Sony VPL VW 320 4K 3D Beamer Frage zur 3D Wiedergabe

+A -A
Autor
Beitrag
CalzoneDigital
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2016, 19:51
Hallo, ich habe mir den Sony VPL VW 320 4K Beamer gekauft. Ebenfalls besitze ich 2 - 3D Brillen (Sony TDG BT500A). Nun würde ich gern die 3D Wiedergabe testen, aber leider sind ein paar Probleme aufgetaucht. Eventuell bin ich auch falsch an die Sache herangegangen. Ich wollte einfach mit einem externen Mediaplayer eine 3D mkv abspielen. Verbunden wurde der Mediaplayer mit einem HDMI Kabel. Bei der mkv liegen beide Bilder nebeneinander. Nun nahm ich an, dass ein Druck auf die 3D Taste des Beamers beide Bilder übereinander legt (wie z.B. bei einem LG Fernsehgerät). Aber beide Bilder wurden nur verschwommen angezeigt und nicht übereinander gelegt.

Ist eine Wiedergabe in 3D nur über einen angeschlossenen 3D Blu-Ray Player möglich?
Gibt es einen externen Mediaplayer, der so etwas überhaupt kann?
George_Lucas
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2016, 19:55
Aktiviere im 3D-Menü des Projektors mal "Side by Side". Danach sollte das 3D-Kontent richtig dargestellt werden.
CalzoneDigital
Neuling
#3 erstellt: 25. Nov 2016, 19:59

George_Lucas (Beitrag #2) schrieb:
Aktiviere im 3D-Menü des Projektors mal "Side by Side". Danach sollte das 3D-Kontent richtig dargestellt werden.


Das würde ich gern machen, habe aber leider nichts gefunden. Beim Druck auf die 3D Taste kann ich nur zwischen 2D und 3D hin und herschalten.
CalzoneDigital
Neuling
#4 erstellt: 25. Nov 2016, 21:44

George_Lucas (Beitrag #2) schrieb:
Aktiviere im 3D-Menü des Projektors mal "Side by Side". Danach sollte das 3D-Kontent richtig dargestellt werden.


Habe es doch noch gefunden! Vielen Dank für den Denkanstoß!
SaschaMav
Inventar
#5 erstellt: 31. Dez 2017, 10:41
Und wie hasst du es hinbekommen? Habe mit dem VW260 das gleiche Problem. Sollte aber Bauartbedingt auch hier zu lösen sein.
binap
Inventar
#6 erstellt: 31. Dez 2017, 14:56

SaschaMav (Beitrag #5) schrieb:
Und wie hasst du es hinbekommen? Habe mit dem VW260 das gleiche Problem. Sollte aber Bauartbedingt auch hier zu lösen sein.

Welches Problem?
Mit 3D? Mit der Brille? Oder mit mkvs?
Hab mit dem VW260 und HiShock-Brillen keinerlei Probleme...


[Beitrag von binap am 31. Dez 2017, 14:57 bearbeitet]
SaschaMav
Inventar
#7 erstellt: 31. Dez 2017, 16:07

CalzoneDigital (Beitrag #1) schrieb:
Bei der mkv liegen beide Bilder nebeneinander. Nun nahm ich an, dass ein Druck auf die 3D Taste des Beamers beide Bilder übereinander legt (wie z.B. bei einem LG Fernsehgerät). Aber beide Bilder wurden nur verschwommen angezeigt und nicht übereinander gelegt.


Meine Anfrage bezog sich auf diesen Bereich. Mein Anliegen ist zwar ein anderer, aber das könnte meinem Problem schon helfen. Bei mir geht es eher um die Möglichkeit des DualPlays. Hierzu habe ich halt gelesen, dass man mit dem Side by Side-Verfahren dieses nutzen kann. Mein JVC-Beamer hatte die Einstellungen, der Sony hat nur Auto --- 3D --- 2D als 3D Einstellungen. Oder kann der Sony dieses einfach nicht?
binap
Inventar
#8 erstellt: 31. Dez 2017, 17:41
Aus der VW260-BDA:


3D-Format: Stellt das 3D-System ein, wenn die eingehenden HDMI- Signale keine 3D-Informationen enthalten.

Simuliertes 3D:
Wandelt 2D-Videobilder in 3D-Videobilder um. Die Einstellung kann nur für eingespeiste HD-Signale vorgenommen werden.
Die Funktion „Simuliertes 3D“ kann abhängig von der Videoquelle eine eingeschränkte Wirkung haben.
3D-Videobilder werden von verschiedenen Personen unterschiedlich wahrgenommen.

Nebeneinander:
Wählen Sie diese Option, um 3D-Bilder als zwei nebeneinander positionierte ähnliche Bilder anzuzeigen.

Untereinander:
Wählen Sie diese Option, um 3D-Bilder als zwei übereinander positionierte ähnliche Bilder anzuzeigen.


Und Dualplay funzt, wenn die Brille das unterstützt... z.B. Hi-Shock Oxid Diamond.


[Beitrag von binap am 31. Dez 2017, 17:41 bearbeitet]
mabies
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Jun 2018, 13:26
Hallo,
wollte vom Laptop aus eine 3D-side-by-side Wiedergabe starten (Laptop gibt ein Format > 2k aus. Auch wenn ich Windows auf 2k zwinge, sagt der Sony immer noch '4k').
Der Sony erkennt dann immer 4k Zuspiel und weigert sich die 3D-Optionen anzuzeigen.

Was muß ich tun um das darzustellen?
Danke Euch
D-185
Inventar
#10 erstellt: 24. Jun 2018, 14:20
Kauft euch original Medien und gut ist.
Oder zahlt für einen gescheiten Streaming-Dienst.
mabies
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Jun 2018, 09:30
freue mich über jede konstruktive Hilfe.
'Kauft euch original Medien' ist leider keine solche, sondern zeugt von Unwissen.

Aber ich erklär das gern:
Es gibt Leute, die erstellen mit viel Mühe ihre eigenen 3D-Bilderserien mit 3D-Kameras. Das erzeugt nun mal side-by-side Formate. Zur Wiedergabe bedarf es einer speziellen Software, die vom PC aus das Bild dann an den Beamer schickt. Der genutzte Laptop lässt -egal was ich als Ausgabeformat einstelle- den VW260 glauben, er müsste im 4k-Mode arbeiten.
Was offenbar alles 3D ausschließt.
binap
Inventar
#12 erstellt: 25. Jun 2018, 10:30

mabies (Beitrag #11) schrieb:
Es gibt Leute, die erstellen mit viel Mühe ihre eigenen 3D-Bilderserien mit 3D-Kameras. Das erzeugt nun mal side-by-side Formate. Zur Wiedergabe bedarf es einer speziellen Software, die vom PC aus das Bild dann an den Beamer schickt. Der genutzte Laptop lässt -egal was ich als Ausgabeformat einstelle- den VW260 glauben, er müsste im 4k-Mode arbeiten.
Was offenbar alles 3D ausschließt.

Es gibt kein 3D in 4K-Auflösung, das ist im derzeitigen HDMI-Standard nicht vorgesehen.
Und wenn Du deine Software richtig einstellst, damit das korrekte Signal ausgegeben wird, dann funktioniert auch die Wiedergabe ab VW260...

Formate:

3D

Einstellung Side-by-side:

3D-SidebySide


[Beitrag von binap am 25. Jun 2018, 10:31 bearbeitet]
mabies
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Jun 2018, 11:10
ok, das ist nun klar.
Ich muß also dem Laptop beibringen, nach außen max. 1024p darzustellen - da liegt wohl die Inkompatibilität
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony VPL-VW520ES - 4K 3D Projektor
annaundflo am 24.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2020  –  2100 Beiträge
Sony VPL-VW260/360ES - UltraHD/4K HDR 3D Beamer
speedy7461 am 05.09.2017  –  Letzte Antwort am 12.10.2020  –  4047 Beiträge
Sony VPL-VW760ES, 3D Menü
Shallows am 07.01.2018  –  Letzte Antwort am 07.01.2018  –  6 Beiträge
Beamer sony vpl 55
Jürgen12 am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  10 Beiträge
3D Beamer! Kein 3D
actros4525 am 27.07.2019  –  Letzte Antwort am 28.07.2019  –  8 Beiträge
3d Wiedergabe von DVD
EPirat am 07.04.2016  –  Letzte Antwort am 07.04.2016  –  4 Beiträge
3D Beamer kaufentscheidung
DP_11 am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  9 Beiträge
3D Beamer vs 3D TV
6891HB am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  7 Beiträge
Sony: Neue 4k-Laserprojektoren mit HDR & 4k 3D mit 60 Hz, VPL-GTZ270 und VPL-GTZ280
jurassic am 05.06.2015  –  Letzte Antwort am 07.08.2015  –  5 Beiträge
***TEST: Sony VPL-HW65ES***
George_Lucas am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2017  –  35 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.448 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBigMack5000
  • Gesamtzahl an Themen1.482.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.194.559

Hersteller in diesem Thread Widget schließen