Sound-System Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
AxVenox
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Aug 2004, 16:10
Hi Leute

hab folgende Komponenten und ne Menge Ärger damit bisher

Pyle PA460 Endstufe
Canton Pullmann 3.28 3-Wege-System
JVC KD S891R Radio

Der KLang in meinem Renault Megane mit diesen Komponenten ist einfach nur noch mega mies. Drehe ich meinen Lautstärkenregler über 20 übersteuern die Bassboxen total und es kratzt an alle Ecken und Kanten!

Wie kann ich die einzelnen Komponenten testen, damit ich mal einschränken kann wo es nicht stimmt?

Danke im voraus
Daniel
Focal-Stefan
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2004, 20:26
Hallo

also ich weis von nem kollegen das wenn die canton nich genug saft kriegen, sie sich scheise anhören....... und dann muss natürklich die endstufe richtig eingestellt sein...... dann gehen die eigentlich schon gut ab......

du drfst denen auch nich zu viel bass geben, das machen die nich mit......
mokombe
Inventar
#3 erstellt: 30. Aug 2004, 20:37
richtig, highpass-filter für das 3-wege auf um die 80hz einstellen. je nach geschmack etwas +/-
AxVenox
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Aug 2004, 14:51
und die anderen Einstellungen???
HAbt ihr nicht mehr Info für mich???
gerous
Inventar
#5 erstellt: 31. Aug 2004, 15:17

AxVenox schrieb:

Pyle PA460 Endstufe

Der KLang in meinem Renault Megane mit diesen Komponenten ist einfach nur noch mega mies.

Drehe ich meinen Lautstärkenregler über 20 übersteuern die Bassboxen total und es kratzt an alle Ecken und Kanten!

Wie kann ich die einzelnen Komponenten testen, damit ich mal einschränken kann wo es nicht stimmt?

Danke im voraus
Daniel


Das der Klang mega mies is liegt glaub ich wohl an der Pyle
Wie weit geht denn dein Lautstärkeregler? 35, 100, 50 oder
was? Wenn bei 25 Ende is brauchste dich ja net zu wundern.

Naja du musst halt um alles zu testen jedes einzelne testen:
- Die Cantons KURZ an die Home-Anlage und nicht zu laut machen
- Das Radio mal bei nem Kumpel testen
- Die Pyle brauhcst du nicht testen die is eh mies
AxVenox
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Aug 2004, 16:33
was wär denn ne gute Endstufe für die Cantons in Verbindung mit dem JVC Radio?
gerous
Inventar
#7 erstellt: 31. Aug 2004, 16:35
Kommt drauf an was du ausgeben möchtest
AxVenox
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Aug 2004, 18:36
Ebay machts möglich!!!

Wenn ihr mir 5 Stück aufschreibt finde ich bestimmt was!

Bitte aber die genaue Bezeichnung!!!
gerous
Inventar
#9 erstellt: 01. Sep 2004, 00:05
µ-Dimension JR 15.2 im Laden ~250€ selten bei eBay
Audio-System F2-190 220€ auch selten bei eBay
Lightning Audio Bolt B2.300.3 200€ öfter mal bei ebay
US Amps merlin 2130 281€
Steg QM 75.2 239€

Sind alles Ladenpreise. Die meisten findest du eh nicht bei
eBay. Aber da drunter geht eigentlich nix mehr wenn du
etwas klang haben möchtest.
Focal-Stefan
Inventar
#10 erstellt: 01. Sep 2004, 00:17
Dem kann ich mich nur anschließen.....
AxVenox
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Sep 2004, 14:03
Was sind das denn für Endstufen 2/3 Kanal???
Wieviel Watt Ausgangsleistung geben die denn?
Danke
gerous
Inventar
#12 erstellt: 01. Sep 2004, 14:36
ww.bigdogaudio.de bzw. autohifi.net da kannst du das
nachlesen! sind alles 2kanäler! Google benutzen kannst
du doch wohl!
AxVenox
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Sep 2004, 15:52
Ich habe eben mal meine Boxenablage aus dem Auto ausgebaut und an meine Heimanlage angeschlossen.

Ist das normal, dass Bassboxen und Mitteltöner zusammen über die Frequenzweichen, weniger "Sound" entfachen als die normalen Standardboxen???

Es hört sich sauber und auch normal an, aber eben die Leistung.....????

Wahrscheinlich ist das aber normal, oder???

Denke also dann, dass es zu 100% an der Endstufe liegt, oder?
internetonkel
Inventar
#14 erstellt: 01. Sep 2004, 15:54
ja kein wunder die home boxen ham doch nen gehäuse und die ablage ja nicht
AxVenox
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Sep 2004, 16:07
Stimmt macht durchaus Sinn!
AxVenox
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Okt 2004, 08:40
Was haltet ihr von einer:

Blaupunkt MPA 4
oder
Blaupunkt MPA 680

für mein

Canton Pullmann 3.28 3-Wege-System????

Danke für Antworten
AX
A-Abraxas
Inventar
#17 erstellt: 20. Okt 2004, 08:56
Hallo,
um das 3-Weg-System "bestmöglich" zu betreiben, sollte es auch eine "bestmögliche" Endstufe sein - ausreichend Leistung (real und nicht nur in der Beschreibung) und Dämpfungsfaktor sind dafür die Grundvorraussetzungen . Dir wurden doch schon gute (und preiswerte !) Endstufen genannt, die Liste ließe sich natürlich noch erweitern, was aber die Auswahl auch nicht einfacher machen würde .
ICH halte die Blaupunkts nicht für mit den schon genannten vergleichbar , die mögen vielleicht laut plärren können, aber gut anhören würde es sich nach meiner Einschätzung damit nicht.
Viele Grüße
AxVenox
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Okt 2004, 12:54
Muss zugeben, dass mir die aufeglisteten etwas zu teuer sind....Zumal ich nicht mal die Marken kenne!!!
A-Abraxas
Inventar
#19 erstellt: 20. Okt 2004, 13:24
Hallo,
dafür hast Du ja hier gepostet - und prompt Tips erhalten.
Natürlich gibt es jenseits der "großen Marken", die in jedem Blöd-Markt verkloppt werden, noch durchaus empfehlenswerte andere.
Besuch` mal einen Fachhändler und lass Dir was erzählen / vorführen, damit Du auch selbst ein paar eigene Erfahrungen hast / machst.
Tips anderer sind gut, aber richtig einschätzen kann man das nur, wenn man auch selber weiß, worum es geht.
In Sachen Endstufen schau mal hier in die "Biete" Rubrik und sprich / schreib mit den Anbietern, da wird sich schon was passendes finden !
Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Car HiFi in Renault Megane Scenic
Impi_83 am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  4 Beiträge
Carpower Wanted mit Canton Pullmann 3.28
Tbonedriver am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  5 Beiträge
JVC KD-S891R Equalizer
ScaniaV8 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  5 Beiträge
Aktives System mit diesen Komponenten?
AudioFeeL77 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  4 Beiträge
Einsteiger System: Passen die Komponenten?
Sp!N am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  10 Beiträge
Passen diese Komponenten zusammen?
Mobilitas am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  3 Beiträge
Projekt: Hifianlage im Renault Megane CC
Haekes am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  4 Beiträge
Vorhandene Kompenente in Renault Megane Coupe?
d.p.le am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  3 Beiträge
????Passen alle Komponenten????
cat-206 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  14 Beiträge
Kofferraumausbau Renault Megane
bartholomeus_s am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHanslans
  • Gesamtzahl an Themen1.414.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.927.003

Hersteller in diesem Thread Widget schließen