Hilfe mein Anlage bleibt aus!

+A -A
Autor
Beitrag
Datalos
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Dez 2003, 17:54
Hi,

ich habe grade meine Anlage im auto fertig eingebaut nur gibt es da ein problem:

Die Verstärker bleiben aus.

Die Sicherung vorne ist noch intakt die anderen an den Verstärkern auch.

Damit ihr genau seht wie ich sie angeschlossen habe hab ich das mal gemalt:



Powerkabel : Rot
Masse: Schwarz
LS Kabel: Grün
Chinch:Blau

Kann das vielleicht daran liegen das ich das Powerkabel von der einen zur anderen endstufe gebrückt habe?
maschinchen
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2003, 18:21
hier fehlen 2 Anschlüsse:
1. verbindungskabel von der karosserie zur battterie, ich denke aber, das ist vorhanden...
2. remotekabel vom radio zum verstärker, um die verstärker einzuschalten...

remote stellt +12V zurverfügung, die verstärker werden damit eingeschaltet...

testweise kannst du auch eine dauerplusleitung an den remoteeingang deiner endstufen anschliessen, dann sollten sie auch angehen.
allerdings bitte wieder abnehmen, sonst ist deine batterie ziemlich bals ziemlich leer
GKM
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Dez 2003, 18:21
Hast du auch die REMOTE-kabel angeschlossen ?

GKM
Datalos
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Dez 2003, 20:04
DIE Remote kabel? also ich kenn nur eins und das ist mit den chinchkabeln hintergezogen worden son ganz dünnes.

Hab das mal an die verstärker angeschlossen. aber geht trotzdem nicht....aber vielleicht hängt es an dem falschen anschluss im Radio muss mal in die anleitung schauen. kann ich das dann auch brücken also von der einen zur anderen endstufe?
SchallundRauch
Inventar
#5 erstellt: 08. Dez 2003, 20:42
Ganz einfacher Test ob es daran liegt, nimm ein kurzes kabel und klemme es an den Rem-Eingang des Amp's, das freie Ende kommt an den Plus anschluß(einfach ranhalten) wenn sich der Amp jetzt einschaltet hast du die remote vorne am Radio falsch angeschlossen.

PS: was für Kabel hast du für + und - verlegt (Querschnitt)
maschinchen
Inventar
#6 erstellt: 08. Dez 2003, 21:18
wizo wird hier immer alles dopellt und dreifach gepostet???
GKM
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Dez 2003, 21:58
@maschinchen : sorry, aber war wohl gleichzeitig

@datalos:


DIE Remote kabel...


Eins an jeden Amp natürlich, kann man auch brücken.

GKM
maschinchen
Inventar
#8 erstellt: 08. Dez 2003, 22:24
eigentlich meinte ich schall und rauch...
...unwichtig
Datalos
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Dez 2003, 22:39
Ok hab grad gemerkt das das rem kabel wohl am anschluss für die Fernbedienung des radios hängt ... dachte halt remote kabel muss an remote controler ^^ war wohl nicht so ...

Habe 10 mm² kabel gelegt
maschinchen
Inventar
#10 erstellt: 08. Dez 2003, 23:21
das ist bei 2 endstufen, egal wie schwach die auch sein mögen, ziemlich knapp bemessen...
passieren kann da nix, aber du hast eben einen spannungsabfall in der leitung (wg widerstand). d.h. es geht dir potentielle leistung verloren...

wenn du das nächste mal verlegst, dann nimm dickeres kabel, dann hast du von der seite keine probleme mehr zu erwarten


[Beitrag von maschinchen am 08. Dez 2003, 23:53 bearbeitet]
Datalos
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 09. Dez 2003, 04:00
Werd ich mir merken ...danke

Achja, ich hab da so ein Störungssignal in den Mitteltönern
son komisches pfeifen. Ein Kumpel meinte das dass evtl mit dem Chinchkabel zusammenhängt. Aber komischerweise tritt das nur auf wenn ich neben der Endstufe für die hoch und Mitteltöner auch die für den Subwoofer betreibe.

Kann das daran liegen weil ich beide über ein Y Chinch verbunden habe?

Wenn ja, gibts da nen signalverstärer oder sowas in der art das ich hinters Radio klemmen könnte? Falls nicht nehm ich mir halt nochmal die Verkabelung vor und bau gleich 3 fach abgeschirmtes Chinch und nen 20mm² Powerkabel ein.

Oder kann das auch mit der einstellung von Eingangspegel, LPF und HPF zusammenhängen?

Hab da noch nicht so die ahnung. Das sind halt die möglihckeiten die ich mir vorstellen könnte.

PS: Wenn möglich möchte ich nixmehr verkabeln bei den Temperaturen. da wart ich lieber bis frühjar oder bis ich nen platz zum basteln gefunden habe. Also bessre lösungen braucht das land ..äh Auto
mmeyer
Stammgast
#12 erstellt: 09. Dez 2003, 14:18
das störsignal hängt meist mit dem Massepunkt zusammen den du gewählt hast. Kannst du ganz einfach testen indem du ein kabel direkt von dem minuspol der batterie zu den endstufen legst. wenn das dann weg ist liegst am massepunkt.
oftmals musst du an der stelle wo du auf die karrosserie gehst nur den lack gut abschleifen damit mehr kontakt da ist.
ansonsten darauf achten das chinch und stromkabel bzw ls kabel nicht nebeneinander verlegt sind.
stoa
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Dez 2003, 14:40
ich hätt aber trotzdem die 2 kanal endstufe als erstes dranghehängt am strom damit der sub auch richtig viel power kriegt, kann dann eben mal sein dass du keinen high und mid-ton mehr hörst... hihi.. aber zu was gibts denn da power caps!?!?!?


hab selber auch noch keinen kondensator aber bald!!...

bis denne...


[Beitrag von stoa am 09. Dez 2003, 14:41 bearbeitet]
GKM
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Dez 2003, 17:24

ich hätt aber trotzdem die 2 kanal endstufe als erstes dranghehängt am strom damit der sub auch richtig viel power kriegt


is auch klar, ne?

Schon mal was von StromKREIS gehört?
Da gibst kein zuerst und zuletzt.

Die hängen beide am gleichen Potential.

GKM
Datalos
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 10. Dez 2003, 02:01
Jau Störsignal ist weg...liegt aber wohl eher daran das bei der 4 kanal nun die Protect lampe leuchtet :(.

Irgendwas stimmt da nicht die is nämlich gestern bei -5 grad trotzdem ziemlich warm geworden...das ding ist Offen im Kofferraum also eigentlich dürfte das genug belüftet sein.

Naja morgen will eh mal ein kollege reingucken evtl kann der mir da helfen.

Ich hätte nie gedacht das ne anlage soviele probleme bereitet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe, meine Anlage spinnt!?!
Homer18 am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  6 Beiträge
hilfe bei der anlage
Dada17 am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  5 Beiträge
Hilfe bei meiner anlage
Denjo87 am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  28 Beiträge
Mein Anlage hat ein Pfeifen und Rumsen HILFE!
Naydoo am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  9 Beiträge
[Pioneer Centrate Anlage] Hilfe !!!
osito am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  4 Beiträge
Ausfall der Anlage - Hilfe!
Freedom am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  9 Beiträge
Anlage pfeift! HILFE!
Steffi169 am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  4 Beiträge
Hilfe beim Anlage einstellen
goodtoknowthat am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  8 Beiträge
Hilfe beim einstellen Hilfe
mchstill am 24.05.2020  –  Letzte Antwort am 27.05.2020  –  15 Beiträge
Hilfe Amp steigt aus.
blankard am 22.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.299 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedHiFiFan99999
  • Gesamtzahl an Themen1.482.542
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.190.452

Hersteller in diesem Thread Widget schließen