Subwoofer + Monitor= Schrott?

+A -A
Autor
Beitrag
Dethix666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2004, 15:00
Mahlzeit und fröhlichen 4ten advent

Also nen kumpel hat seinen pc monitor (röhre kein tft!) im kofferraum neben seiner bassbox transportiert und natürlich wie immer mucke gehört. als er dann den monitor wieder ausgepackt und angeschlossen hatte hat der keinv ernünftiges bild mehr erzeugt und war nur noch schrott. weiss leider nciht ob er da nciht vielleicht unfähig war oder sonst irgendwas falsch gemacht hat. habe das halt nur so von ihm erzählt bekommen.

ist das "normal" also sollte man mit nem röhren monitor möglichst viel abstand von nem subwoofer halten oder lag das bei meinem kumpel vielleicht an der magnat kiste ??
bretty
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Dez 2004, 15:06
wenn er an dem Monitor eine entmagnetisierungstaste hat dann müsste es eigentlich wieder gehen, wenn net dann kann das eine weile so bleiben bis sich die Bildröhre selbst entmagnetisiert schneller gehts wenn man den Monitor alle paar minuten ein und ausschaltet denn damit entmagnetisiert sich das magnetfeld

fürs nächste mal: Keine Geräte die empfindlich gegenüber magnetismus sind neben einem LS/SUB transportieren
Twingofriendno1
Stammgast
#3 erstellt: 19. Dez 2004, 15:06
Naja.. bin da jetzt kein Profi, aber ich mein, daß der magnet des Woofers den Bildschirm ganz schön zu Schaffen machen kann.. halt mal ein handy untern monitor wenns sendet.. dann flackert er..

Kann aber auch sein, daß diverse Bauteile durch den Bass gelöst wurden und der deswegen putt ist...

Ich beförder auch öfters meinen Monitor mit dem auto, dann stöpsel ich den Sub aber aus... um genau so etwas zu vermeiden!

MFG
Karsten
Dethix666
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Dez 2004, 15:10
naja das mit dem entmagnetisieren habe ich mir auch schon gedacht....aber wer weiss was noch alles in so nem monitor durch das magnetfeld schaden nehmen kann.

das mit dem ausstöpseln ist aber nciht wirklich eine alternative...vor allem wenn man ein paar stunden lang auf der autobahn richtung lan party fährt und dann ohne bass?? das doch doof

aber wenn der monitor auf der rücksitzbank ist müsste das ja eigentlich gehen.....
bretty
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Dez 2004, 15:16
grundsätzlich sollten magnete ca nen halben meter von Monitoren fernsehen etc ferngehlten werde. Kaputt geht eigentlich sonst nix durch die magneten. aber selbst bei den erschütterungen durch das Auto kanns schon mal passieren das sich ein stecker löst oder änliches

aber ich hab auch schon öfters meinen Monitor zu lan partys geschleppt und immer ein kissen druntergelegt und da ist nix passiert

bretty
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat schrott???
Bird-Nerd am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  42 Beiträge
Bitumen sin schrott...
Benderfrettchen am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  14 Beiträge
GZNW 12 schrott
hegro83 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  19 Beiträge
Hifonics - Schrott oder was ?
Muranyi am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  32 Beiträge
car-hifi-schrott-thread
Linko am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  99 Beiträge
brauchbar oder eher schrott?
mastakilla2 am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  4 Beiträge
Dicke Anlage aber Schrott Karre
Tütenbauer am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  84 Beiträge
Blaupunkt reif für´n Schrott?
spline am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  9 Beiträge
Schrott radio tauschen *bitte hilfe*
g-powerhit am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  18 Beiträge
Unterschied Marken und China schrott
Armoxx am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedShinto05
  • Gesamtzahl an Themen1.486.721
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.278.976

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen