BMW E46 Hifi Anlage Aufrüsten

+A -A
Autor
Beitrag
Petrek
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Mai 2015, 17:05
Hallo,

Ich möchte bei mir das Soundsystem etwas auffrischen.
Wollte hier mal fragen was zu der zusammen Stellung gesagt wird und wie es so aussieht in Richtung Verkabelung.

System:

Radio: PIONEER AVH-X7700BT
Endstufe: Eton EC 300.2 A
Sub: Magnat BS 30

Stromversorgung: 50mm2
Akku: Banner 69Ah 560A

Bei Verkabelung , wo die Sicherung und scharfe Kanten und das leicht Grundwissen hab ich mir schon erlesen.

Nur wie sieht das in Richtung Lichtmaschine aus muss die angepasst werden ?
Brauch ich noch einen 2ten Akku ? ( glaub mal nicht , die Endstufe zeiht ja nicht zu viel )
Technisch sollte das ja alles passen und/oder Qualitätsmäßig ?!?!?!
Also so das erweiterte Wissen nicht das das jemand mal sehn will und mich dann dafür killt, weil da grobe Mängel eingebracht wurden.

MFG
Patrick


[Beitrag von Petrek am 08. Mai 2015, 17:21 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 08. Mai 2015, 19:26
Was issn das für ein BMW?
Petrek
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Mai 2015, 21:20
Ein BMW E46 316ti Compact 346k
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 08. Mai 2015, 21:24
Und was hast Du mit dem Frontsystem vor?

Das ganze soll ja naher eine Einheit bilden,
sonst wird's mit dem Klang Käse.
Petrek
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Mai 2015, 21:38
Bei dem Frontsystem muss ich erst Informieren das BMW da gemacht hat.
Hatte gerade die Lautsprecher von den Türen ausbauen wollen und da war ich leicht irritiert als das Kabel zum Mitteltöner dann zum Hochtöner und dann wieder zurück von der Tür hinters Armaturenbrett verschwindet.

Wollte erst mal Sub und Endstufe machen und schon die LS-Kabel mit rein legen und dann danach das Frontsystem machen.

Muss zugeben bin in diesem Fachgebiet neu.


[Beitrag von Petrek am 08. Mai 2015, 21:39 bearbeitet]
Petrek
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 08. Mai 2015, 21:48
Als vielleicht ein Teil vom Frontsystem hab ich hier schon die Magnat Edition 132.
Hab aber auch gelesen das die bei Lautsprecher nicht gerade der Stern am Himmel sind.

Genau so die Endstufe hier von Eton, Eton soll ja doch schon einen guten Ruf genießen ?!


[Beitrag von Petrek am 08. Mai 2015, 21:48 bearbeitet]
Petrek
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Mai 2015, 22:10
Bei dem Frontsystem muss ich erst Informieren das BMW da gemacht hat.
Hatte gerade die Lautsprecher von den Türen ausbauen wollen und da war ich leicht irritiert als das Kabel zum Mitteltöner dann zum Hochtöner und dann wieder zurück von der Tür hinters Armaturenbrett verschwindet.

Wollte erst mal Sub und Endstufe machen und schon die LS-Kabel mit rein legen und dann danach das Frontsystem machen.

Muss zugeben bin in diesem Fachgebiet neu.

Als vielleicht ein Teil vom Frontsystem hab ich hier schon die Magnat Edition 132.
Hab aber auch gelesen das die bei Lautsprecher nicht gerade der Stern am Himmel sind.

Genau so die Endstufe hier von Eton, Eton soll ja doch schon einen guten Ruf genießen ?!

Könnte es sein das ich da noch eine Frequenzweiche benötige für das 2 Wege System ?


[Beitrag von Petrek am 08. Mai 2015, 23:42 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#8 erstellt: 08. Mai 2015, 23:27
@Petrek, wenn Dir alle paar Minuten noch ein Detail einfällt, musst Du nicht jedes mal einen neuen Beitrag schreiben. Du kannst auch die Funktion "Bearbeiten" nutzen.
zuckerbaecker
Inventar
#9 erstellt: 09. Mai 2015, 07:59
Mit dem Sub anzufangen ist Blödsinn.

Das GANZE muss schließlich eine Einheit bilden.

Das WICHTIGSTE ist das Frontsystem, es bearbeitet ca. 95% des Musikmaterials.
Der Sub dient nur zu seiner Unterstützung.

Die absolute Grundlage für JEDEN Lautsprecher ist erstmal der Einbau.
Schau Dir als Beispiel mal Home HiFi Lautsprecher an,
die werden ja auch net in windigen Obstkistchen eingebaut,
sondern in stabile Holzgehäuse.
Nix anderes ist das im Auto.

Dem Hersteller des Fahrzeuges ist dies aber egal.
Für ihn zählt nur wie er die Teile am schnellsten und billigsten befestigen kann.

WENN Du guten Klang willst, musst hier nacharbeiten.
Je stabiler, desto Klang und desto BASS

In aller Regel verwendet man im Auto ein 2-Wege KOMPONENTEN System.
Das ist zum einen der Tiefmitteltöner und zum zweiten der Hochtöner.
Dieses System wird VORNE eingebaut!

Da man beim abhören eine gewisse Bühnenabbildung,
sprich die Abbildung der Musiker auf der Breite des Armaturenbrettes
---> http://img528.imageshack.us/img528/5425/rechtsxl4.jpg
http://www.sub-scene.de/klang.html
http://www.motor-tal...ichtet-t1053933.html
erreichen will,
ist es ratsam die Hochtöner weit oben zu verbauen,
zB in der A-Säule oder im Spiegeldreieck.

http://bilder.hifi-forum.de/medium/665412/foto0651_387873.jpg

http://www.autoplenu...einen-Hochtoener.jpg


http://www.hifi-foru...hread=181&postID=1#1

http://www.hifi-foru...ead=17123&postID=1#1

http://www.car-hifi-exclusive.de/einbau/bmwE36Cabrio/aau.jpg


http://www.tuning-fa...-spiegeldreieck.html





Der Tiefmitteltöner muss auf einen Holz- oder Stahladapter,
Dämmung der Blech- und Verkleidungsteile
sowie korrekte Ausrichtung der Hochtöner auf den Fahrerplatz,
beeinflussen das Klangergebniss WESENTLICH.

Der beste Lautsprecher kann nicht klingen, wenn hier geschludert wird.

Hier kannst Dir das mal anhand einem Beispiel anschauen:

http://www.hifi-foru...m_id=123&thread=2071


http://www.audiophil...bmw/bmw-e46-3er.html

http://www.bmw-syndi...E46.html?pagebreak=2

http://www.hifi-foru...ad=1826&postID=20#20

Das Dämmaterial nennt sich Alubutyl, den Adapter kannst auch selbst sägen.

http://www.just-soun...auf-der-rolle/a-139/



Für Kabel, Kleinzeug, Sicherungen, Dämmaterial werden ca. 160 EUR benötigt!

Die hinteren Lautsprecher sind unnötig,
da 99% des Musikmaterials in Stereo aufgenommen wurde.
Zur Reproduktion werden zwei Schallquellen VOR den Ohren benötigt:

http://home.arcor.de/Frank_CTR/ATB/wsstereo-stereodreieck.jpg

http://de.wikipedia.org/wiki/Stereodreieck

Du benötigst also:

1 Radio - am besten mit ZWEI!! Paar Vorverstärkerausgängen.
1 2-Wege KOMPONENTEN System
1 Subwoofer
1 4-Kanal Endstufe

Das wird so angeschlossen wie in Beispiel Nr.2:

http://www.hifi-foru...orum_id=165&thread=3


http://www.etongmbh....02-neuheit/1/pid/43/

http://www.etongmbh..../sda-1004/1/pid/295/

http://www.etongmbh....-12-600-g/1/pid/200/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage in BMW E46 coupe?
cptcaracho am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  6 Beiträge
BMW E46 Autoradio
the_real_boiler am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  4 Beiträge
Lautsprecher/Subwooferfrage BMW E46
Cougar_R1 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  3 Beiträge
Aufrüsten BMW F22 Hifi System
dacno1982 am 18.05.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2015  –  2 Beiträge
wie einbau BMW Touring E46 ?
Jagger192 am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  2 Beiträge
BMW e46 Fahrer
Hubasepp am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  3 Beiträge
BMW E46 Touring Ausbau
ROBOT am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  9 Beiträge
Kofferraumausbau BMW e46
Neulingatbeat am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  2 Beiträge
bmw e46 dvd wechsler
hadzi14 am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  2 Beiträge
BMW E46 LS anbringen
Darkstrike88-88 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedStephan.hx
  • Gesamtzahl an Themen1.419.899
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.575

Hersteller in diesem Thread Widget schließen