Zwei Fragen auf einmal........

+A -A
Autor
Beitrag
futever
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Okt 2003, 17:06
Hallo!
Ich hab mir relativ kurzentschlossen eine "Magnat Classic 360"-Endstufe und einen "Sony XS-L101P5"-Subwoofer ersteigert. Nun meine Fragen:

1. Ist dieser Subwoofer generell "Freeair"-tauglich?

2. Wie soll ich an der Endstufe die Frequenzbereiche für Hochpass- und Tiefpassfilter einstellen, wenn ich an die beiden ersten Kanäle meine Frontlautsprecher anschließe und die anderen beiden überbrücke und den Subwoofer dranhänge?

Danke
NEXTSOUNDS
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Okt 2003, 21:56
hi

Also ich versuche dir jetzt zu helfen , habe aber keine technischen Daten zur hand.

Hat deine Endstufe Schalter für FRONT und REAR?
wenn ja stelltst du den für die 1. beiden kanäle auf front, und schließt die Frontspeaker dort an , evtl. kannst du noch den Frequenzbereich indem die Lautsprecher arbeiten sollen einstellen. Das selbe machst du wenn es geht mit den restlichen beiden kanälen und stellt sie auf rear. Somit werden nur nur passende Frequenzen für den Subwoofer ausgegeben. Ob die Kanäle brückbar sind kann man meistens an den klemmen sehen. Meist wird dann ein pluspol des einen Kanales und ein minuspol des anderen Kanalen angeschlossen. Die brückbaren pole sind dann evtl. mit einer Linie verbunden.

wenn dieser tip nicht zutrifft , probiere es nicht aus! Ich möchte nicht das deine Geräte beschädigt werden.

Wenn die die möglichkeit hast, ein digifoto von dem Bedienpanels der Endstufe zu machen und sie mir per mail zu schicken, dann , sachau ich mir das gern nochmal genauer an!

Meine emailadresse: webmaster@car-quality-sounds.de

Ich hoffe Du kannst diesen Tip gebrauchen. Wenn Du dich mehr für Klangqualität im Auto interessierst würde mich dein Besuch auf meiner neuen kleinen Homepage sehr freuen.

Schau mal rein:

http://www.car-quality-sounds.de

Viele Grüße, NEXTSOUNDS


[Beitrag von NEXTSOUNDS am 10. Okt 2003, 21:58 bearbeitet]
b-se
Inventar
#3 erstellt: 11. Okt 2003, 02:32
Hi Futever,
zu 1)
ich kenne die Endstufe, da meine Freundin die auch in ihrem Auto hat (erwarte nicht zuviel von dem AMP!!!).
Die Front-LS schließt du an Kanal 1+2 an und stellst den Schalter auf Hich-Pass.....am Regler drehst du den zeiger auch ca 80 Herz (besser drüber als drunter).....Kanal 3+4 Brückst du für den woofer indem du das + Kabel an + von Kanal 3 anschließt und das + Kabel an den - ausgang von Kanal 4 (steht aber auch noch auf dem verstärker).
Dann stellt du den dazu gehörigen schalter auf Low-Pass und drehst den Low Regler auch auf 80 Hz.
Mit den 80 Herz bewirkst du, dass dein Woffer alles unter 80 Hz spielt und dein Frontsystem alles über 80 Hz. So hast du den gesamten Frequenzbereich abgedeckt und erreichst eine bessere Pegelfestigkeit.

Jetzt mußt du noch die Gain Regler (eingangsempfindlichkeit) einstellen...dass machst du am besten, indem du beide erst auf 0 drehst, dann dein Radio auf 3/4 seiner vollen Leistung aufdrehst und dann die Gain Regler so weit drehst, bis der Woofer oder die Front-LS anfangen zu "schrebbeln"...dann drehst du wieder ein kleines Stück zurüch, so dass sie noch sauber spielen!

zu 2)
der Woofer ist NICHT für den Freeair betrieb geeignet!!!!!
Du mußt also dazu ein passendes Gehäuse bauen!
Wenn du die Technischen Daten und Werte zu dem Woofer hast, kannst du hier im Forum ne Anfrage schreiben, ob jemand so nett wäre und für dich ein Gehäuse für deine Bedürfnisse berechnet!

Ich hoffe, dass ich dir weiter helfen konnte!

Gruß
b-se
futever
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Okt 2003, 11:04
O.k. danke! Die Endstufe is jetzt kein Problem mehr, aber ich muss schaun, dass ich den Subwoofer wieder losbekomm und mir nen Freeair kaufe
Welcher Freeair-Subwoffer is empfehlenswert, der nicht allzu teuer ist (ca. 50€ oder is das zu wenig, hab leider keine Ahnung davon)
b-se
Inventar
#5 erstellt: 11. Okt 2003, 12:30
Eigentlich ist generell von Freeair-Woofern abzuraten, da sie unsauber spielen!!
Man müßte schon den Kofferaum komplett dich (wirklich bis in die kleinste Lücke) bekommen, damit sie einigermaßen gut klingen!!!!
Mit einem Gehäuse Woofer bist du allemale besser beraten und er tront nicht so auffällig auf deiner Heckablage, so dass deine Anlage ein bißchen mehr versteckt ist (wegen Langfingern und so)
Würd mir echt überlegen, ob ich nicht vielleicht doch ne Kiste baue!!!

Gruß
b-se
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
zwei allgemein fragen
mcplanloss am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  23 Beiträge
Habe ein zwei kurzer Fragen
hamlet am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  20 Beiträge
Hab da eins, zwei Fragen...
mind_twist am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  21 Beiträge
BMW E46 Cabrio - zwei Fragen
Joymachine am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  2 Beiträge
Zwei Fragen zu Verbesserung der Anlage
Neruassa am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 19.08.2012  –  3 Beiträge
Allgemeine Fragen
painmaker am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  6 Beiträge
Golf 4 - Fragen über Fragen
steffenxl am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  30 Beiträge
Fragen, Fragen, .
Ray850 am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  8 Beiträge
Fragen zu Alpines I-Personalize
Corolla_1991 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  2 Beiträge
Hilfe! Subwoofer auf einmal leiser
Want_to_know am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedPhyllismot
  • Gesamtzahl an Themen1.500.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.526.032

Hersteller in diesem Thread Widget schließen