Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

DB Weltrekord

+A -A
Autor
Beitrag
dobsi
Stammgast
#1 erstellt: 18. Mrz 2006, 11:56
Hi Leute!

Hab mal im Internet geforscht, aber nix wirkliches gefunden.

Was is eigentlich momentan das absolute Maximum das gemessen worden ist?

Und vl. wenns wer beantworten kann, welche Komponenten verwendet wurden.

Würd mich mal interessieren.

lg Michi
andiwug
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2006, 12:50
hmm von was gehst du aus? muß man sich an die regeln halten oder frei schnautze? offiziele werte oder gehen auch werte die net bei einem event gemessen wurden.

ich hab letztes jahr mal was gehört das ein ami oder so über 180db geschafft hat.
dobsi
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2006, 12:55
ne,also wirklich das absolute maximum das gemessen worden ist, mehr oder weniger egal wo(zuhause in der garage gilt natürlich nicht )
Son_of_Thor
Inventar
#4 erstellt: 19. Mrz 2006, 03:15
Hallo,
laut meinem Wissensstand liegt der momentane WR bei 178,9 dB von Team Edge Audio. Das sind Amerikaner.

Aber warten wir doch noch 4 Wochen und gucken dann was die Finnen in Sinsheim so machen werden

Mfg Dirk
morphii
Inventar
#5 erstellt: 20. Mrz 2006, 02:50
Hört sich laut an
Wieviele Subs waren das an wieviel kW?
IPx200
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Apr 2006, 00:16
also ich weiß nur von SPL-Dynamics mit 177.8dB WR - Team Db Warriors - Finland
8 x SPL Dynamics EXT-6000DRM + 2 x DD 9917 Z
Smartmatze
Inventar
#7 erstellt: 01. Apr 2006, 16:06
Jo, zumal der Wert der Amis SEHR verdächtig war, dass da was getrickst war.

Warten wir bis nach Sinsheim und sehen, was die Finnen machen
sK4T3r
Inventar
#8 erstellt: 01. Apr 2006, 16:45
Die spinnen, die finnen
Grimpf
Inventar
#9 erstellt: 01. Apr 2006, 16:53
Die Amis aber auch
dbdragAndi
Inventar
#10 erstellt: 02. Apr 2006, 15:02

Smartmatze schrieb:
Jo, zumal der Wert der Amis SEHR verdächtig war, dass da was getrickst war.

Warten wir bis nach Sinsheim und sehen, was die Finnen machen ;)


stimmt.... - irgendwie war da jeder was um 1 db lauter.... hmmm - vielleicht lag es einfach an der Luft hehe
R@/eR
Inventar
#11 erstellt: 02. Apr 2006, 15:56
was war denn der höchste jemals erreichte db wert überhaupt also net im auto sondern so innem labor oder so ? ich hab mal gehört das es ne gewisse grenze geben soll über die es net geht weil die luft dann ihr aggregatszustand ändert...

mfg benni


[Beitrag von R@/eR am 02. Apr 2006, 15:56 bearbeitet]
lunic
Inventar
#12 erstellt: 02. Apr 2006, 16:18

weil die luft dann ihr aggregatszustand ändert...

und dann durchbrichst du mit nem woofer die schallmauer?!
Tak69
Stammgast
#13 erstellt: 02. Apr 2006, 16:44
wird flüssig`?
R@/eR
Inventar
#14 erstellt: 02. Apr 2006, 17:45
warum soll dass mit dem aggregatszustand net gehn @ lunic ? das prinzip eines woofers basiert darauf dass er luft kompremiert und wenn man ein gas zu stark kompremiert dann wird es flüßig ! (oder wie bekommt man soviel gas in ein feuerzeug ?)

mfg benni

edit:

und anders herum wenn man eine flüßikkeit ins vakuum gibt dann wird sie gasförmig, wasser zb kocht auch schon bei niedrigeren temperaturen auf dem mount everest.... warum wohl ?


[Beitrag von R@/eR am 02. Apr 2006, 17:48 bearbeitet]
Smartmatze
Inventar
#15 erstellt: 02. Apr 2006, 18:20
Schön geraten, prinzipiell isses aber nicht in die richtige Richtung. Bis ein Gas seinen Aggregatszustand ändert, braucht es schon einen Druck von VIELEN Bar.

Schalldruck ist definitiert als LuftdruckSCHWANKUNG über einem gewissen Niveau.

Dieses Niveau ist in etwa 1000 hPa, je nachdem wo wir uns auf der Welt befinden.
Schalldruck ist nun also der "stellenweise Unterschied des Druckes zum Normalschalldruck".
Bei einer Sinusförmigen Bewegung kann die Schwingung über dem Nulniveau 1000 hPa als Amplitude ja ur diese 1 Atmosphäre haben, die eben der normal Luftdruck ist. Bei der negativen Halbwelle erreicht man dann theoretisch für eine kurzen Moment ein vollkommenes Vakuum.

Nach oben hin könnte freilich der Schalldruck deutlich höher schwingen, bei einem Knall also - eine SCHWINGUNG ist jedoch bei 194 dB begrenzt.

Da als "Nullniveau" immer der aktuelle Luftdruck herrscht, gibt es natürlich Unterschied zwischen Ort des Experiments - und vor allem auch aufgrund der Zusammensetzung der Luft.

Wenn man das Medium Luft durch etwas anderes ersetzt, indem ein deutlich höheres Niveau des "Grunddruckes" herrscht, kann man also durchaus auch deutlich höhere Schaldrück erzeugen - zumindest messtechnisch, denn aufgrund des anderen Mediums kann man dieses Schalldruck dann auch nicht mehr mit dem für uns gewohnten in Luft vergleichen.

Üüüühh!!!
Matze
lunic
Inventar
#16 erstellt: 02. Apr 2006, 22:54

warum soll dass mit dem aggregatszustand net gehn @ lunic ?


hab ich doch gar nicht behauptet..
ich hab mal ein video (aus dem web) gesehen, auf dem ein jet die schallmauer durchbricht.
in dem moment kondensiert die luft an den flanken des flugzeugs und verdampft.
ich nehme mal an, dass die luft so stark zusammengedrückt wird, dass sie fest (also flüssig) wird..
aber mit einem woofer eine schallgeschwindigkeit größer als Mach 1 zu erreichen, halte ich für fragwürdig.

es sei denn, man schraubt ihn vorne ans flugzeug.

Grüße!
R@/eR
Inventar
#17 erstellt: 03. Apr 2006, 15:10
daswas du meinst sieht man auch schon bei geringeren geschindigkeiten zb in der formel 1 am heckflügel (aber nur manchmal...)


mfg benni
lunic
Inventar
#18 erstellt: 03. Apr 2006, 15:34
das sind imo wirbelschleppen.

die treten auch bei niedrigem tempo auf.


[Beitrag von lunic am 03. Apr 2006, 15:37 bearbeitet]
R@/eR
Inventar
#19 erstellt: 03. Apr 2006, 16:29
der link geht net.... aber was wirbelschleppen sind weis ich, die gibts auch am flugzeug und deshalb ist auch vor 3 jahren oder so in new york ein flugzeug abgestürzt...


[Beitrag von R@/eR am 03. Apr 2006, 16:30 bearbeitet]
lunic
Inventar
#20 erstellt: 03. Apr 2006, 18:02
ich glaube es liegt an der weiterleitung des forum..der URL ist jedenfalls richtig: wikipedia->wirbelschleppe.

mit dem flugzeugabsturz meinst du aber nicht 9/11 oder?!

naja, nächstes wochenende geht's (hoffentlich) nach sinsheim, da wird man sicher mehr über überschallsubwoofer und andere unerklärliche phänomene erfahren können.

Grüße!
R@/eR
Inventar
#21 erstellt: 11. Apr 2006, 18:26
das team loud aus finnland hat auf der car & sound mal 180,5 db gedrückt !

mfg benni
Grimpf
Inventar
#22 erstellt: 11. Apr 2006, 18:28
wurde aber nicht gezählt (leider )
R@/eR
Inventar
#23 erstellt: 11. Apr 2006, 18:33
tja schade eigendlich aber eigendlich isses ja egal, es zeigt zumindest dass es möglich ist ! aber warum wurde der net gezählt ? mehr spannung als erlaubt im bordnetz ?
Smartmatze
Inventar
#24 erstellt: 11. Apr 2006, 18:37
Nein, es war nicht Team Loud, sondern Mikko "dBWarrior" Virta in der Extreme 2.

Der Wert zählt nicht, weil er nach dem Event außer Konkurrenz gemacht wurde.
Offiziell wurde von den Finnen gesagt, der Sensor wäre an einer anderen Position und deswegen sei der wert so laut.

Nur war der Sensor halt NICHT an einer anderen Position...

Ein Schuft, wer böses dabei denkt... wiedermal zeigen die Finnen, dass sie quasi mehr oder weniger nur "spielen"...

Üüüühh!!
Matze
Son_of_Thor
Inventar
#25 erstellt: 11. Apr 2006, 19:13
Richtig!

Also was die Professionalität angeht sind die Finnen wirklich ganz weit vorne. Wahnsinn was die auf die Beine stellen.

Teilweise sind die Autos ja auch schon recht alt und trotzdem das Maß der Dinge. Ich erriner mich noch an den SS 1-2 welcher Ur-alt war und trotzdem einen Wahnsinnswert auf die Uhr genagelt hat.

Dazu sind die Jungs noch sehr freundlich wenn man sie was fragt. Habe mich mit einem von den Saaristo Bros unterhalten und habe ihm versucht zu erklären warum ich in der E 3-4 bin

Mfg Dirk
amathi
Inventar
#26 erstellt: 13. Apr 2006, 12:48
hallo,

soweit ich weis sind die finnen doch ein rein privates team oder irre ich?

mfg adi
dbdragAndi
Inventar
#27 erstellt: 13. Apr 2006, 12:55
nunja... kein normaler Mensch könnte sich das je leisten, was sie in ihren Autos haben. Das Team LOUD wird soweit ich weiß voll gesponsert. Sie stecken lediglich ihre ganze Freizeit in die Autos.

Wie es bei Teams wie dvDevils aussieht weiß ich nicht genau..... ich hab nur mal gehört, dass es "fast" normale Kunden sein sollen
Smartmatze
Inventar
#28 erstellt: 13. Apr 2006, 13:06
Naja, bei den Extrem-autos könnte man sagen: Sie bekommen das Material, das sie benutzen gestellt. Aber nicht geschenkt, nur eben quasi "geliehen"...

Bis auf Markko Lönngren, der Techniker für SPL Dynamics ist, haben auch ALLE einen "normalen" Job, bauen ihre Autos also auch nur in ihrer "Freizeit". Oft bedeutet das allerdings: 8 Stunden Arbeiten, 6 Stunden am Auto bauen und den Rest des Tages schlafen.

Die Jungs sind also nicht aus "Spaß" so laut - und auch nicht, weil sie das Material geliehen bekommen - sondern einfach weil sie mehr Einsatz und Know-How bringen als andere und EINFACH LAUTERE AUTOS BAUEN

Üüüühh!!!
Matze
amathi
Inventar
#29 erstellt: 13. Apr 2006, 13:15

dbdragAndi schrieb:
nunja... kein normaler Mensch könnte sich das je leisten, was sie in ihren Autos haben. Das Team LOUD wird soweit ich weiß voll gesponsert. Sie stecken lediglich ihre ganze Freizeit in die Autos.

Wie es bei Teams wie dvDevils aussieht weiß ich nicht genau..... ich hab nur mal gehört, dass es "fast" normale Kunden sein sollen :angel



naja , es gibt doch genug private leute die einen haufen geld verdienen, unternehmer z.b. das sind doch auch normale leute

mfg adi
Smartmatze
Inventar
#30 erstellt: 13. Apr 2006, 13:36
Absolut korrekt.
Wenn man anschaut, wieviel SPL Dynamics D5 und D7 bisher schon VERKAUFT wurden, hat man den Beweis dafür


[Beitrag von Smartmatze am 13. Apr 2006, 13:36 bearbeitet]
morphii
Inventar
#31 erstellt: 13. Apr 2006, 15:19
Wieviele denn?
Smartmatze
Inventar
#32 erstellt: 13. Apr 2006, 16:02
Darüber hab ich auch keinen Überblick - aber es sind durchaus schon einige
Wenngleich viele davon aber auch in anderen europäischen Ländern sind.

Üüüühh!!!
Matze
andiwug
Inventar
#33 erstellt: 13. Apr 2006, 16:21
und in deutschland sicher schon etliche bestellt.
Subwoofer_freak
Inventar
#34 erstellt: 31. Jan 2007, 21:36
So die Amerikaner haben den Weltrekord 179,8 db von Edge Audio
Gilbert er hat 13 12" woofer 52 endstufen 156000 watt rms jo ganz schön hart aber am häufigsten in allen db drags hat Michael Mueller aus wiesbaden gewonnen ! Ein deutscher lol mfg Dome
madboy
Stammgast
#35 erstellt: 31. Jan 2007, 21:51
152000 Watt ach du sch****. Wie wurden denn die 52 amps betrieben? Mit nem Atomkraftwerk?
sthpanzer
Inventar
#36 erstellt: 31. Jan 2007, 21:55
Die Amis von Edge Audio hatten 180.4dB bei den IASCA IDBL World Finals im September 2006.

Viel beeindruckender finde ich allerdings die auf dem selben Event aufgestellten 177.3dB mit 2x 15''.

Übrigens, wer ab und zu mal die News auf meiner Seite ließt, der weiß sowas


[Beitrag von sthpanzer am 31. Jan 2007, 21:56 bearbeitet]
sthpanzer
Inventar
#37 erstellt: 31. Jan 2007, 22:01
http://www.carhifi-oc.de/archiv/09_06.php

Da steht der Beitrag in Deutsch, und auch nen Bild von Rekordhalter. Übrigens werden die Endstufen von 128 Stück - 16V Kinetik Batterien mit Strom versorgt.
madboy
Stammgast
#38 erstellt: 31. Jan 2007, 22:09
ne ne die verrückten amis. Total
re_bo
Inventar
#39 erstellt: 31. Jan 2007, 22:15

madboy schrieb:
152000 Watt ach du sch****. Wie wurden denn die 52 amps betrieben? Mit nem Atomkraftwerk?


...wauw..ich würde gerne mal einen schaltplan von so einer anlage sehen
Invader_Zim
Stammgast
#40 erstellt: 31. Jan 2007, 22:15
die karre ist schon recht groß aber würd ich gern mal von innen sehen .
wie passen den da 128 kinetik rein und 52 endstufen und noch die 13 woofer und kabelz und und und
???
Subwoofer_freak
Inventar
#41 erstellt: 31. Jan 2007, 22:20
Ne nit mit nem antom kraftwer mit 128 16v Kinetic Batterien an drei Lichtmaschinen Ohio Generator 285 amp geil oder !
sthpanzer
Inventar
#42 erstellt: 31. Jan 2007, 22:22
Da isses zwar noch das 2002er Auto mit nur 36 Endstufen, aber dann hast wenigstens mal ne Vorstellung, wie das so ausschaut:

http://www.pioneerel...078_54259524,00.html
madboy
Stammgast
#43 erstellt: 31. Jan 2007, 22:22
Das is schon nich mehr geil, das is kraaaaaaaaaaaaaaaank
Subwoofer_freak
Inventar
#44 erstellt: 31. Jan 2007, 22:26
Glaub mir das ist noch nit Krank er hat zwar den welt rekord gemacht er hat die meisten dezibel ber andere haben noch mehr watt bzw druck wenn mir mal einer sagt wie ich hier ein foto reinkriege zeige ich euch mal was
sthpanzer
Inventar
#45 erstellt: 31. Jan 2007, 22:35
Ich hab heut mal meinen großzügigen Tag und verrate mal noch nen coolen Link:

http://www.teamgates.org/

Und da sagt man, Mucke im Auto is nur was für junge Leute


[Beitrag von sthpanzer am 31. Jan 2007, 22:36 bearbeitet]
Subwoofer_freak
Inventar
#46 erstellt: 31. Jan 2007, 22:49
So ne Oma hät ich auch gern nur schade das man bei diesem jeep wo hinten an der stoßstange die frequenzweichen sind keine subwoofer sieht würde gern mal wissen was die so drinne hat
re_bo
Inventar
#47 erstellt: 31. Jan 2007, 23:18
lool....

das teil mit den lima´s finde ich gelungen
sthpanzer
Inventar
#48 erstellt: 31. Jan 2007, 23:30

Subwoofer_freak schrieb:
So ne Oma hät ich auch gern nur schade das man bei diesem jeep wo hinten an der stoßstange die frequenzweichen sind keine subwoofer sieht würde gern mal wissen was die so drinne hat


http://www.cardomain.com/ride/2124933

Doch, gibt auch Fotos von innen
nacho117
Stammgast
#49 erstellt: 31. Jan 2007, 23:42
Hier gibts nen paar Impressionen

TeamEdgeAudio bei Termpro


Dort ist auch ein "Schaltplan" zu sehen...
Subwoofer_freak
Inventar
#50 erstellt: 01. Feb 2007, 18:40
Hihi ja so nen jbl w15gtie hab ich auch noch hier in der ecke rumstehen hab ihn erst einmal so free air mit nem bass test getestet geht ganz schön ab das teil hab ihn bei gnadenloßen 10 herz an einer 1200 watt rms endtsufe auf volllasst gefahren man das ding macht nen hub hier noch nen paar fotos von pioneer
Von außen
[URL=http://imageshack.us][/UR
innen
[URL=http://imageshack.us][/UR
innen 2
[URL=http://imageshack.us][/URL
heftig oder


[Beitrag von Subwoofer_freak am 02. Feb 2007, 14:03 bearbeitet]
Soul-Jah
Stammgast
#51 erstellt: 06. Feb 2007, 19:37
Hi, also bei realofexcursion.com gibs n video mit 2 DD´s 46 ern und 8 DD´s Z 7 Endtsufen, glaub warn insgesamt 48000 watt rms, und die ham 185,1 DB geschafft.

desweiteren hab ich mal gehört, dass die nasa ne " weltraumtröte " entwickelt hatte ( wer weis nur für was ) die sollte 230 DB geschafft haben. jedoch ohne gewähr oder angaben wieviel herz der ton hatte.

mfg soul-jah
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
DD Weltrekord 179,7 dB
Johannes34 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  10 Beiträge
Erste mal beim dB 136,7
murmelmacher am 30.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  31 Beiträge
db messen
macneil am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  14 Beiträge
db Rekord?
Raptor" am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  56 Beiträge
Wer is dabei am 2 Juli db Drag in Rosenheim
lxr am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  12 Beiträge
db Messung?!?!?
cordoba97 am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  8 Beiträge
Sinsheim 2007 1 mal 30er Bass 150db?
Quad2000 am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  3 Beiträge
Was kostet euch 1 db
benny_benson am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  19 Beiträge
db drag klassen
stoa am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  30 Beiträge
DB Drag
sony150 am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  15 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.389 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedMario_Turria
  • Gesamtzahl an Themen1.420.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.041.031

Hersteller in diesem Thread Widget schließen