnliche Geschichte kenne ich auch, handelt von der Firma Ford.

Ich habe mir also ein Fahrzeug von denen gekauft.
Für das Ding benötigt man doch tatsächlich eine spezielle Flüssigkeit um es betreiben zu können. Nennt sich glaube ich Diesel (?!).

Und nun stellt euch den Oberkracher vor: Das Zeug wurde NICHT!!!!! mitgeliefert und an Tankstellen wollen die bis zu 1,20 € für einen Liter davon.

Wie krass ist das denn bitte? Also etwas mehr Kulanz und Kundenfreundlichkeit hätte ich mir von der Firma Ford doch erwartet!
asspirin
Stammgast
#3 erstellt: 12. Okt 2010, 21:44
Ich hab mir das Produkt mal angeschaut. Ok, es ist schon enorm Asi, ein Car-Hifi Produkt herzustellen, dass sich nur mit einem speziellen Kabel anschließen lässt und für das Kabel nochmal extra zu kassieren.

Anderseits hättest du dich auch vorher hier über das Produkt informieren können, dann hättest du dir nicht so einen Müll gekauft
Onkel_Alex
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2010, 09:01
Vielleicht gibt es das Kabel in unterschiedlichen Längen!?
Dann macht es auch Sinn, es als Zubehör zu verkaufen...

Eher dumm, dass der Händler davon keine Ahnung hatte. Denn der hätte es wissen müssen.
Dem Hersteller kann es egal sein, was der Händler bestellt. Kann ja sein, dass der schon einen Vorrat an Kabeln hat, oder sie sich selbst konfektioniert...
muthchen
Inventar
#5 erstellt: 16. Okt 2010, 10:12
also ich denke aus das hier ein bissl viel wind um (fast) nichts gemacht wird!

ich selber bin KEIN kunde bei ATF und werde es vermutlich auch nicht werden, das hat aber andere Gründe!

ich habe sonst in SEHR vielen anderen fällen genau das gegenteil über ATF hören dürfen und auch dieses jahr als die AYA fort zu besuch war anderes mitbekommen!

in dem Fall finde ich persönlich liegt der Fehler eher beim händler als bei ATF selber....

das das kabel optional is, ok kann man über (un)sinn streiten aber wenns eben zur geschäftsidee gehört..naja is eben so, is doch beim bitone-DRC kabel nix anderes wie ich beinem kumpel mitbekommen habe!

um was für ein kabel handelt es sich denn überhaupt wenn man fragen darf? evtl ganz einfach selber naczubauen (wie beim bitone-kabel)?

grüße
dtgr
Stammgast
#6 erstellt: 16. Okt 2010, 16:18
hiho

laut bda kabelstecker a/b trennen und dort den woofer dranne ..fertig ist die laube ....

allerdinsg gehen einem dann die "hinteren ls flöten " bzw laufen dann (wenn stecker c/d geklemmt wird ) übers radio ...

das kabel ist optional (steht aber in der bda ...und ist dann 5 meter lang ....)


Gruss Dirk
zuckerbaecker
Inventar
#7 erstellt: 16. Okt 2010, 16:26
Bei Blaupunkt musste man seinerzeit auch einen zusätzlichen Adapter kaufen wenn man seine Endstufe anschliessen wollte, da Werksseitig kein Cinchausgang vorhanden war.

http://www.radioblenden.de/images/70014.jpg

Deßhalb kauft man auch bei einem Fachhändler, der einem sowas VORHER sagt.

Wenn man denkt man muss ein paar EUR sparen und beim Onlineverramscher bestellen ...... aus Fehlern wird man klug
dtgr
Stammgast
#8 erstellt: 16. Okt 2010, 17:44
hiho

bei den blaupunkt aber auch nur wenn mann die einsteigermodelel gekauft hat ...

mein uraltes hamburg bzw paris hatten den vollen mini-iso kabelbaum und da waren die cinch mit dabei (allerdinsg waren das alle beide wechsler-kombis ..)


Gruss Dirk
Stereo33
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Okt 2010, 17:51
Es hätte dabei stehn sollen daß man das noch benötigt aber es ist ja leider meist so.

Bei Alpineradios braucht man für den Aux-Eingang ein Kabel für über 20€ (da gibts aber verschiedene Ausführungen).

Daß die nicht zurück gerufen haben schliesse ich mal darauf das sie genervt waren weil das aus ihrer Sicht logisch ist das man das noch braucht.


Ist das wegen dem Blaupunkt nicht ein ISO-Cinchadapter?
Da könnte ich mir fast denken das dann keiner dabei ist.
Blaupunkt hat halt seine Wurzeln bei Werksradios.


[Beitrag von Stereo33 am 16. Okt 2010, 17:53 bearbeitet]
dtgr
Stammgast
#10 erstellt: 16. Okt 2010, 18:02
hiho

es steht in der bad als optional drinne ..mann kann den sub aber auch so einsetzten wenn mann die kabelbrücken umklemmen tut (steht auch in der bda drinne ..)





gruss Dirk


[Beitrag von dtgr am 16. Okt 2010, 18:06 bearbeitet]
Soundscape9255
Inventar
#11 erstellt: 16. Okt 2010, 18:04

ff701 schrieb:

Ich habe mir also ein Fahrzeug von denen gekauft.
Für das Ding benötigt man doch tatsächlich eine spezielle Flüssigkeit um es betreiben zu können. Nennt sich glaube ich Diesel (?!).


Ford ist der einzige Hersteller, der nicht darauf hinweist, dass seine Autos einen Spritverbrauch haben?
Stereo33
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 16. Okt 2010, 21:03
Bisschen Fantasie und Humor ^^

Sag mal, meinst du das ernst das es keinen Kabelklang gibt?
Du kannst dir nähmlich selbst das Gegenteil beweisen.
Soundscape9255
Inventar
#13 erstellt: 16. Okt 2010, 21:26


Wenn man das Kabel weg lässt wird es nix mit dem Klang - aber prinzipiell hat sich über die Jahre gezeigt, dass es keinen Nachweis für Kabelklang gibt - alles Suggestion....
Soundscape9255
Inventar
#14 erstellt: 16. Okt 2010, 21:51
Frage an den TE: Kann es sein, dass du "Bigdogaudio" meinst und nicht "Bulldogaudio"?

Das hier ist wohl das besagte Kabel:

http://www.bigdogaud...ofer-kabel-fuer.html

und hier das besagte Wooferli:

http://www.bigdogaud...dual-bassreflex.html

=> Da steht dick und fett: "Achtung!!! Zum Anschluß dieses Woofers an den
Helix PP 20DSP
wird unbedingt das vorkonfektionierte Kabel
PP SC4 benötigt.
"


[Beitrag von Soundscape9255 am 16. Okt 2010, 21:52 bearbeitet]
ff701
Inventar
#15 erstellt: 16. Okt 2010, 21:54

Soundscape9255 schrieb:

ff701 schrieb:

Ich habe mir also ein Fahrzeug von denen gekauft.
Für das Ding benötigt man doch tatsächlich eine spezielle Flüssigkeit um es betreiben zu können. Nennt sich glaube ich Diesel (?!).


Ford ist der einzige Hersteller, der nicht darauf hinweist, dass seine Autos einen Spritverbrauch haben?


Weist denn irgend ein Hersteller darauf hin dass man Sprit braucht? Hätte noch nie ein Preisschild gesehen auf dem steht Achtung!!! Benötigt Treibstoff!!


[Beitrag von ff701 am 16. Okt 2010, 21:55 bearbeitet]
Soundscape9255
Inventar
#16 erstellt: 16. Okt 2010, 21:57
In jedem Prospekt wird diese Angabe gemacht - steht auch immer bei den technischen Daten (Sollte man diese Bildungslücke haben):

http://www.volkswage...___fakten/daten.html
Soundscape9255
Inventar
#17 erstellt: 16. Okt 2010, 22:01
Allerdings hat es ATF selbst versäumt auf die Notwendigkeit eines Speziellen Kabels hinzuweisen:

http://www.audiotec-...5a747b14432bf684499a
ff701
Inventar
#18 erstellt: 16. Okt 2010, 23:01
Der Hinweis hier:

# Passendes Anschlussterminal um den Subwoofer direkt mit der PP20 DSP zu verbinden - einfachste Anschlussmöglichkeit aufgrund speziell angefertiger Steckverbindungen

Ist genauso eindeutig (oder eben auch nicht) wie der Hinweis auf Sprit in deinem Golf Prospekt
Da hat sich wohl jemand ein Eigentor geschossen, schade.


Achja, deine Bildungslücke kannst du dir mal ganz gepflegt sonst wo hinstecken.
Soundscape9255
Inventar
#19 erstellt: 16. Okt 2010, 23:13

ff701 schrieb:

Achja, deine Bildungslücke kannst du dir mal ganz gepflegt sonst wo hinstecken.

Und wenn ich hier schon was für die Bildung tun muss: Auf einem Preisschild steht nur der Preis - darum nennt man es auch "Preisschild"
Stereo33
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 17. Okt 2010, 08:31
Also ich kenne nur bigdogaudio (Onlineshop) und BullAudio
(Tochterfirma von AIV).

Es gibt meiner Meinung nach Kabelklang ;-
Ich habe im laufe der Zeit folgendes festgestellt:

HomeHifi:
4mm² klingt besser als das schlechteste 0,5mm².
Versilbertes 2,5mm² einer andern Marke klingt besser als 4mm².

Dieses versilberte 2,5mm² brachte besser aufgelösten Hochton
als normales 2,5mm².

Das ist keine Einbildung. Ein Kabel des gleichen Querschnitts
kann besser wie ein anderes klingen. Aber mehr wie 2€/m gebe ich auch nicht aus.
lombardi1
Inventar
#21 erstellt: 17. Okt 2010, 09:54

Stereo33 schrieb:
Aber mehr wie 2€/m gebe ich auch nicht aus.


Damit relativierst Du deinen Glauben.
Und 0.5mm² ist kein Kabel
Weist Du was beim Glauben das höchste ist ?

mfg Karl
Stereo33
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 17. Okt 2010, 10:09
?
Soundscape9255
Inventar
#23 erstellt: 17. Okt 2010, 11:27
@Stereo33: Solange du keinen Blindtest gemacht hast, kannst du keinesfalls ausschließen, dass es Einbildung ist!

In den Blindtests sind die angeblichen Unterschieden immer verschwunden:

http://www.hifi-foru...=315&back=&sort=&z=1

http://www.hifi-forum.de/viewthread-83-467.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Prozessor von Audiotec Fischer
zuckerbaecker am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  19 Beiträge
Helix DSP pp50 Setup-Datei Opel Astra J
Symatic am 14.02.2019  –  Letzte Antwort am 14.02.2019  –  2 Beiträge
Welchen Amp für Helix Deep Blue 12 Double?
Freysen am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  4 Beiträge
Hilfe! Helix HXA Anschluss !!!
corza am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  9 Beiträge
Helix RS6 Competition
ironkrutt am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  14 Beiträge
Helix Crosscards
XY11 am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  4 Beiträge
Helix-Unterschiede
Lacrimosa am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  16 Beiträge
Helix PP20
r0b84 am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  4 Beiträge
Helix 236 an Helix 400MKII
KartoffelKiffer am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  27 Beiträge
Fragen zu Helix Amps
Corolla_1991 am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.936 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedDie_Brunhilde
  • Gesamtzahl an Themen1.523.566
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.982.424

Hersteller in diesem Thread Widget schließen