BITTE UMHILFEE--> ANFÄNGER !!

+A -A
Autor
Beitrag
yasin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jan 2004, 13:30
hallo,

ich bin neu hier, will mir bald eine anlage fürs auto kaufen, und hoffe ihr könnt mir paar tipps geben.
unzwar ich stelle mir das so vor:

Head Unit (Radio)= JVC KD-SH 9101R

Endstufe = PYLE QA4400III
Heckablage = Pioneer ts-6996 (4 wege besitze ich schon)
Subwoofer = PYLE PLM1299 * 1200 Watt Maximumenergie (12 inch) 600 rms

jetzt meine frage, kann ich dieses chassis am kofferaumboden auf einer holzplatte befestigen? oder muss ich eine kiste bauen, was empfielt ihr? oder soll ich lieber eine fertige kiste kaufen!!

achso ich höre Blackmusic und fahre einen Golf 4, 5-türer

bitte bitte hilft


meine mail aydinli1985@gmx.de
mfg
SchallundRauch
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2004, 13:47
Was von den Komponenten hast du schon, Pyle ist nicht unbedingt zu empfehlen (gibt besseres fürs Geld) und was kannst/willst du max. ausgeben?

Ich würde dir, je nach Budget, raten dir ein Gutes 16er Frontsystem (Kompo!!!) zu kaufen (ab 150EUR), dazu eine 4-Kanalendstufe (auch ab150EUR) und einen preiswerten 30er Sub (evtl. JL Audio 12W0 oder günstiger Axton/Boa/Spirit) im berrechneten Gehäuse. Zumal das von dir Favorisierte Radio im vergleich zum Rest sowiso überdimensioniert ist und dort noch evtl. Einsparpotential besteht.

Das Hecksystem würde ich eher bleiben lassen oder nur leise am Radio mitspielen lassen (oder sitzt du beim Konzert mit dem Rücken zur Bühne)

Gruß Ansgar

PS: Heckablagensysteme haben schon manchen Menschen etwas Kopflos gemacht
yasin
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2004, 13:59
Das Hecksystem besitze ich schon, von daher, ich glaube schaden tut es nicht, ausserdem geht es dann vielleicht denen hinten besser

also das radio will ich aufjedenfall !!!

ausgeben so ca.600 EUR für sub und endstufe und frontsytem, ich will das maximalste was geht raus holen, soll schon vibrieren!! könntest du mir vielleicht...die artikel aufschreiben die ich verweden kann, ich hätte schon gerne mind. 300 rms leistung beim sub und natürlich dafür einen passenden verstärker, wie sind eigentlich die carpower produkte ?? danke nochmal
maschinchen
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2004, 15:19
wenns nur vibrieren soll, dann werden die komponentenausreichen!
das reicht allemal, um eine standardanlage lautstärkemäßig locker zu übertrumpfen!

Wenn du dich klanglich verbessern willst, könnte es helfen, andere Einsteigerkomponenten zu verbauen. Benutz doch bitte die Such-Fkt. Es gibt ca. zwanzig solcher Threads aus den letzen acht WOchen;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HiFi Anfänger BITTE UM HILFEE!
Stalkerr am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  55 Beiträge
Anfänger
Corvette am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  6 Beiträge
anfänger :)
aasgeier am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  4 Beiträge
Anfänger: Golf 3
flo87 am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  10 Beiträge
Anfänger sucht günstige Anlage.....
futever am 14.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  6 Beiträge
Anfänger sucht Wissen
Savoir am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  3 Beiträge
Absoluter Anfänger - Grundwissen
sambody am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  11 Beiträge
Anfänger sucht Rat- Auto
anonOF am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  3 Beiträge
Einbau Soundsystem Anfänger
Leonidas96 am 05.08.2020  –  Letzte Antwort am 08.08.2020  –  3 Beiträge
totaler Anfänger
jasper am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedReparatör
  • Gesamtzahl an Themen1.500.152
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.895

Hersteller in diesem Thread Widget schließen