Problem mit Becker Mexico

+A -A
Autor
Beitrag
nOxio
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2004, 17:43
Hallo, ich bin Besitzer eines Becker-Mexico in einem Golf3.
Angeschlossen habe ich vorne als Lautsprecher MacDynamic II. 16.2 und hinten MacDynamic 2.16. Der Klang ist ausgezeichnet während das Radio CDs abspielt. Im Radiobetrieb jedoch hört man permanent ein hohes Piepsen. Meine Vermutung war, das die Ursache die verschiedenen Widerstände sein könnten zwischen Antenne (150 Ohm) und Radio (50 Ohm). Ich habe mir auch einen Adapter gekauft, der verändert jedoch nur die Größe des Steckers und passt deshalb nicht. Bisjetzt konnte mir kein Verkäufer helfen, da ich das Auto noch nicht vorgeführt habe, man hat mir jedoch eingeredet, das solch ein Fehler nicht existiert und ich mir diesen nur einbilde. Achja der Wagen hat keine Dachantenne sollte also auch keine Phantomeinspeisung benötigen, oder etwa doch? Die war nämlich am VW-Original-Radio auch nicht dran. Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.
MfG nOxio
gürteltier
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2004, 00:19
Hast du schon mal ne andere Antenne ausprobiert? Ansonsten fahr doch einfach mal zur VW und frag da mal nach. Meistens sind die recht freundlich und wenn die sich das mal kurz angucken, wirds auch nicht gleich was kosten.
nOxio
Neuling
#3 erstellt: 20. Mai 2004, 16:11
Ne eine andere Antenne habe ich noch net ausprobiert, halt nur das alte VW-Radio. Das wäre natürlich ne Möglichkeit da mal vorbeizuschauen, aber beim letzten mal konnten die mir noch nicht mal sagen wo das Tachosignal anliegt. Nachdem der Meister sich eine Zeit lang mein Getriebe angeschaut hat ist er zudem Entschluss gekommen, dass der Golf3 wohl doch schon einen elektronischen Tacho hat und man dann dort (am Getrieb) irgendwie das Signal abgreifen könnte. In der Anleitung habe ich dann mal zufällig gelesen, dass das Tachosignalkabel schon am Radioschacht liegt. Die GAL funktioniert trotzdem nicht, vielleicht hat ja da wer einen Rat.
gürteltier
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2004, 18:54
Die GAL wird deshalb nicht funktionieren, weil die original ISO-Belegung anders sein wird, als das Becker sie braucht. Da müsstest du dir einen Adapter bauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Becker Mexico - CD Wechsler ?
borderbenz am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  2 Beiträge
Hilfe! Becker Mexico 1560 "normal" betreiben, aber wie?
Beckerfan am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2018  –  5 Beiträge
Becker-Radio mit MP3 ?
Saiman99 am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  2 Beiträge
Versionsnummern Becker Radios
killerbrot am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  2 Beiträge
becker 7955
nasta am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  2 Beiträge
Becker Indianapolis Pro GPS Problem
ALIAS1978 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  2 Beiträge
Becker Grand Prix 2237 Problem
wasbach am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  3 Beiträge
Becker Modell
metsa am 24.09.2020  –  Letzte Antwort am 26.09.2020  –  4 Beiträge
GROßES PROBLEM MIT BECKER INDIANAPOLIS 7921
Andy1253 am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  3 Beiträge
Becker CD/ Radio
Svenson2 am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedMr._Wunderlich
  • Gesamtzahl an Themen1.500.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.536.877

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen