Anfänger sucht Sub für Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Pauki86
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jun 2008, 19:49
Hi, ich bin sozusagen noch Neuling und wollte fragen was ihr mir für einen Sub empfehlen würdet. Also bin in folgender lage:
Verstärker: Onkyo TX-SR506
Standlautsprecher: 2x Jamo Cornet 195
Center: Jamo Center 200
hintere Boxen: 4x Canton Plus GX

Anfangs dachte ich an den Canton AS 40 SC, wobei es gut wäre, wenn ich etwas günstigeres bekommen könnte. Könnt ihr mir eine günstigere Alternative anbieten?

zur Räumlichkeit: ca. 21 m2
0300_Infanterie
Inventar
#2 erstellt: 05. Jun 2008, 19:59
Magnat 300A, hab ich und bin sehr zufrieden!
Pauki86
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jun 2008, 20:12
Ja der sieht schon mal nicht schlecht aus, vom Preis her auf alle fälle ok. Er hat auch 30cm Membran. Jemand hat mir geraten mindestens 30cm Membran + 100W damit wenigstens Leistung da ist. Wenn du sagst dass er gut ist, dann glaub ich dir das, wär gut wenn ich noch ein Paar vergleichswoofer hätte.
Mir wurde auch gesagt dass ich darauf achten sollte, dass sich der Woofer automatisch weg bzw. dazuschaltet, bei entsprechender Lautstärke/Szene. Weis jetzt nicht genau wie dieses Feature heißt
0300_Infanterie
Inventar
#4 erstellt: 05. Jun 2008, 20:14
Na so frisst er weniger Strom & Du musst ihn nicht extra anschalten.
Wenn Du (extrem) leise hörst, dann bleibt er aus!
Ist ganz praktisch
Er lässt sich gut einstellen & hat ordentlich Power! Das zu dem Preis, kaum zu toppen!
Stones
Gesperrt
#5 erstellt: 05. Jun 2008, 20:16
Schau mal bei Nubert.

Viele Grüße

Stones
0300_Infanterie
Inventar
#6 erstellt: 05. Jun 2008, 20:23

Stones schrieb:
Schau mal bei Nubert.

Viele Grüße

Stones :prost


... auch super Teile
HausMaus
Inventar
#7 erstellt: 05. Jun 2008, 20:30
hallo infanterie
habe auch den Magnat Monitor SUB 300A bekomme aber kein befriedigendes ergebnis ! könnte es an meinem av liegen ?
0300_Infanterie
Inventar
#8 erstellt: 05. Jun 2008, 20:31

HausMaus schrieb:
hallo infanterie
habe auch den Magnat Monitor SUB 300A bekomme aber kein befriedigendes ergebnis ! könnte es an meinem av liegen ?


... welchen AVR hast Du denn?
HausMaus
Inventar
#9 erstellt: 05. Jun 2008, 20:33
den rx-v3800
0300_Infanterie
Inventar
#10 erstellt: 05. Jun 2008, 20:38
Geiles Teil
Hatte nach dem Einmessen mit Audissey das gleiche Problem.
Erst mal Phase kontrolieren, evtl ändern. Wenn das nix bringt... Ich hab nochmal eingemessen, den Sub auf 50% - danach im Menü um 3-4 dB angehoben, den Rest manuell nachgesteuert!
Jetz ist´s super

P.S. Das Problem haben viele mit ihrem Sub
HausMaus
Inventar
#11 erstellt: 05. Jun 2008, 20:42
ich werde es noch mal probieren habe da 2 wochen herumgedocktert na ja !
könnte es sein das wenn ich mir den orginalen sub zu meinen boxen dazu kaufe ,es funzt ?
denn mein experiment hat der sub sehr gut überstanden !
0300_Infanterie
Inventar
#12 erstellt: 05. Jun 2008, 20:44
Bin beim Einmessen auch abweichend von der BDA vorgegangen (gem. unserem Forum):
1. Position: Hörplatz
alle weiteren: Im Raum verteilt, auf 2 Achsen, aber dort jeweils in unterschiedlichen Höhen!
Pauki86
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 05. Jun 2008, 20:44
Naja, was man hier so hört ist der Magnat garnicht mal so schlecht. Nubert werd ich mir auch nochmal angucken, aber hab in erinnerung dass die ziemlich teuer sind
Werd mir den Magnat mal näher ansehen, evtl. mal probehören. Aber ich denke der könnte dann schon etwas für meine Anlage sein.

Noch ne frage, das eine feature zum stromsparen, wo sich der Woofer nich extra einschaltet, hat das der Magnat 300A?


[Beitrag von Pauki86 am 05. Jun 2008, 20:47 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#14 erstellt: 05. Jun 2008, 20:47
m.E. wird Magnat stark unterschätzt...
Ist aber schön für mich, da ich so recht günstig kaufen konnte
HausMaus
Inventar
#15 erstellt: 05. Jun 2008, 20:48
danke das habe ich auch getan ,ich denke der av is sch...
habe meinen sub an den pc dran gehangen und siehe da ,so stelle ich mir ein sub vor einfach toll!
Pauki86
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 05. Jun 2008, 20:51
Der Magnat 300A hat auch das Stromspar Dingens oder?
0300_Infanterie
Inventar
#17 erstellt: 05. Jun 2008, 20:51

HausMaus schrieb:
danke das habe ich auch getan ,ich denke der av is sch...
habe meinen sub an den pc dran gehangen und siehe da ,so stelle ich mir ein sub vor einfach toll! ;)



... hmm schade, hab leider schon manchen enttäuschten Yammi-Besitzer im Forum schrei(b)en hören/ sehen
Eigentlich schade, denn er AVR ist eigentlich super!
Letzte Möglichkeit: Du nutzt aber schon ein Y-Kabel, oder?!
HausMaus
Inventar
#18 erstellt: 05. Jun 2008, 21:01
nein ,aber habe damit schon rumexperimentiert !nixs..

ist etwas ärgerlich aber was solls ...
ich hoffe das der YST-SW1500 oder der YST-SW515 das problem beheben wird !

ja pauki, so ein Stromspar Dingens hat er .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger braucht Hilfe
Shoty am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  8 Beiträge
Sub für Schüler&Anfänger, AS 50 od. YST 800 od. ???
Synapticus am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  19 Beiträge
Anfänger hat Fragen
BASSinsFACE am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  2 Beiträge
Bitte helft einem Anfänger!
drstu am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  2 Beiträge
passiv sub für aktiv anlage
onkel89 am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  6 Beiträge
Brauche Sub für meine Anlage
Freddy2287 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  9 Beiträge
Sub für 100Euro okay?
Joere24 am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  15 Beiträge
Halliges Wohnzimmer sucht neue Tieftöner (mit Bildern)
€mJaY am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  13 Beiträge
Welchen Sub für meine Heimkino-Anlage?????????????
icebaer78 am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  8 Beiträge
Aktiv Sub
migi am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfrecherbengel1
  • Gesamtzahl an Themen1.404.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.750.316

Hersteller in diesem Thread Widget schließen