Auto RAdio Speichert sender nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Long2001
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Sep 2004, 22:36
Hi leute, hoffe ihr könnt mir helfen. Habe mir ein neues radio gekauft und einbauen lassen. Leider ist es so das das radio die gespeicherten sender und einstellungen "vergisst" bzw löscht wenn ich den aus und an mache bzw den zündschlüssel drehe.
Ich denke es liegt irgendwie an der stromversorgung. aber keine ahning was genau.
das ist mein radio:
http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWN:IT
ntfs
Stammgast
#2 erstellt: 27. Sep 2004, 23:13
Moin Moin,
heilige Sch..., ein Plu2.
Sorry wenn ich Dich frustrieren muss, aber das war
ein Fehlkauf allererster Sorte....
Zu Deinem Problem: Die Einbauanleitung des PLU2
ist falsch beschrieben. Das Radio hat 2 Stromeingänge,
einmal Zündungsplus und einmal Batterieplus.
Schliess die Zündung an den Batterieanschluss und den
Batterieanschluss an die Zündung.
Das Teil hat auch eine Sicherung bei den Stromkabeln,
das Kabel mit der Sicherung direkt an die Batterie.
Ansonsten wirst Du nicht viel Freude mit dem Gerät
haben, es vergisst (trotzdem) öfter sämtliche Einstellungen,
der Radioempfang ist unter aller Sau und bei mp3 Wiedergabe
wird bei Unterbrechungen (z.B. Verkehrsfunk) das aktuelle
Lied von Anfang an gespielt.
Guck mal unter Car-Hifi kaufberatung und such da mal nach
Plu2. Ich würds so schnell wie möglich wieder umtauschen
(Achtung: Antwort kriegst Du NUR auf die Mailadresse auf der
Rechnung!).
Kauftip: Pioneer 3600/3630 (138,-) oder Clarion 348RMP
(~140,-).

Mit freundlichen Grüßen
Long2001
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Sep 2004, 11:53
danke für die schnelle hilfe,
naja ich hatte keine andere wahl mein vater wollte nicht mehr als 70 € ausgeben. Da war mir son teil lieber als nen noname von Plus supermarkt zu kaufen. ICh wollte nur mp3 haben
umtauschen ist leider nix mehr da der typ der das eingebaut hat die habel hinten abgeschnitten weil es sont wohl nit gepasst hätte!
naja
cest la vie oder so
maschinchen
Inventar
#4 erstellt: 28. Sep 2004, 12:06
Tipp fürs nächste Mal!

mit einem gebrauchtradio, einem auslaufmodell oder sogar mit einem aldi/plus-radio wärst du besser bedient gewesen.

und vorher hierhin kommen zur Beratung


[Beitrag von maschinchen am 28. Sep 2004, 12:07 bearbeitet]
snowbound
Stammgast
#5 erstellt: 28. Sep 2004, 12:56
Den Radio muss ich mir kaufen, der hat ECHTE 200W!!!

GEIL
ntfs
Stammgast
#6 erstellt: 29. Sep 2004, 09:46
Moin Moin,
dann bemängle eine Eigenschaft des Radios,
z.B. den ungenügenden Radioempfang und das
"vergessen" der Sender. Damit bist Du dann
in der Garantie und hast ein 14tägiges
Umtauschrecht nach den Geschäftsbedingungen
von Daniks World. Falls das Radio älter ist als
14 Tage lass Dir ein Neues schicken, bemägle es
erneut und tritt dann vom kaufvertrag zurück.
Dabei spielt es keine Rolle ob Du die ISO-Stecker
abgeschnitten hast oder nicht weil eine zugesicherte
Eigenschaft des Gerätes fehlt.
Zudem hat auch Daniks World schon mal Radios mit
abgeschnittenem Stecker verkauft ;).

Wenn Du nicht mehr Geld zur Verfügung hast dann
hol Dir eines der MP3-Radios von Aldi. Die Dinger
sind zwar auch nicht prall, aber so schlimm wie die
PLU2's sind sie nun auch nicht. Kosten so um die
70 - 90 Teuros.

Mit freundlichen Grüßen
Long2001
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Sep 2004, 21:22
Scheint so als ob du ahnung hast bzw aus eigener erfahrung sprichst! Gibt es noch andere modelle die du mir empfehlen würdest?!
bass_444
Stammgast
#8 erstellt: 29. Sep 2004, 21:29
ich kann ja verstehen das leute nicht so viel ausgeben möchten und einfach nur ein bischen ton haben wollen. aber ist es so tragisch 30€ mehr für ein markengerät auszugeben? gerade diese münzen sind welten wert. und wenns um radioempfang geht ist das plu das schlechteste was ich bisher gehört habe... jedes alpha standart radio ist besser
ntfs
Stammgast
#9 erstellt: 29. Sep 2004, 21:55
Moin Moin,
ich bin selber auf die Nase geflogen mit dem PLU2.
War mit Abstand das übelste Teil das mir jemals unter-
gekommen ist.
Aber richtig gute Tips sind halt die beiden Tuner
aus dem ersten Kommentar, die halten auch locker
in der 200,- Teuro Klasse mit.
Die Mehrausgabe lohnt sich in diesem Fall wirklich,
vor allem weil sowohl das Clarion als auch das Pioneer
über ein ausgezeichnetes Radioteil verfügen.
Ich hab mir gestern das Pioneer 5630 (168,-) eingebaut
und das hält wirklich was es verspricht.

Mit freundlichen Grüßen
ntfs
Stammgast
#10 erstellt: 29. Sep 2004, 22:15
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio speichert keine Programme
blackfanta am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  5 Beiträge
Kenwood Radio speichert nichts
Ruccola am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  6 Beiträge
radio speichert einstellungen nicht
rocco01 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  10 Beiträge
Radio speichert nicht richtig
dj-busy am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  5 Beiträge
Alpine speichert nicht!
Ic3man2401 am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  2 Beiträge
Sony Radio speichert Liedposition nicht
Golf2! am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  9 Beiträge
Corsa B Radio speichert nicht
Lupus243 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  12 Beiträge
Radio Sender
Jürgen12 am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  9 Beiträge
JVC KD-G 801 Problem : speichert nicht
befre am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  9 Beiträge
Xomax Autoradio speichert nicht
Ijashu am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 30.05.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.657 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedwebbs43
  • Gesamtzahl an Themen1.483.168
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.201.878

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen