Epson EB-U04 LCD Projektor

+A -A
Autor
Beitrag
keven12
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Nov 2017, 23:09
Hallo,
ich würde mir gerne einen Beamer zulegen. Allerdings einen ohne diesen Regenbogeneffekt. Ich hab welche im Media Markt gesehen die mit dieser DLP Technologie. Mir is richtig schlecht geworden!

Ich will ein bisschen mehr ausgeben und würde mir gerne diesen Beamer hier kaufen:
Epson EB-U04 LCD Projektor

https://www.amazon.d...15-000/dp/B01482LRA2

Jetzt wollte ich mich bei euch absichern bevor ich mir den bestelle, das dieser Beamer auch wirklich keinen Regenbogeneffekt hat.

Würde mich über eine kompetente Antwort sehr freuen.

Vielen Dank


[Beitrag von keven12 am 25. Nov 2017, 23:11 bearbeitet]
Zaphod2
Stammgast
#2 erstellt: 25. Nov 2017, 23:48
Der Epson hat keinen Regenbogeffefkt, da es ein LCD (und kein DLP) Beamer ist.

In der gleichen Preisklasse gäbe es noch diesen
https://www.amazon.d...466361_t1_B074ZDK4VN
keven12
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Nov 2017, 23:51
Danke für die Antwort. ich bin nur ein bisschen verunsichert weil es auch Leute gab die mit einem LCD Beamer einen Regenbogeneffekt gesehen haben. Vielleicht weil die Technik noch nicht ausgereift ist. keine Ahnung


[Beitrag von keven12 am 25. Nov 2017, 23:53 bearbeitet]
Haluterix
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2017, 08:13
Da haben diese Leute etwas verwechselt, Regenbogen Effekt(RBE) ist bei der LCD Technologie physikalisch gar nicht möglich, das gibt es nur bei DLP Projektoren mit einem Farbrad!
keven12
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Nov 2017, 12:28
Danke für die Antworten .)

Noch ne andere Frage. Wie sieht das aus mit der Bildgröße, wie weit entfernt muss der Beamer stehen um 180 cm Bildbreite zu bekommen? Das wäre so meine persönliche Vorstellung von einem großen Bild. Geht das auch mit einem kleinen Zimmer?


[Beitrag von keven12 am 26. Nov 2017, 12:28 bearbeitet]
Haluterix
Inventar
#6 erstellt: 26. Nov 2017, 13:24


[Beitrag von Haluterix am 26. Nov 2017, 14:47 bearbeitet]
keven12
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Nov 2017, 16:51
Hb mal noch ne Frage.

Ich hab grad glesen das bei der Led Technik sich das Bild einbrennen kann. Also das da so ein brauner Fleck im Bild entsteht. Wie kommt sowas zustande bzw wie kann man sowas verhindern?

Passiert das mit jedem LED Beamer?


[Beitrag von keven12 am 26. Nov 2017, 17:13 bearbeitet]
Haluterix
Inventar
#8 erstellt: 26. Nov 2017, 18:25
Du meinst LCD, LED ist wieder was anderes, bezeichnet nur das Leuchtmittel, einbrennen geschieht nur, wenn man längere Zeit ein Standbild projiziert, also keine Angst .


[Beitrag von Haluterix am 26. Nov 2017, 18:25 bearbeitet]
keven12
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Nov 2017, 19:00
Huhu
Geht so was wieder weg? Was kann man tun, wen so etwas passiert?
Haluterix
Inventar
#10 erstellt: 27. Nov 2017, 07:01
Das geht dann nicht mehr weg, aber genau wie bei einem Fernseher ist auch beim Beamer eine dauerhafte Standbildprojektion NICHT vor gesehen.
Steht aber auch in der Bedienungsanleitung.
Was hast Du denn mit dem Proki vor??


[Beitrag von Haluterix am 27. Nov 2017, 07:01 bearbeitet]
keven12
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Nov 2017, 13:09
Was versteht man unter einer Standbildprojektion? Wie lange muss den das Bild stehen bis sich sowas einbrennt. Hab schon von Leuten gelesen wo sich nach 2 bis 3 Minuten was eingebrannt hat. Ich möchte den Beamer hauptsächlich zum Filme schauen benutzen also DVD Filme DLP Technik kommt für mich nicht in Frage wegen dem schlimmen farblichen Flimmereffekt.

Ich will mich nur absichern worauf ich achten muss wen ich mir so einen LCD Beamer kaufe die sind ziemlich teuer und das Model was ich möchte kostet über 400 Euro das ist für mich persönlich ne Menge Kohle hab kein Bock das Ding nach 'nem halben Jahr wegzuwerfen weil sich irgendwo was eingebrannt hat.

Im Internet liest man ne Menge über dieses Burn in. Da sagt jeder was anderes bezüglich der Entstehung solcher Brandflecken

Aber trotzdem Danke das du dich der Sache annimmst


[Beitrag von keven12 am 27. Nov 2017, 13:14 bearbeitet]
Haluterix
Inventar
#12 erstellt: 27. Nov 2017, 14:09
2-3 Minuten sind gar kein Problem, das ist Quatsch was man da erzählt, alles unter 30 Min. ist kein Problem. Hatte früher auch einige LCD Projektoren und da habe ich auch mal für 15-20 min auf Pause gedrückt um mir etwas zum Essen zu machen .
Beim normalen Filme schauen mit ab and an Pausetaste da gibt es keine Probleme.

Mach Dich nicht verrückt und genieße das "riesen" Bild.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe - Epson EB-U04 zeigt nur noch graues Bild
Jaydoc am 10.01.2020  –  Letzte Antwort am 13.01.2020  –  2 Beiträge
EPSON LCD Projektor Model:EMP-5350
Lötie am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  3 Beiträge
Problem mit EPSON EB-W6
Scotti007x am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  4 Beiträge
Deckenhalterung für Epson EB-S11
srev am 14.09.2021  –  Letzte Antwort am 14.09.2021  –  2 Beiträge
Demontage aktueller Epson-Projektor
pulos am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  5 Beiträge
Epson EB-G7905U draußen zu schwach
darkmanxny am 22.06.2018  –  Letzte Antwort am 22.06.2018  –  6 Beiträge
Epson EB-W03 Blackscreen mit markanten Startgeräuschen
Physix21 am 31.03.2020  –  Letzte Antwort am 01.04.2020  –  3 Beiträge
Epson EB-X6 Toshiba TDP-XP1 oder Epson EMP-TW700?
AlTernatIVE am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  2 Beiträge
Epson ELPAP10 Wlan Unit mit Epson EB 1776W
hofrie am 17.08.2021  –  Letzte Antwort am 09.09.2021  –  8 Beiträge
Vergleich LCD-TV / Projektor
fanatic_brezn am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedSto3014
  • Gesamtzahl an Themen1.535.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.520

Hersteller in diesem Thread Widget schließen