Lautsprechereinstellungen :( krieg es nicht "richtig" hin

+A -A
Autor
Beitrag
peterle2099
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jan 2005, 10:49
Soo habe im Auto:

Pioneer ANH-P9R
Frontsystem Helix Blue 62 MK II
Rearsystem Original
Sub: Focal Bomb A300 aktiv

Nun was mich schon immer geärgert hat ist das ich bei fast voller Lautstärke die Klangeinstellungen nicht auf 0 lassen kann. Die Lautsprecher haben wohl kein Clipping, nutze auch nicht die maximale Lautstärke aber den Bass muss ich immer auf -3 oder -4 stellen da nur der Bass (zumindest meine ich nur der Bass) ansonsten immer verzerrt an den Frontspeakern.

Abgesehen davon das eine Endstufe sowieso besser ist sollte das doch möglich sein, oder?
derclassAfreak
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jan 2005, 10:52
Also wenn dein Frontsystem verzerrt, wenn Bass kommt, dann liegt das am clipping. D.h. dein Radio stößt an seine Grenzen. Ich würde dir dringend raten einen Verstärker anzuschaffen. Du riskierst sonst, dass deine Lautsprecher kaputt gehen.

Gruß

Micha
A-Abraxas
Inventar
#3 erstellt: 15. Jan 2005, 11:01

derclassAfreak schrieb:
Also wenn dein Frontsystem verzerrt, wenn Bass kommt, dann liegt das am clipping. D.h. dein Radio stößt an seine Grenzen. Ich würde dir dringend raten einen Verstärker anzuschaffen. Du riskierst sonst, dass deine Lautsprecher kaputt gehen.


DEM kann ich nur zustimmen ! !
Aus Deinem (jedem) Radio kommen maximal 15 W - egal, was auf der Packung oder sonstwo aufgedruckt ist.
Mit einen kleinen Verstärker (mit z.B. 2 x 30 "echten" Watt) hast Du bei gleicher Lautstärke ungleich mehr Kontrolle und die von Dir geschilderten Problem sind weg.
Nimmst Du einen noch besseren / stärkeren und leider auch teureren Verstärker (mit z.B. 2 x 100 W), kannst auch die Lautstärke noch steigern, ohne daß es verzerrt.
Viele Grüße
peterle2099
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jan 2005, 11:44
was empfehlt ihr denn für eine gute aber günstige endstufe ohne schnickschnack. möglichst eine die sich im beifahrerfußraum unterbrignen lässt? also eine schlanke die ohne viel kühlung auskommt?

danke.
derclassAfreak
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jan 2005, 13:06
Klein und gut sind z.B. die 2-Kanal Helix oder Steg. Auch schon empfolen wurde mir die kleine von Audison, allerdings weiß ich nicht wie groß die von den Abmessungen ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer DEH P55BT Verstärkerausgang einstellen! krieg das einfach net hin
teufelsbursch am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  2 Beiträge
Atlas XI richtig einstellen?
simonbiatsch_ am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  11 Beiträge
Wo krieg ich stylische 16er LS Gitter??
Wuchzael am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  15 Beiträge
wie krieg ich das jetzt rausgesägt?
einmalmartinsein am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  6 Beiträge
Autoradio - ich bekomms nicht hin!
deflori am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  4 Beiträge
Anlage richtig einstellen?
Dabeinhart_ am 03.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  7 Beiträge
Wie richtig die Türen Dämmen ?
Puma2239 am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  3 Beiträge
wie krieg ich guten sound in meinem opel astra f
opelfreak82 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  4 Beiträge
Radio speichert nicht richtig
dj-busy am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  5 Beiträge
richtig ??
goranus am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.894 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedpjandb
  • Gesamtzahl an Themen1.487.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.285.546

Hersteller in diesem Thread Widget schließen