Leerrohrdurchmesser für HDMI Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
BMWDaniel
Inventar
#1 erstellt: 18. Feb 2019, 17:15
Welches Durchmesser habt ihr genommen? Ich würde ein Installationsrohr mit Bogen Einputzen in die Wand. Es muss nur 1 HDMI Kabel rein.
erddees
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2019, 08:10
Ungefähr doppelt so groß wie der HDMI-Stecker breit ist. Dann bekommst du das Kabel im Zweifelsfall auch durch einen 90 Grad Bogen gezogen.
ehrtmann
Stammgast
#3 erstellt: 22. Feb 2019, 09:11

Ich würde ein Installationsrohr mit Bogen Einputzen in die Wand. Es muss nur 1 HDMI Kabel rein.


Habe ich im DG ähnlich gemacht. 25mm waren im Bogen aber schon A....knapp (1 x HDMI Kabel + 1 x Satkabel)
Daher lieber etwas größer!
BMWDaniel
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2019, 08:03
Ich wollte ein M40 Installationsrohr einputzen, aber da war die Biegung vom Radius zu gross. Heite kommt ein M32 Flexrohr.
H.Lunke
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Mrz 2019, 20:58
Flexrohr ist geriffelt....da was neues durchziehen ist schon ab 3m fast unmöglich..
Ich habe 70er kg verlegt. Darin mehrere Bänder um mal etwas nachzuziehen.
Darin war schon ein HDMI und 3x LS Kabel, nun sollte da noch Netzwerk durch.....fast 3 Stunden
Angstschweiß und fluchen....ok ich musste auch um 2 Ecken
Dadof3
Moderator
#6 erstellt: 11. Mrz 2019, 10:09
Es gibt auch HDMI-Kabeln mit abnehmbaren Steckern, um sie besser durch Rohre etc. führen zu können.

Oder einen Stecker abschneiden und so etwas hier selbst ansetzen: https://www.conrad.d...er-1-st-1180620.html
Max.Power_Schmauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Mrz 2019, 08:16
Alternativ gibt's auch HDMI über Glasfaser Lösungen. Die Glasfaser ist natürlich platzsparender zu verlegen und geht über größere Längen, da fehlt dann allerdings z. B. das 5V Signal, weil kein Kupfer.
Da gibt's auch Extender mit abnehmbarem Stecker, macht das Verlegen noch leichter!
Auch dünner und länger als normale Glasfaserkabel sind "AOC" Kabel, das steht für Active Optical Cable, die haben aber noch eine Kupferleitung dabei und können so alles übertragen, ca 100 Meter.
Auch gibt es 2 Standards, die über Cat-Kabel funktionieren: HDBaseT und SDVoE, letzteres besser bekannt als IPAV oder AV über IP.
Dadof3
Moderator
#8 erstellt: 13. Mrz 2019, 08:46

Max.Power_Schmauer (Beitrag #7) schrieb:
Die Glasfaser ist natürlich platzsparender zu verlegen

Der Platzbedarf des Kabels selbst ist ja in der Regel nicht das Problem - der sehr breite Stecker ist der Engpass. Problematisch beim Verlegen von Glasfaser ist unter Umständen der Biegeradius.

Aber klar, bei großen Längen hat es sicher seine Vorteile, ob im Leeerohr oder sonstwo.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI Kabel
Fabsgedio am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  10 Beiträge
HDMI Kabel
Kosta88 am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  4 Beiträge
HDMI Kabel
skymen am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  2 Beiträge
10 Meter HDMI Kabel
Stefan240185 am 18.12.2016  –  Letzte Antwort am 18.12.2016  –  2 Beiträge
Bezeichnung HDMI Kabel
fassi232 am 16.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  4 Beiträge
20m HDMI-Kabel sinnvoll
jopi1 am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  8 Beiträge
Hdmi-Kabel oder Optisches Digital Kabel
DerJunge am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  9 Beiträge
HDMI Kabel von ebay
steffen_lehner am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2008  –  6 Beiträge
HDMI Kabel durch Schlauchkanal
jakob_hue am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  4 Beiträge
HDMI-Kabel Blindtest
Snake am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  77 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.322 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedL560
  • Gesamtzahl an Themen1.436.234
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.330.338

Top Hersteller in Kabel, Adapter, Tuning, Zubehör Widget schließen