verzögerung woofer

+A -A
Autor
Beitrag
wolv
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2005, 10:50
hi. habe mir ne anlage ins auto gebaut. amp helix 40x mk2 cap aiv power 100gps. jetzt haben leider die woofer eine ziemlich große verzögerung im vergleich zu den andern boxen. was kann das sein? kann man das an der amp einstellen? hört sich halt ziemlich bescheiden an so
Illuminate
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mai 2005, 10:56
also an der Stufe wirds wohl nicht liegen! Welchen Woofer hast du verbaut?
Papa_Bär
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2005, 10:57
Haste den Woofer vielleicht verpolt?
Vertausch einfach mal die Polung und hör,obs dann gut ist.

MfG IchMussFord
lonelybabe69
Inventar
#4 erstellt: 03. Mai 2005, 10:57
Manche Amps haben einen Phasenregeler an dem du die Verzögerung stufenlos einstellen kannst. Wenn deiner sowas nicht hat und dein Radio diese Funktion auch nicht besitzt, dann kannst du höchstens versuchen die Plus und Minus-kabel zu tauschen und die Phase umkehren.

gruss 69


[Beitrag von lonelybabe69 am 03. Mai 2005, 11:28 bearbeitet]
Soundcento
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mai 2005, 11:24
Hatte das Problem auch und konnte es wegen fehlender LZK nur durch nen Fußraumsub beheben.
wolv
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Mai 2005, 11:35
hm muss ich mal schauen ob die amp sowas hat. vll habe ich ja glück schlecht is die ja nicht. nein verpolt hab ich ihn nicht. aber ich probier dann auch mal das verpolen aus. ähm ist das nicht ungesund? aus dem homecinema kenn ich das anderes. da darf man das nciht machen
lonelybabe69
Inventar
#7 erstellt: 03. Mai 2005, 11:53
Verpolen ist nicht gefählich
Ist sogar gang und gebe im Car-Hifibereich. Alle Lautsprecher durfen verpolt angeschlossen werden. Öfters verbesert sich der Klang dadurch enorm. Ist aber vom Auto zu Auto unterschiedlich. Einfach ausprobieren

gruss 69
Seth76
Inventar
#8 erstellt: 03. Mai 2005, 13:17
...naja, im HomeHifi-Bereich gehts ja selten um einzelne Chassis. Da stecken ja noch Weichen zwischen (also in den Boxen). Beim Subwoofer alleine ist das kein Problem, einfach mal ausprobieren.
Welche Gehäuseart ist das denn?
Vielleicht auch mal eine andere Position versuchen, wenn es geht. Am besten kann man so etwas aber immer noch mit der LZK hin bekommen, falls vorhanden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Helix HXA 40x RICHTIG einstellen
boerkman am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  7 Beiträge
Power Cap
Meisterproper am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  12 Beiträge
4 Ohm Woofer an 8Ohm Amp einspielen?
Eraser_87 am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
Power cap z.B 1 Farad?
Vatter am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  2 Beiträge
Power Cap von Helix
Maze007 am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  6 Beiträge
Power cap
Hubasepp am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  2 Beiträge
Frage zu Helix Cap.
shawnweg am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  3 Beiträge
Helix HXA 40X mit Subwoofer Problem
profbrain am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  5 Beiträge
Einstellen der Amp
Hubasepp am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  5 Beiträge
Power Cap anschluss
mss_dj am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.399 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedsteheins
  • Gesamtzahl an Themen1.482.681
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.193.476

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen