an alle,die mit pioneer radios erfahrung haben(sub-ausgang) und trennfrequenz-steilheit(18db/12db)

+A -A
Autor
Beitrag
fluffibaer
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jun 2004, 00:01
hallo leute

ich hab nun gestern und heute alles soweit eingebaut und läuft auch soweit.der bass allerdings stellt mich ehrlich gesagt nicht so zufrieden.irgendwie habe ich das gefühl,das er 'zu spät' spielt,wenn ihr wisst,was ich meine.als auslöser sehe ich mein pioneer 6500R.das ist das selbe wie das 7500MP,nur eben ohne mp3.
und zwar benutze ich die eingebauten weichen des pioneer.des trennt tiefpass mit 18db!!,und hochpass mit 12db!!.im moment trenne ich hochpass bei 80 hz,tiefpass bei 125 hz.damit spielt es im moment am besten,aber zufrieden stellt es mich überhaupt nicht.
ich hab mal hier im forum gelesen,das das gar nicht gut ist,wenn die weichen um 6db(halt 12 zu 18,oder auch 18 zu 24 z.b.) phasenverschoben sind.und irgendwie hab ich denselben eindruck gewonnen...vielleicht erwarte ich aber auch zuviel,keine ahnung.
hier mal mein system...

front ls: audio-system px165flat
front amp : audio-system f2 280,steht auf fullrange
sub : axton cab 307
sub amp : lightning audio b150.2,steht ebenfalls auf fullrange


bin ja fuchs,und wollte halt die weichen der amp's benutzen.nur wenn ich beim pioneer im audio-menü den sub auf 'off' stelle,geht er komplett aus.d.h.,ich bekomme gar kein signal mehr an die bolt.ich hab ums verrecken nicht die option gefunden,den sub(rear)-ausgang fullrange spielen zu lassen.trennen wollte ich es dann mit der bolt.meines wissens trennen nämlich die audio-system und die bolt beide mit 12db,somit wäre ich wieder phasengleich.
also wer kann mir sagen,wie ich das pioneer dazu bewegen kann,am sub fullrange zu spielen??bitte genaue tastenabfolge schreiben .das non-fading menü hab ich nämlich nicht gefunden.

bitte helft mir,ich bin mir sicher,der axton kann noch ein bisschen mehr,als das was er jetzt spielt.das ist zwar auch schon nicht verkehrt,aber diesen 'kick',den hab ich glaub ich nicht.


gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sub-trennfrequenz
Joggler82 am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  9 Beiträge
Frage zu pioneer radios
tAi am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  6 Beiträge
Tatsächliche Nennleistung von Radios
saphir86 am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  15 Beiträge
LZK Radios...
A_Fighter am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  42 Beiträge
Pioneer hat Direct-Sub-Drive / Sony hat ?
DannyMcCoy am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  4 Beiträge
Trennfrequenz an Radio oder Stufe einstellen
F3l!x. am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  6 Beiträge
Sub/Rear Ausgang?
bennibushido am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  5 Beiträge
neue alpine radios mit ipod full speed
fichti am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  25 Beiträge
an die Profis: Hi-volt ausgang beim Radio
derGolfhamster am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  17 Beiträge
Radios
am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMyrmecophaga
  • Gesamtzahl an Themen1.500.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.757

Hersteller in diesem Thread Widget schließen