Micromaxx probleme...

+A -A
Autor
Beitrag
tiflo
Neuling
#1 erstellt: 19. Okt 2003, 09:51
ich habe mir nen micromaxx radio vor knapp ner woche gekauft.
nach dem einbau lief alles wunderbar und ich hatte keine probleme.
seit gestern habe jedoch ein gewaltiges: wenn ich cds einschieben will zieht er sie nur bis zur hälfte rein und dann nix mehr..... wenn mann dann ca ne minute wartet sagt er irgendwann error 2, der sinnvoller weise im handbuchh nicht erklärt ist.
die ts im handbuch meint zum thema einzug der cd:

1.der winkel ist zu groß: da es bei mir fast in der waage liegt kanns dass nicht sein

2. cd kaputt/falsch herum eingelegt: ich habe 6 cds durchprobiert bei allen das selbe

3. Zu hohe temp: bitte leute...bei aktuellen temperaturen in deutschland.... wohl eher nicht

4. Kondensation: kann ich nicht ausschließen...., erstrecht,da ich nen altes cabrio fahre, imho die feuchtigkeit im auto wahrschl etwas höher ist als normal....


nun zu meiner frage.... hatte einer von euch das problem auch schon, oder weiß was mit diesem error 2 anzufangen???

die verkabelung habe ich auch shcon überprüft, da ich die selbst neu drangebastelt hatte(iso stecker ans auto ran, da warren noch alte andere stecker)
die ist aber einwandfrei in ordnung, das einzige was von ner normal schaltung eines iso steckers abweicht ist, dass der stromstecker sowohl auf backup als auch auf zündung mit nem normalen 12v plus strang läuft, weil in meinem auto kein zünderkabel drin ist......

da es erst komplettn und ohne fehler lief kann es dass doch aber eigentlich nicht sein......


wenn ihr kein plan habt, dann tausche ich es um.... ist ja noch nicht so alt und bis auf 1-2 krtzer an dem schaltungsaufkleber und diesem cd prob in orginalzustand.....

danke shconmal für irgebndwelche antworten
Tiflo
kere
Neuling
#2 erstellt: 19. Okt 2003, 15:09
Welches Radio ist das?
Micromaxx 4295???
hatte eigentlich vor mir dieses zu kaufen, nun weiß ich doch nicht so recht.
tiflo
Neuling
#3 erstellt: 19. Okt 2003, 18:55
ich habe md 4925....

und wenn es nicht morgen wie durch wunderhand funzt werde ich es abends beim händler gegen das gleiche in neu umtauschen... kann ja nicht sein, dass das immer so is.....
Fuxster
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2003, 19:50
WTF is micromaxx???

Etwa son 99 Euro-Radio??

Also ich sags mal lieber nochmal:

Wer billig kauft, kauft doppelt!
tiflo
Neuling
#5 erstellt: 24. Okt 2003, 19:45
geht so:
mircormaxx ist medion, nur, dass die medion produkte , die nicht in aldi vertickt werden, dass label außerhalb nicht taregn dürfen....
uv. Preisempfehlung für das radio sind im übrigen 199,
im internet kriegt man die aber wirklich für um die 90-100€
wobei meistens aus ebay oder irgendwelchen anderen dubiosen quellen.....
BudSpencer
Neuling
#6 erstellt: 28. Feb 2004, 16:20
sers!
Bloß keine Medion-Micromaxx-Microstar MD4925 Scheiß kaufen. Ist der letzte Dreck. Habs mir vor zwei Tagen gekauft, eingebaut, nix hat gefunzt. Bei jeder CD kam die Meldung "Error 2"....Habs gleich zurückgegeben und mir ein Panasonic gekauft....Das ist super.
FAZIT:
FINGER WEG von Medion!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
leon1,9tdi
Stammgast
#7 erstellt: 28. Feb 2004, 16:44
fazit: finger weg vom billigmüll !!!!!
szabie
Neuling
#8 erstellt: 05. Aug 2004, 16:23
Probier "reset" drücken.
Es half mir.

szabie
UNGARN
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
micromaxx autoradio + micromaxx mp3 player
sm4sh0r am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  2 Beiträge
Probleme mit Rohlingen!
Chris1311 am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  3 Beiträge
Probleme bei Autoradio einbau
areosol am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  15 Beiträge
Probleme mit Hifi Anlage nach Einbau...HILFE !
Dallimann am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  9 Beiträge
probleme beim einbau
SiriuS am 01.09.2003  –  Letzte Antwort am 02.09.2003  –  5 Beiträge
Fenner Error 04
Itzme am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  7 Beiträge
Probleme bei Kälte
Fauli1987 am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  12 Beiträge
Einbau-Probleme.. :(
silas am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  5 Beiträge
DXZ788rusb Probleme
Underdogg8869 am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  3 Beiträge
Kenwood DDX6029 CD-Einzug spinnt
Stubi80 am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedPaul45
  • Gesamtzahl an Themen1.426.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.152.482

Hersteller in diesem Thread Widget schließen