[Horror] 30 Days of Night

+A -A
Autor
Beitrag
SFI
Moderator
#1 erstellt: 08. Feb 2008, 15:00


Barrow, Alaska: Jedes Jahr im Winter bleibt es in der abgeschiedenen Kleinstadt für einen Monat lang Nacht. Kein Tageslicht, keine Sonne, nur Dunkelheit… 30 Tage lang. Es ist eine harte Zeit, in der die meisten Einwohner ihre Heimat Richtung Süden verlassen. Doch dieses Jahr wird es noch schlimmer: Kaum sind die letzten Sonnenstrahlen am Horizont verschwunden, kommt eine Gruppe geheimnisvoller Fremder auf der Suche nach Nahrung in die Stadt. Und diese Nahrung sind die Einwohner, die in Barrow zurückgebliebenen sind, über die die Neuankömmlinge regelrecht herfallen. Sheriff Eben (Josh Hartnett) und seine Frau Stella (Melissa George) stellen sich den angriffslustigen Vampiren in den Weg, um die Einwohner von Barrow zu retten. Doch die Nacht ist noch lang und die Zahl der Überlebenden wird immer geringer…

VÖ: 02.04.2008
Genre: Horror
Laufzeit: ca. 113 Minuten
Freigabe: KJ
Bildformat: Widescreen (2.35:1 - anamorph)
Tonformat: Deutsch & Englisch DD 5.1
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras: -
Achtteiliges Making Of: „Der Anfang“, „Vampire von heute“, „Die Entstehung Barrows“, „Schauspielarbeit“, „Der „30 Days“ Look“, „Blut, Fleisch und Eingeweide“, „Fünf Wochen Nachtarbeit“, „Vampir-Stunt-Show“
- Interviews
- Audiokommentar von Josh Hartnett (Darsteller Eben), Melissa George (Darstellerin Stella), Robert G. Tapert (Producer) (deutsche Untertitel wahlweise zuschaltbar)
- Deutscher und US-Kinotrailer
- B-Roll
- Exklusives DVD-Booklet mit Original-Comic-Auszügen
- Informationen zu Cast & Crew, Fotogalerie
- Programmtipps

(c) Concorde
soundz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Mrz 2008, 14:48
Amazon hat die DVD jetzt auch drin.

Allerdings ohne Special Features zu nennen aber da es ein 2 Disc Digi Pak ist, nehm ich an, dass sie die Extras einfach verschlafen haben mit auf die Seite zu packen;).

Was ist denn eigentlich genau unter einer B-Roll zu verstehen? Hab ich in Specials bisher nie gesehen, glaube ich. Outtakes oder Bloopers ja. Aber B-Roll ist ja noch was anderes, denk ich mal.
georg123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mrz 2008, 19:06
kein Film der zu Empfehlung neigt.
Habe ihn selber gesehen und naja - OK.
tonformer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Apr 2008, 09:43
Ich fand den Film eigentlich richtig gut. Die Vampire sind mal nicht ganz 08/15 dargestellt und vor allem ist der Film recht kompromißlos, wenn's an's Eingemachte geht. Da werden auch mal Kinder nicht aussen vor gelassen von den Blutsaugern;).
Und nicht dass das das Wichtigste wäre aber: auch visuell kommt der Film ganz gut rüber. Das ist ja häufig bei Comicverfilmungen so, dass die visuell eher ihren eigenen, interessanten Stil haben als andere Filme.

Synapsys
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Apr 2008, 20:56
Der Film ist richtig Schlecht. Da kenne ich wesentlich bessere Filme! z.B. the Nightflyer.
Der Kauf lohnt sich nicht. Am besten erst in die Videothek gehen und Probeschauen
soundz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Apr 2008, 13:03
Hab mir die DVD geholt und meine Vermutung wurde bestätigt bzw. meine Erwartungen noch übertroffen. Die Specials sind der Hammer. Extrem umfangreiche DVD. Kann die schlechten Kritiken am Film eigentlich nicht nachvollziehen, da der Film sich echt gut ans Comic hält, die idee genial ist und die Atmkosphäre super rüberkommt. Darum geht's für mich bei diesem Genre.
Hab hier mal ein Spielchen zum Film aufgetan. ne Vampirjagd. Ganz geile Idee.
metal_drummer
Inventar
#7 erstellt: 27. Apr 2008, 01:20
ich finde den film richtig gut, eigentlich ist es der erste vampir-film der mir überhaupt gefällt.

mfg. David
kallisweed
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Mai 2008, 13:21
habe den gestern gesehen .. kann man mal machen :-)
R33N
Stammgast
#9 erstellt: 07. Jul 2008, 13:09
finde den film auch sehenswert!
Der 1. Vampir film den ich mir noch mal angucken würde!
Tony_Clifton
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Sep 2008, 02:51
Herausragend ist der Film jetzt nicht aber schlecht??? Nein! Mir hat die Atmo sehr gefallen. (Atmo, weil ich ein echter Kenner bin und nicht immer alles ausschreiben muss)

Das Set (nicht Bühnenbild sondern Setting) ist nett und erinnert an "The Thing", Josh Hartnett ist endlich nicht mehr in Pearl Harbour. Die Alte ist böse. Die Vampire eigentlich auch (HAHHAAAA). Das Ende "Vanilla Sky für "John Matrix"

PS: Ich habe die Gänsefüsschen erfunden...
HannaGruenn
Neuling
#11 erstellt: 22. Nov 2010, 20:16
Bin auch nicht so überzeugt von dem Streifen. Habe letztens "Wir sind die Nacht" angekuckt - und war wirklich positiv überrascht, für einen deutschen Streifen war der gar nicht schlecht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Masters of Horror
Flatliner am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  3 Beiträge
NEUE MASTERS OF HORROR DVDs
HighDefDoug am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  2 Beiträge
Masters of horror Staffel 2
Gurke68 am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  5 Beiträge
Masters of horror Staffel 2
Gurke68 am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  2 Beiträge
Horror Empfehlung
c0rtez am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  5 Beiträge
Horror
StEvEn_DeR_II am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  7 Beiträge
[Horror] 28 Weeks Later
SFI am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  2 Beiträge
Psycho-Horror
m0vie4LiF3 am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  13 Beiträge
Horror Schocker
wannaknow2005 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  24 Beiträge
[Horror] Martyrs
SFI am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  29 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.217 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLottoAgemi
  • Gesamtzahl an Themen1.414.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.934.406

Top Hersteller in Filme allgemein Widget schließen