Starkes Grundrauschen

+A -A
Autor
Beitrag
berty_fox-
Neuling
#1 erstellt: 08. Okt 2017, 08:17
Hallo liebe Forum Gemeinde,

als absoluter Neuling habe ich nun meine Erste Anlage eingebaut.
Versuchsobjekt: mein Ducato Wohnmobil.

Nur leider hört man, relativ unabhängig von Lautstärke und Eingangssignal, aus den Hochtönern ein wirklich sehr starkes Rauschen.

Ich weiß nicht so recht wo ich mit der Fehlersuche beginnen soll und hoffe ihr könnt mir mögliche Fehlerquellen nennen.

Ich beschreibe mal das ganze Setup so genau wie es geht:
Radio: Jvc Kd-r782 BT
Endstufe: Audio System X 120.2 D
Lautsprecher: 2 Kanal Coral MK 165

Radio: 2 13cm Koax Lautsprecher im Wohnraum werden direkt angetrieben (hier kein Rauschen), ein 5m Cinch Kabel vom Vorverstärkerausgang geht bis hinter den Beifahrersitz zur Endstufe, getrennt davon auch das Steuerkabel. Die alten Kabel zu den Lautsprechern am Armaturenbrett sind noch am Radio angeschlossen, führen aber ins Leere und sind ordentlich isoliert am "freien" Ende.

Endstufe: Hängt mit Plus und Masse direkt an einer 1m entfernten Aufbau-Batterie. (20mm² Kabel und 60A Sicherung kurz nach dem Pluspol). Cinch-Kabel, Plus/Minus und die Kabel zu den Frequenzweichen liegen auf 50cm Länge in einem gemeinsamen Schacht, ging leider nicht anders.

Lautsprecher: Von der Endstufe geht es mit 2,5mm² Kabel ins Armaturenbrett wo die Frequenzweichen befestigt sind und auch die Hochtöner sitzen. Von hier aus wieder mit 2,5mm² in die Türen zu den Tieftönern. Beide Lautsprecherkabel und das Cinch Kabel liegen ca auf 2m Länge gemeinsam


Ich hoffe ihr könnt mir helfen und bereits jetzt schonmal vielen Dank


[Beitrag von berty_fox- am 08. Okt 2017, 08:23 bearbeitet]
Nice1XD
Stammgast
#2 erstellt: 08. Okt 2017, 08:54
Hallo Fox,

Solange die Lautsprecherkabel nirgendwo einen Kurschluss erzeugen musst du dir um die keine Sorgen machen. Frequenzweichen sind zwar anfälliger, aber auch die würde ich erst mal vernachlässigen.

Mein erster Ansatz wären die Cinchkabel und der Gain der Endstufe.
Checkliste:
Wenn du die Cinch-Kabel ab ziehst.
Wenn du ein Handy via Klinke auf Cinch anschließt.
Wenn du Cinch-Kabel frei durch die Luft möglichst weit weg von Stromkabeln von Radio zur Endstufe verwendest.
Wenn du den Gain der Endstufe runter drehst.

In allen Fällen bitte auf die Intensität des Rauschens achten und entsprechend berichten
Car-Hifi
Inventar
#3 erstellt: 08. Okt 2017, 09:51
Tach auch und herzlich willkommen im Forum @berty_fox-,

meinst Du wirklich Rauschen, also ein Geräusch, das klingt, als würde Wasser fließen (z.B. aus einem Wasserhahn in eine Wanne)? Ich frage so direkt, weil es schon einige Nutzer hier im Forum gab, die die Begriffe Rauschen und Pfeifen verwechselten.

Rauschen entsteht im Allgemeinen nur in aktiven Baugruppen - also dem Radio oder dem Verstärker. Passive Bauteile wie Kabel und Frequenzweichen nehmen in der Regel kein Rauschen sondern Pfeifen in das Nutzsignal auf.

Dem entsprechend würde ich meine Fehlersuche auf das Radio und den Verstärker konzentrieren. Wurde der Verstärker korrekt auf das Radio eingepegelt? Sind beide Geräte neu? Hast Du schon mal ein hochwertigeres Radio getestet? Bei so preiswerten Radios ist oft das Signal-/ Rauschverhältnis nicht besonders gut. Denn schließlich verstärkt der externe Verstärker nicht nur das Nutz- sondern auch das Störsignal um den Faktor X.


[Beitrag von Car-Hifi am 08. Okt 2017, 09:51 bearbeitet]
berty_fox-
Neuling
#4 erstellt: 08. Okt 2017, 12:43
Vielen Dank für die schnellen Antworten. Es handelt sich definitiv um Rauschen.

Cinch Kabel abziehen am Radio --> Rauschen wird weniger
Cinch Kabel abziehen an Endstufe --> Rauschen weg
Handy am Cinch Kabel --> Rauschen wird schlimmer
Cinch Kabel direkt zur Endstufe --> Rauschen wird weniger
Gain zurückgedreht bzw. richtig eingepegelt --> Rauschen fast weg, zumindest so leise, dass man es
vermutlich beim Fahren nicht mehr wahrnimmt.


@Car-Hifi vielen Dank für den Link, das Aktivieren des High-Pass Filters brachte eine deutliche Verbesserung des Klanges


Liege ich richtig, dass mein Rauschen also einerseits vom Radio kommt, aber nicht ausschließlich?

Das Radio ist nur eine Übergangslösung. Könnt ihr mir ein gutes Empfehlen?

-Preis erstmal egal
-1DIN aber kurz sollte es sein (CD-Player brauche ich nicht)
-Front Aux, Bluetooth und Feisprechfunktion
-Fernbedienung (gibt es welche die nicht mit Infrarot arbeiten? Also kein Sichtkontakt zwischen Fernbedienung und Radio herrschen muss?)

Ich hab mal 2 rausgesucht welche meinen Spezifikationen entsprechern:
Pioneer MVH-S300BT
Kenwood KMM-BT203

oder kann ich dann auch das JVC drin lassen?


[Beitrag von berty_fox- am 08. Okt 2017, 14:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
starkes Rauschen aus Endstufe
F3l!x. am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  3 Beiträge
starkes Radio rauschen
domi1094 am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  5 Beiträge
Starkes Rauschen in Lautsprechern beim CD- abspielen
tv-jack am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  2 Beiträge
Blaupunkt Seattle MP74 hat starkes Grundrauschen
R.Langdon am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  2 Beiträge
Audi A3 8V Limousine - OEM Radio / MMI starkes Grundrauschen
D3ad3n am 14.08.2017  –  Letzte Antwort am 14.08.2017  –  2 Beiträge
Woher kommt das starke Grundrauschen?
blu5kreen am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  28 Beiträge
JVC KD - LX50R
Wissendurst² am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  2 Beiträge
Fehlersuche
Xundo4922 am 03.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.06.2014  –  5 Beiträge
JVC KD-G611 Lautstärke verstellen so langsam ?
Master3 am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  2 Beiträge
Fiat Ducato neues Modell! HILFE!!
Black-Devil am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.838 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedQuaneaser
  • Gesamtzahl an Themen1.486.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.878

Hersteller in diesem Thread Widget schließen