A150 3-Türer (W169) Positionierung Endstufe + Lautsprecher hinten austauschen sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
node1634
Neuling
#1 erstellt: 24. Jun 2018, 16:44
Hallo allerseits,

ich habe seit gestern den Elch (A150 mit Classic-Ausstattung, 3-Türer) von Bekannten gekauft und wollte die Soundanlage wechseln da ich gerne alte Komponenten aus meinem Golf wiederverwenden wollte. Es geht um folgende Produkte:

JBL GX600C 2-Wege-Komponentenset
JBL GX-A602 2-Wege Verstärker
Alpine UTE-72BT Radio

Zudem werde ich mir noch MDF-Ringe für die Lautsprecher, die Lenkradfernbedienungseinheit für das Radio und noch den passenden Rahmen besorgen und ich habe noch ca 2m² Alubutyl zuhause liegen als ich meinen Golf abgedichtet habe.

Jedoch habe ich 2 Fragen:

1. Hat irgendjemand Erfahrung in Endstufen einbauen für die A-Klasse hinsichtlich Platz? Ich würde ungerne meine Ersatzradmulde dafür opfern da ich wöchentlich 600km pendeln muss und ich nach einer Panne doch irgendwie nach Hause kommen wollen würde. (Der Verstärker hat super in die Lautsprecheraussparung hinten für meinen Golf gepasst, sowas ähnliches zu in einem Elch zu haben wäre super)
2. Ich habe gemerkt dass ich hinten im Wagen auch noch Lautsprecher habe. Welche Größe haben diese? Lohnt es sich dafür auch einen 4-Wege Verstärker inklusive Koaxial Lautsprecher zu holen? Oder ist es sinnvoller die beiden Lautsprecher hinten auszutauschen und über das Radio laufen zu lassen? (Ich fahre das Auto größtenteils alleine würde aber trotzdem wenn Beifahrer bei mir sind dass sie hinten auch was mitbekommen von der Musik)


[Beitrag von node1634 am 24. Jun 2018, 17:23 bearbeitet]
derboxenmann
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2018, 12:29
Wilkommen im Forum

An die A-Klasse direkt kann ich mich kaum noch erinnern beim Hifi ausbau, dürfte ne ganze Weile her sein.
Aber hier ein paar allgemeingültige Tipps:

MDF in den Türen wird durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit oder gar Wassereintritt innerhalb kürzester Zeit zu Brei. Mit MPX oder am besten Siebdruckplatten fährst du da sehr viel besser und dauerhafter. Im Idealfall natürlich Kunststoff oder Metallaufnahmen.

Die hinteren Lautsprecher in den Türen habe ich seit jeher abgeklemmt und ich kann mich auch an keinen Kunden erinnern, der die reanimiert haben wollte, nachdem er das Ergebnis gehört hat. Spar die die Verstärkerkanäle und vor allem neue Lautsprecher.
Sollen unbedingt Töne rauskommen - ans Radio damit und die originalen drin lassen

Viel Erfolg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dämmung Sinnvoll?
Kreatorfan am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  6 Beiträge
Golf 3 bj92 3-türer hintere lautsprecheraufnahme
boom323 am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  4 Beiträge
3 oder 5 türer
Maxi1987 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  2 Beiträge
Golf 3 (4 Türer) - LS im Armaturenbrett
Road-Runner am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  5 Beiträge
Rockford Fosgate 3Sixty sinnvoll?
sTorm_! am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher hinten ?
T!ggr am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  55 Beiträge
Golf 2 Türer vs 4 Türer
euv am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  2 Beiträge
Rear-Ls im Golf 4 (3-Türer) ?
Simius am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  14 Beiträge
sind 2 systeme sinnvoll
Bird-Nerd am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  2 Beiträge
wohin mit dem versträrker in einen Golf 4 3 Türer?
hansdampf1 am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.310 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedMr.Smith675
  • Gesamtzahl an Themen1.449.588
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.436

Hersteller in diesem Thread Widget schließen