Habe ein zwei kurzer Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
hamlet
Stammgast
#1 erstellt: 23. Aug 2004, 20:10
Hallo,

und zwar habe ich einen 38 Rockford Woofer mit Doppelschwingspule (600 RMS Watt). Wäre es sinvoll noch einen 38 Rockford Woofer mir zu holen und das dann alles an eine richtig gute Rockford Endstufe oder reicht ein Woofer völlig aus?
Ich kann den einen Woffer leider nicht Probe hören. Erstens weil ich noch kein Gehäuse habe und zweitens fehlt mir ja noch eine passende Endstufe dazu. Deshalb will ich mir jetzt aucch noch keine Endstufe holen, weil wenn ich dann doch noch einen zweiten Woofer hole, mir ja dann eine andere Endstufe wieder holen müsste.
Also will eigentlich nur wissen ob ein 38er Woofer völlig reicht oder bekomme ich aus zwei 38ern wesentlich mehr heraus?


Jetzt zu meiner zweiten Frage:
Ich überlege mir eine zweite Batterie in den Kofferarum zu machen. Aber wie funktioniert das mit dem Anschliessen?
Und macht das auch meine Lichtmaschiene mit? Habe einen Renault Clio.


So das war es auch schon. Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.
Danke


[Beitrag von hamlet am 23. Aug 2004, 20:24 bearbeitet]
gerous
Inventar
#2 erstellt: 23. Aug 2004, 20:40
In nem Clio 2 38er????? Opferst du deine Rücksitzbank?
Weil in dem Kofferraum hast du NIE genug Volumen für 2x
nen 38er. Wenn für einen. Was für Musik hörst du? Wenns
Techno is sínd die Woofer gänzlich falsch, weil die für
HipHop gebaut sind. Welche Chassis sind das denn? Und
welche Impedanz hat die Spule? 2x4Ohm oder 2x2Ohm?
Also und nochwas: einen Amp zu finden der, wenn das ein
2x2Ohm Chassi ist bei 2Ohm 1,2KW raushaut kost mind. 400€
Eine die 600W leistet ist da wesentlich billiger und
du sparst die kosten eines 2. 38ers für den du wahrscheinl.
eh keinen Platz hast.
So und das mit der Batterie ist ganz einfach. Dennis falls
du das lesen solltest bitte ich dich das mit in die Einstei-
gertipps zu nehmen:
Eine 2. Batterie wird parralel zur 1. angeschlossen. die bedeutet ein Kabel wird von dem Pluspol der Batterie im
Motorraum ein Kabel zum Pluspol der Batterie im Kofferraum
gezogen. Die 2. Batterie wird über ein 2. Kabel vom Minuspol
zur Karosserie in den Autostromkreis vollkommen eingebunden.
Die Lichtmaschiene läd nun beide Batterien. Da man aber nur
Gelbatterien die keine Gase beim Aufladen abgeben verwenden
darf und diese Gelbatterien ein gesondertes Ladeverfahren
benötigen um komplett geladen zu werden muss man diese 1-2
mal im Monat mit einem speziellen Gerät pflegeladen. Die
Endstufen werden nun genau wie bei der Batterie im Motor-
Raum angeschlossen. Dabei gilt mit den Sicherungen das selbe:
Max 30cm hinter der Batterie im Pluskabel muss abgesichert sein.
Im Kabel von Batterei zur Batterie muss dies 2Mal erfolgen:
einmal max. 30cm nach dem Pluspol im Motorraum und einmal
max. 30cm vor der 2. Batterie. Warum? Wenn das Kabel aus
irgendeinem Grund einen Kurzschluss produziert müssen die
verbindungen zu beiden Batterien getrennt werden. Ohne die
2. Sicherung würde es immernoch einen Kabelbrand geben!
hamlet
Stammgast
#3 erstellt: 23. Aug 2004, 20:52
Ja ich werde die Rückbank ausbauen.
Ich höre Hip Hop.
Die genaue Bezeichnung für den Woofer:
rockford fosgate punch rfd2115.
Impedanz 2x2 Ohm.
Wenn ich zwei Woofer holen würde habe ich an diese Endstufe gedacht:http://www.wooferstore.de/carhifi/catalog/product_info.php/cPath/33_72/products_id/598

Und wenn nur ein Woofer dann diese hier:http://www.wooferstore.de/carhifi/catalog/product_info.php/cPath/33_72/products_id/599

Ich hoffe die Links funktionieren.
Wenn nicht, die erste Endstufe ist die Power T20001bd von Rockford (2000 watt an 1Ohm) und die zweite Power T10001bd auch von Rockford (1000 watt an 1 Ohm).
gerous
Inventar
#4 erstellt: 23. Aug 2004, 21:43
Tja wenn du soviel ausgeben möchtest und die rücksitzbank
ausbaust dann steht 2 38ern nichts mehr im Weg
Mit der T2000.1BD kannst du das So verkabeln dann hättest
die 1,5KW


Würde dir aber in dem Preissegment eher die hier:
Hifonics Colossus Genaration XX
nennen (gehört hab ich sie nicht). Leistet bei der
Verkabelung oben 3KW RMS. Das sollte genug sein um die
Woofer auszureizen und reserven zu haben. Ganz zu
schweigen von aufrüstmöglihckeiten, wenn dir die
Rockfords zuwenig werden und du dir 2 neue anschaffst
die mehr vertragen.
hamlet
Stammgast
#5 erstellt: 23. Aug 2004, 22:38
Ja aber ich wollte noch wissen ob es ein sehr großen Unterschied macht, ob ein 38er oder zwei?
Basswut
Inventar
#6 erstellt: 23. Aug 2004, 22:52
Du hast mehr Fläche zur Verfügung und dementsprechend wird es mehr Druck machen.

Es kommt ganz auf dich selbst an, es ist jedem seine eigene Meinung ob es reicht oder nicht. ich würde denken der 1 reicht dicke um dir deine haare zu föhnen aber wie geschrieben es ist alles relativ und jeder fühlt anders.
hamlet
Stammgast
#7 erstellt: 24. Aug 2004, 18:02
Und was für eine Endstufe könntet ihr mir dann empfehlen für die 2 Woofer? Es sind zwei Woofer mit Doppelschwingspule. Je 2x2 Ohm mit 600 RMS Watt.
Jemand hat geschrieben das die Endstufe dann so um die 400 Euro kosten würde um beide Woofer zu versorgen.
Also die Endstufe sollte nicht mehr als 1200 Euro kosten.
gerous
Inventar
#8 erstellt: 24. Aug 2004, 18:30


Würde dir aber in dem Preissegment eher die hier:
Hifonics Colossus Genaration XX
nennen (gehört hab ich sie nicht). Leistet bei der
Verkabelung oben 3KW RMS. Das sollte genug sein um die
Woofer auszureizen und reserven zu haben. Ganz zu
schweigen von aufrüstmöglihckeiten, wenn dir die
Rockfords zuwenig werden und du dir 2 neue anschaffst
die mehr vertragen.


Da hab ich doch schon eine empfohlen!
Und die 400€ wären eine Audio-System F2-500 die leistet
genau 1,2KW und ist das was du bei deinen Woofern brauchs.
Aber es sind eben keine Reserven da! Abgesehen davon das
du die erst Anfang September wieder bekommst.
hamlet
Stammgast
#9 erstellt: 24. Aug 2004, 18:33
und sonst noch irgend welche Endstufen?
gerous
Inventar
#10 erstellt: 24. Aug 2004, 18:59
MA-AUDIO HK-802SX 1299€
Zapco C2K6.0x 1245€
Emphaser EA2200D 699€
Audiobahn A 2200 HCT 1199€
Ground Zero GZNA 2800X 699€
Rockford Fosgate T15002 1239€
US Amps USA 300 1.277,72€
US Amps USA 300 X 1.175,46€

So könnte jetzt noch weiter machen.
Möchte nur noch ein sagen:
Ich habe KEINE Dieser Stufen gehört, aber es sind
alles sehr gute Marken. Es bleibt dir eigentlich
nur noch ein Probehören beim Händler übrig.
hamlet
Stammgast
#11 erstellt: 24. Aug 2004, 21:45
Wenn ich da eine 2-Kanal Endstufe nehmen würde, auf was für ein Wert müsste ich dann schauen, um beide Woofer zu betreiben?
Also auf Leistung an 1 Ohm oder Leistung an 2 Ohm oder Leistung an 2 Ohm gebrückt?
gerous
Inventar
#12 erstellt: 24. Aug 2004, 22:36
Kommt drauf an wie du die verkabelst.
guck mal bei www.rockford-fosgate.com da gibts
nen woofer wiring wizard d akannste gucken wie
du die verkabeln darfst und dann musst du
gucken welche dann auch für die impedanzen
ausgelegt sind. und wenn du ne 2Kanal nimmst
musst du daruf achten, dass sich die Impedanz
beim brücken halbiert. soll heißen, dass wenn
due 2Ohm Impednaz laut dem Wizard hast, dann
muss die mind. 1Ohm stabil sein! darauf musst
du achten und ja das so ne 4,6kw Shark nix
is weißt du ja schon
hamlet
Stammgast
#13 erstellt: 25. Aug 2004, 17:22
Würde das dann gehen wenn ich mir diese Endstufe hole: http://www.bigdogaud...{EOL}&categoryId=24.

Ist die Ground Zero GZNA 2800X.
Ist 1 Ohm stabil und hat 2x750 Watt RMS bei 1 Ohm.
Könnte ich damit ohne Probleme die zwei Woofer betreiben?
Dann könnte ich doch von jedem der zwei Kanäle von dem Amp, an einen Woofer gehen und jeder Woofer würde dann doch 750 Watt abbekommen, oder?
Oder sollten den Woofern noch mehr Watt zur verfügung stehen?

Danke
gerous
Inventar
#14 erstellt: 25. Aug 2004, 17:33
angeschlossen wir des an der gz so:


Mit der kannst du ohne Probs die 2 Woofer befeuern.
hamlet
Stammgast
#15 erstellt: 25. Aug 2004, 17:44
Aber so fehlen den Woofern je 100 Watt.
Die Endstufe hat doch 2 Kanäle. Ich kann dann doch den Woofern 2x750 Watt bei je 1 ohm geben.
gerous
Inventar
#16 erstellt: 25. Aug 2004, 18:13
Würdest du bitte auch lesen was ich schreibe?

und wenn du ne 2Kanal nimmst
musst du daruf achten, dass sich die Impedanz
beim brücken halbiert. soll heißen, dass wenn
due 2Ohm Impednaz laut dem Wizard hast, dann
muss die mind. 1Ohm stabil sein!

(1/2)*2Ohm sind 1Ohm!
hamlet
Stammgast
#17 erstellt: 25. Aug 2004, 18:17
Tut mir leid aber ich versteh das immer noch nicht ganz.
Ich will die Endstufe dann doch gar nicht brücken.
Ich will jediglich, dass aus beiden Kanälen je 750 watt kommen. Und das jeder Woofer 750 Watt abbekommt. Geht das nicht?
gerous
Inventar
#18 erstellt: 25. Aug 2004, 18:25
Also du hast 2 Möglichkeiten:
Entweder du schließt beide Schwingspulen eines Woofers
parrallel an je einen Kanal an oder du verkabelst das
wie im Bild gezeigt. Kommt sich im Grunde auf FAST das
selbe hinaus. Nur wenn du je einen Woofer an je einen
Kanal packst, dann hast du ein Stereo Signal. Das heißt
deine Woofer spielen nicht exakt gleich, also können sich
u.U auslöschen oder sogar verstärken, wass sicht so
pralle ist. ausserdem was hast du gegen das brücken?
Und wenn beide Woofer an einem gebrückten Kanal hängen
kommen da 1500W RMS aus der Stufe die sich auf die Woofer
verteilen, soll heißen, jeder Woofer bekommt 750W RMS


[Beitrag von gerous am 25. Aug 2004, 18:26 bearbeitet]
hamlet
Stammgast
#19 erstellt: 25. Aug 2004, 18:34
Okay danke.
Ich denke jetzt habe ich es verstanden.
Aber bist du dir sicher dass beim gebrückten Zustand 1500 Watt kommen?
Weil das steht gebrückt bei 1 Ohm 1176 Watt.
Und bei 2 Ohm müsste die Stufe ja noch weniger Watt bringen. Und von brücken bei 2 Ohm steht da nichts.
gerous
Inventar
#20 erstellt: 25. Aug 2004, 18:39
Mach es so:


und das mit beiden woofern an kanal 1 und 2. dazu holst du
dir noch n y-kabel und gibst beiden woofern das selbe signal.
Also aus Stereo mach Mono. Y-Kabel teilen ein chinch-stecker
auf 2 auf und mit diesen beiden gehst du in dei stufe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
zwei allgemein fragen
mcplanloss am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  23 Beiträge
Zwei Fragen auf einmal........
futever am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2003  –  5 Beiträge
BMW E46 Cabrio - zwei Fragen
Joymachine am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  2 Beiträge
Hab da eins, zwei Fragen...
mind_twist am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  21 Beiträge
Fragen, Fragen, .
Ray850 am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  8 Beiträge
Zwei Fragen zu Verbesserung der Anlage
Neruassa am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 19.08.2012  –  3 Beiträge
Ein par Noob Fragen!
dg4ever am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  3 Beiträge
Habe ein paar Fragen
hamlet am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  13 Beiträge
Paar Fragen
XyMcCoy am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  2 Beiträge
Massig Fragen
hyundai_racer am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.747 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedunique_rainer
  • Gesamtzahl an Themen1.499.917
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.520.994