radio speichert einstellungen nicht

+A -A
Autor
Beitrag
rocco01
Stammgast
#1 erstellt: 26. Mrz 2005, 08:43
hi leute hab letztens ned 4er golf geschenkt bekommen.
und nun hab ich mein radio angeschlossen einfach die stecker hinten eingesteckt und ja es funktioniert aber es speichert die einstellungen nicht.
also wenn ich den schlüssel ausm zündschloss ziehe is quasi ein reset.
was is da falsch
dauerplus is ja eigentlich angehängt in diesen steckern waren alle kabeln drinnen.
kappe
Inventar
#2 erstellt: 26. Mrz 2005, 08:49
Hi

Ist nur Dauer- und Zundungsplus vertauscht.

Musste Rot und Gelb sein(schau aber noch mal in der Bedienungsanleitung)die sind ungefähr in der hälfte vom Kabel geteil mit einem Stecker einfach umstecken.


mfg
rocco01
Stammgast
#3 erstellt: 26. Mrz 2005, 08:53
hab ein gelbes und ein rot/gelbes kabel gefunden und wenn ich den stecker jetz von vorne ansehe:
ist am unteren
ganz links unten das rot/gelbe
und dann 1 rechts is ne andere farbe
und 1 weiter is gelb.
also die 2 vertauschen(gelb und rot/gelb)
einfach abzwicken und mit blockklemmen?
kappe
Inventar
#4 erstellt: 26. Mrz 2005, 08:58
Welches Radio ist es den?

Schau dann nochmal wegen denn Farben,aber normaler weiße sind in jedem Kabel stecker drin damit man sie gerade umstecken kann.

mfg
rocco01
Stammgast
#5 erstellt: 26. Mrz 2005, 08:59
naja ich hatte beim radio e einen stecker dabei wo die kabeln beschriftet sind.
aber ich hab einfach die stecker vom golf eingesteckt ohne viel nachzudenken.da kann mas ned einfach umstecken also die kleinen kabeln im stecker herumstecken und vertauschen , beim jvc stecker ginge das schon.
radio is ein jvc kd lh 70r


[Beitrag von rocco01 am 26. Mrz 2005, 09:02 bearbeitet]
kappe
Inventar
#6 erstellt: 26. Mrz 2005, 09:13
Ich nochmal,an dem Kabelbaum vom Radio meinte ich da ist es Rot und Gelb.

Nicht am Orginal stecker von VW(Iso).

Und die Beiden sind Vertauscht(nicht nur bei VW)

mfg
rocco01
Stammgast
#7 erstellt: 26. Mrz 2005, 09:14
achso
ja schon klar ich hab dich e von haus aus verstanden aber irgendwie hab ma a bissl an uns vorbei geredet.
ja dann tausch ichs einfach und dann wirds scho rennen.
puhh ich kann heut noch die gesamten kabeln durchs auto ziehen boa das wird ne drecksarbeit.
naja danke für deine hilfe
ricko
Stammgast
#8 erstellt: 26. Mrz 2005, 12:10
also bei meinen kumpels war es einfach nur die sicherung..die konnte man da in 2 verschiedenen einschüben einstecken..die ham die sicherung umgesteckt und schon gings
Anton2000
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Mrz 2005, 16:33
Früher bauten viele Kfz Werkstädten Radios falsch ein,ebenso viele Laien und selbsternannte Car Hifi Experten.(defekte Endstufen (HighPower) auf Masse geschaltet,LS-Phasen vertaucht,Masseschleifen eingebaut,Dauerpluß Senderspeicher nicht angeschloßen usw. waren damals sehr häufiger Reparaturgrund und Nachbesserung)

Deswegen giebt es heute die ISO:
Heutzutage erleichtern ISO-Steckverbindungen den elektronischen Anschluss an Bordnetz und Lautsprecher enorm. Doch ISO ist nicht gleich ISO. Die Bedienungsanleitung des Radios gibt meist Auskunft über die Pin-Belegung des Gerätesteckers. Für das Fahrzeug gilt dasselbe. Bis auf Opel und Audi/VW sind fast alle Fabrikate normgerecht. Um nicht zur Abisolier- und Quetschzange greifen zu müssen, bieten diverse Hersteller für alle von der Norm abweichende Stecker oder Pin-Belegungen das passende Autoradio-Adapterkabel in den Autoradio-Anschlussvarianten: ISO, DIN, ASIA und OEM. Sollte das Radio keine ISO-Anschlüsse haben, empfehlen sich Universal-Stecker mit blanken Kabelenden. Unbedingt professionelle Quetschverbinder verwenden. Lüsterklemmen, Klebungen und Lötverbindungen haben hier nichts zu suchen. - Tipp: Vor dem Einbau in den Radioschacht zuerst das Radio zum Funktionstest anschließen.


Gruß
Beavis87
Neuling
#10 erstellt: 26. Mrz 2005, 21:36
hi,

habe genau dasselbe problem wie rocco01, mein Radio speichert zwar die Radiosender, aber die Einstellungen wie Bass usw. nicht. Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich Zünd -und Dauerplus vertauschen. Da ich jedoch nicht soviel Ahnung habe , möchte ich gerne wissen, welche Kabel ich den da genau vertauschen muss.
Ich habe einen 4er Golf Bj. 2000 und mein Radio ist ein JVC KD-G411.

Habt ihr schon eine Lösung gefunden und das Radio richtig zum Laufen bekommen?

MfG Beavis87


[Beitrag von Beavis87 am 26. Mrz 2005, 21:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Clarion CZ202E speichert Einstellungen nicht
BassDrop am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 07.06.2012  –  2 Beiträge
Radio in Golf3 speichert Einstellungen nicht...!
kumis am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  8 Beiträge
KS-FX940R speichert Einstellungen nicht
imac am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  8 Beiträge
Alpine 117Ri speichert Einstellungen nicht
Bajs am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  7 Beiträge
Auto RAdio Speichert sender nicht
Long2001 am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  10 Beiträge
Radio speichert nicht richtig
dj-busy am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  5 Beiträge
Radio speichert keine Programme
blackfanta am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  5 Beiträge
Kenwood Radio speichert nichts
Ruccola am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  6 Beiträge
Sony Radio speichert Liedposition nicht
Golf2! am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  9 Beiträge
Corsa B Radio speichert nicht
Lupus243 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder896.017 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedPhil_123
  • Gesamtzahl an Themen1.493.415
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.391.856

Hersteller in diesem Thread Widget schließen