Mein "System" + Einstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
Feinkost
Neuling
#1 erstellt: 16. Mrz 2004, 16:18
Huhu,
ich bin noch n zielmicher Neuling was Hifi im Auto angeht und hab durch dieses Forum schon einiges dazugelernt.
Also ich habe mir vor kurzem folgende Sachen gekauft:

- Lightning Audio Bolt 2.400.4 (Endstufe)
- HELIX BLUE 62 MK II - 2 Wege Compo 100 Watt 165 mm 2-Wege Compo-System (Boxen)

Das Radio hab ich schon länger und es handelt sich um einen Mp3-Player von Pioneer (DEH-P3500MP).

Wie ich alles einbaue ist mir bereits klar , nur wie ich dann die Frequenzweichen/Endstufe einzustellen hab , davon hab ich noch keinen Schimmer. Ich hab bereits im Forum gesucht aber nicht wirklich was gefunden.Und zu den Einstellungen nochmal , ich habe vor mir in naher Zukunft noch einen Sub-Woofer zuzulegen.

Danke für eure Beiträge.
Klangpurist
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2004, 16:28
Also pass auf: die Helix Kompo schließt du an die ersten beiden Verstärkerkanäle an, dann stellst du den Highpass der ersten beiden Kanäle auf hm so ca 180HZ damit die "kleinen" Boxen von den gar allzu tiefen Frequenzen befreit werden, weil das ist nicht gut für sie. Wenn du nun einen Subwoofer hast, schließt du den gebrückt auf die Kanäle 3 und 4 an, dann schaltest du den subsonic Filter (falls Vorhanden) ein, so 30Hz sollten richtig sein, ausserdem schaltest du den Lowpass des Verstärkers dann auf 120 Hz, das sollte genügen. Sollte dein Radio einen Subwooferausgang haben, so benutzt du natürlich für die Kanäle 3 und 4 deines Verstärkers diesen!
polosoundz
Inventar
#3 erstellt: 16. Mrz 2004, 16:33

Also pass auf: die Helix Kompo schließt du an die ersten beiden Verstärkerkanäle an, dann stellst du den Highpass der ersten beiden Kanäle auf hm so ca 180HZ damit die "kleinen" Boxen von den gar allzu tiefen Frequenzen befreit werden, weil das ist nicht gut für sie. Wenn du nun einen Subwoofer hast, schließt du den gebrückt auf die Kanäle 3 und 4 an, dann schaltest du den subsonic Filter (falls Vorhanden) ein, so 30Hz sollten richtig sein, ausserdem schaltest du den Lowpass des Verstärkers dann auf 120 Hz, das sollte genügen.


Bitte!?! Nicht ganz...

Für die Helix: Hochpass bei ca. 80 Hz, wenn der Sub dran ist Tiefpass auf ca. 80 Hz! Subsonic hat die Bolt nicht...

180 Hz ist VIEL zu hoch für die Helix und 120 Hz für den Sub ebenfalls! Das wird ein völliger Mistklang... Die Helix klingen dann viel zu schmal und der Sub wird ortbar und schwammig!

Also mit 80 Hz anfangen für beide Werte (Hoch- und Tiefpass) und dann ETWAS (+-10 Hz!) rumprobieren!
maXTC
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mrz 2004, 16:38
damit ich nicht x-tra einen thread aufmachen muss, stell ich hier glecih meine frage dazu (ich hoff es is gestattet ;))

wie waeren die optimalen high, lowpass einstellungen fuer meine speaker (siehe sig)?

wuerd mich mal intressieren.. ich habs derzeit einfach nur nach lautstaerke eingstellt ohne besondere einstellungen

mfg
maschinchen
Inventar
#5 erstellt: 16. Mrz 2004, 16:49
wie oft willst du es denn noch hören???

der sub wird bei ca. 80-90Hz abgetrennt, dann noch Feintuning.

Guck doch bitte in deinem anderen Thread nach!


[Beitrag von maschinchen am 16. Mrz 2004, 16:49 bearbeitet]
maXTC
Stammgast
#6 erstellt: 16. Mrz 2004, 16:51

wie oft willst du es denn noch hören???

der sub wird bei ca. 80-90Hz abgetrennt, dann noch Feintuning.

Guck doch bitte in deinem anderen Thread nach!
du hast mich falsch verstanden ich mein die speaker - die haengen am andern verstaerker

auf den sub schei** ich derzeit mal, da solln die beim acr schaun das was zambringen

gruesse
maschinchen
Inventar
#7 erstellt: 16. Mrz 2004, 17:07
entschuldige, aber speaker heißt nunmal so viel wie lautsprecher, auch ein sub ist ein lautsprecher...

deshalb das mißverständnis.

versuch mal, den sub und die front- ls ähnlich hoch zu trennen (z.B. sub Tiefpass bei 80Hz, Frontsystem Hochpass bei 80 Hz).

Das sollte eigentlich funktionieren. Falls es dann noch schlechter klingt, stimmt irgendwas grundsätzliches bei dir nicht.


Also pass auf: die Helix Kompo schließt du an die ersten beiden Verstärkerkanäle an, dann stellst du den Highpass der ersten beiden Kanäle auf hm so ca 180HZ damit die "kleinen" Boxen von den gar allzu tiefen Frequenzen befreit werden, weil das ist nicht gut für sie. Wenn du nun einen Subwoofer hast, schließt du den gebrückt auf die Kanäle 3 und 4 an, dann schaltest du den subsonic Filter (falls Vorhanden) ein, so 30Hz sollten richtig sein, ausserdem schaltest du den Lowpass des Verstärkers dann auf 120 Hz, das sollte genügen. Sollte dein Radio einen Subwooferausgang haben, so benutzt du natürlich für die Kanäle 3 und 4 deines Verstärkers diesen!


Dazu hab ich mal ne Frage, Klangpurist:

Welcher Lautsprecher gibt dann die Frequenzen zwischen 120und 180Hz wieder???

Da entsteht dann ja eine ziemliche Lücke! Hast du das bei dir auch so laufen?


[Beitrag von maschinchen am 16. Mrz 2004, 17:09 bearbeitet]
maXTC
Stammgast
#8 erstellt: 16. Mrz 2004, 17:17
ok sorry, mein fehler *schaem*

danke fuer den tipp, werds testen

mfg
Klangpurist
Inventar
#9 erstellt: 16. Mrz 2004, 17:38
sooo, ich glaube nicht, dass die Helix solche niedrige Frequenzen bei hohen Pegeln abkönnen, du bist vielleicht bessere Kompos gewohnt aber ich glaube die Helix fangen an zu krächzen wenn du die zu tief abtrennst....

achso: da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen natürlich keine Frequenzlücke


[Beitrag von Klangpurist am 16. Mrz 2004, 17:41 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#10 erstellt: 16. Mrz 2004, 18:11
Na und??? Das ist halt dann der Kompromiss weil man eben nur 60 Euro für seine Speaker ausgegeben hat! Die können NATÜRLICH keine Pegel bis zum Abwinken! Aber mher "Pegel" durch ne übertrieben hohe Trennung zu "erkaufen" ist einfach mal gröbster Unfug...
Klangpurist
Inventar
#11 erstellt: 16. Mrz 2004, 19:25
glaube ich nicht, dann trenn ich lieber den Sub höher ab
funky_drummer
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Mrz 2004, 19:36
Servus!

Frage an Klangpurist:

bei wieviel Hz hast du denn deine zwei Mac absolut 300
getrennt? und an welcher endstufe betreibst du die?

ich frage nur weil gerade diese subs bei so einer hohen trennung nicht gut klingen würden!
Klangpurist
Inventar
#13 erstellt: 16. Mrz 2004, 19:38
Im moment habe ich garnix getrennt weil sie mir die Karre ausgeräumt haben (siehe Anlagen Photo Thread) aber ich hatte miene Absolutes an einer SD520 und bei ca90Hz getrennt
funky_drummer
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Mrz 2004, 19:40
und warum schlägst du oben dann eine trennfrequenz von 120Hz vor? wenn du selber schon recht hohe 90Hz hatest?
Klangpurist
Inventar
#15 erstellt: 16. Mrz 2004, 19:41
wenn der mann ein etwas minderwertiges Frontsystem hat und dann denk ich mal nicht die Hölle an Geld für Sub und Stufe hat, finde ich es besser wenn der Sub etwas höher rauf spielt um das Frontsystem noch zu unterstützen, denn das mit der Ortbarkeit kannste in dem Preisrahmen dann eh vergessen. Vor allem bei vorwiegend Techno ist 120Hz schon gar nich so verkehrt
maschinchen
Inventar
#16 erstellt: 16. Mrz 2004, 20:35
Ortbarkeit hat eigentlich nix mit dem Preis, eher mit der Frequenz zu tun.
Klangpurist
Inventar
#17 erstellt: 16. Mrz 2004, 23:29
Ich glaube wir reden da gerade aneinander vorbei
Feinkost
Neuling
#18 erstellt: 17. Mrz 2004, 09:01
danke für die vielen antworten und net streiten , lieb sein :>
pun1sh3r
Stammgast
#19 erstellt: 29. Mrz 2004, 12:35
hmmm wie verhält sich das mit den Einstellungen bei 13er Systemen?Also ich hab das Helix HSX635Avantgarde,die spielen laut datenblatt nen Bereich von 64hz bis 20khz.Das ganze hängt an ner Carpower W4/320 und hab nen Boa 300 Ak.
Gilt für die auch der grobe Richtwert von 80Lowpass und 80 Highpass oder wie?
Und was ist eigentlich das mit dem Subsonic genau,weil da steht im Handbuch von meinem Amp was aber check das nicht


Danke schonmal und sorry wenn ich nerve,aber bekomm ich 4 Tagen meine Karre und will dann gleich alles Einbauen..

MFG Puni
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
10er Compo - Einstellungen?
Beffi888 am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  3 Beiträge
Welche Einstellungen (Pioneer DEH-P7600MP + Audio System)?
schworzl am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  5 Beiträge
Einstellungen meiner Anlage! Einige Fragen
Calibra_Freak am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  12 Beiträge
Einstellungen ok?
Schatten am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  46 Beiträge
Einstellungen Kenwood
Wolverine_HU am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  7 Beiträge
radio speichert einstellungen nicht
rocco01 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  10 Beiträge
Autoradio Equalizer Einstellungen
RobDOD am 27.10.2017  –  Letzte Antwort am 27.10.2017  –  2 Beiträge
Mein System
Psychoz am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  7 Beiträge
Einstellungen DXZ RUSB 778
Easyfreezy am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  10 Beiträge
Verkabelung okay?Einstellungen?Need Help
BauT_z am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.699 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedheikod66
  • Gesamtzahl an Themen1.499.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.519.571

Hersteller in diesem Thread Widget schließen