Anlagenberatung ;)

+A -A
Autor
Beitrag
Senfkorn
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Nov 2003, 16:50
Hi,
ich habe einen Polo 3 (IIf) und will mir eine Anlage einbauen. Aus meinem alten Polo hab ich noch eine Ablage die mit 2 Peerless HA 94 (90W/120W 2-2kHz) und 2 Peerless C220 IP (90W/120W -2kHz) bestückt ist.
Nun bräuchte ich noch einen Sub und eine (oder 2) Endstufe(n). Die Endstufe sollte für Sub und Ablage dienen.
Ich dachte an einen Magnat Transforce 1200 und eine Rockford Fosgate 851x (4x110W @ 4 Ohm)

Jetzt wollte ich euch fragen was ihr von dieser kombination haltet und ob ihr mir vieleicht auch ein paar Alternativen nennen könntet.

Ich wollte für Sub und Amp micht mehr als 500€ bezahlen. Da ich dem Amp über einen Nachbar (ist Ami, da muss man keinen Zoll usw bezahlen) direkt in der USA bestellen könnte würde ich nur 350$ bezahlen und würde damit unter meiner Grenze bleiben.

Danke im vorraus für die Antworten

MfG Senfkorn
klenki80
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2003, 19:25
Welche Größe haben die Peerless? Wie wärs, wenn du, vorausgesetzt sie passen zumindest teilweise, die Mittel- und Hochtöner deiner Ablage mit Doorboards in die vorderen Türen einbaust und dir dann für die 500€ ne Endstufe und nen GUTEN Gehäusesub kaufst. In nem Polo tut's auch ein besserer Bassreflex. Der klingt allemal besser als der Transforce, der schiebt nämlich nur. Wenn du Rockford billiger bekommst, nimm doch nen kleineren 4-Kanäler (z.B. die power551x) und nen besseren BR-Sub von denen.
Senfkorn
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Nov 2003, 20:19
Also die PL C220 haben einen Durchmesser von 220mm und eine Einbautiefe von 90mm die HA 94 haben eine größe von 94x94mm.
Weiss nicht ob die so Doorboard optimal sind (rein größentechnisch). Hab mir auch schon zigmal überlegt ein Doorboard zu bauen, des ist aber im Polo nicht so ohne weiteres Realisierbar. Man müsste dich ne komplett neue Türpappe basteln (wollt ich schon aus Riffelblech machen aber des Geld steck ich doch lieber in meinen Sound).
Das mit der kleinern Endstufe und einem Gescheiten Bass ist natürlich auch eine Idee.
Mit dem Magnat war ich mir eh nicht so sicher. Hab ihn nur mal im Mediamark probegehört und da hast halt fast die CDs aus dem Regal gehauen und den Sound kann man eigentlich nur beurteilen wenn das Teil in einem Auto eingebaut ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RF 851X und Emphaser EBR110XT3
Senfkorn am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  10 Beiträge
120W für Subwoofer?
toshi187 am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  13 Beiträge
Polo 2 Frontsystem
sTixi am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  7 Beiträge
Polo N6 3000 Watt System?!
W!esel am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  37 Beiträge
Ablage
didi111 am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  49 Beiträge
4 Ohm oder besser 2 Ohm?
Sgtkiese am 09.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  3 Beiträge
Rockford Fosgate 1051s auf 2 Ohm mono?
19pest88 am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  6 Beiträge
Sound Für meinen Polo
Golf2fahrer am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  21 Beiträge
Endstufe Passend für FS und SUB
Darkman1975 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  4 Beiträge
CarHifi Einbau im Polo 2
manuelw am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedTivo2000
  • Gesamtzahl an Themen1.500.019
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.523.288

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen