Test Xgimi H1 LED Mini Beamer all in One

+A -A
Autor
Beitrag
kraine
Inventar
#1 erstellt: 21. Jan 2018, 18:40
In der Vergangenheit habe ich mehrere LED DLPs getestet, ohne jemals überzeugt zu sein. Viviteks Qumi, LG Largo und Allegro sind alle Ersatzmodelle, die weit davon entfernt sind, die Leistung der DLP 1080p Röhrenmodelle zu bieten. Der einzige LED DLP-Projektor, der meine Meinung über diese Situation geändert hat, ist ein chinesisches Modell, der Xgimi H1. Es ist nicht nur billiger als die Qumi und andere LG-Modelle, sondern bietet auch ein sehr präzises Bild mit einer schönen Dynamik. Dieses Gerät hat nun seinen Platz in meinem Zimmer gefunden.

Sein Test ist jetzt schon seit ein paar Tagen online.

Google Ubersetzung :

https://translate.go...ntegre%2F&edit-text=


XGIMI BOX


Und hier ein Paar Bildern :

xgimi

xgimi optoma UHZ65

XGIMI H1



XGIMI H1 :

Lampe led
Max résolution: 2048 * 1536
Lampe: 3 high lighted and high efficiency led lamp
Objectifs: High Antireflection Coating Lens
Keystone Correction: Correction automatique
Technologie de Projection: Dlp
Utilisation: L'enseignement des affaires projecteur,3D projecteur,Ingénierie,Commerce & Education,Portable projecteur,Divertissement projecteur,Maison
Distance de Projection: 1m-7m
Type: Rétroprojecteur
Résolution optique: 1920x1080dpi
Projetée Dimension: 40 - 300 polegadas
Portable: Oui
Zoom: x 1.2
Time to market: 2016
Échelle de l'écran: 4:3 / 16:9
Projecteur de théâtre à domicile: Oui
Projective Mode: Lancer, Retour projection, Bureau
Ratio de contraste: 10001: 1-20,000: 1
Numéro du modèle: H1
Résolution: 1920*1080
is Pocket Projector: Pas de
Style: DLP
Ampoule puissance: DLP48-90W
Poids: (net)1.2kg
Luminosité: 900ANSI
TV chip: brand new Mstar 6A928 TV chip
CPU: Quadcore 1.75GHz
GPU: Mail-T760 MP4
RAM: 3GB
ROM: 16GB eMMC
Compatible resolution: 1080P/2K/4K
Mirroring display: Airplay/DLNA/Miracast
Blutooth: Bluetooth 4.0/BLE
System: GUMI base on Android 5.1.1
Languages: English Chinese Thai German Russian French Portugais


[Beitrag von kraine am 21. Jan 2018, 18:48 bearbeitet]
Vinylo
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2018, 09:37
Der Sony zeigt von den vier Bildern viel mehr Spiegelungen vor allem auf der Stirn aber auch auf der rechten Wange. So ein krasser Unterschied zu den anderen drei Bildern ist erstaunlich.
George_Lucas
Inventar
#3 erstellt: 22. Jan 2018, 11:15

Vinylo (Beitrag #2) schrieb:
Der Sony zeigt von den vier Bildern viel mehr Spiegelungen vor allem auf der Stirn aber auch auf der rechten Wange.

Das ist der Vorteil nativer UHD-Auflösung gegenüber Full-HD. Auch der deutlich höhere Kontrastumfang des Sony spielt hinein. Diese Unterschiede sind auch auf Betrachtungsabstände erkennbar, die einen Faktor von 0,8 erheblich überschreiten.

@kraine
Guter Test!


[Beitrag von George_Lucas am 22. Jan 2018, 11:15 bearbeitet]
Rubachuk
Inventar
#4 erstellt: 07. Feb 2018, 15:08
Hab mir vorgestern den H1 bestellt... war alternativ am Xiaomi Laser Projector interessiert aber
dieser hat - für mich zumindest - nicht einen Mehrwert von fast 900 EUR. Der Xgimi ersetzt meinen
mittlerweile 9 Jahre alten LG HS200G (200 Lumen, Auflösung 800x600) im Kellerkino und sollte für
eine deutliche Steigerung in Sachen Bild sorgen

Werde wieder berichten, wenn er da ist...
kraine
Inventar
#5 erstellt: 07. Feb 2018, 16:16
Xiaomi UST DLP laser ist jetzt günstiger, ich habe meine vorbestellt fur 1509€ mit der Code Fr18mius

https://fr.gearbest....wid=62&lkid=13001313

Du wirst den Xgimi genießen, ich liebe ihn.
Surf-doggy
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2018, 14:21
kraine: Wir freuen uns auf Deinen Test des Xiaomi Laser


[Beitrag von Surf-doggy am 11. Feb 2018, 14:21 bearbeitet]
Rubachuk
Inventar
#7 erstellt: 12. Feb 2018, 19:04

kraine (Beitrag #5) schrieb:


Du wirst den Xgimi genießen, ich liebe ihn.

Das wird wohl noch etwas dauern, bis der hier ist. Muss auch erst noch verschickt werden...
Weißt du, ob der H1 eine Zwischenbildberechnung hat, also frame / motion interpolation kann?
A bientot
79erSST
Stammgast
#8 erstellt: 12. Feb 2018, 19:55
Ich will den H1 nicht madig machen - meine Erfahrungen jedoch waren nicht so rosisig.

hatte auch mal einen H1 *fabrik neu (Mai 2017)


Er hatte Haare hinter der Linse
einen roten Lichthof
2x Deadpixel
eine Seite war immer Unscharf und lies sich nie komplett scharf stellen



XGIMI meinte das das absolut in der Toleranz läge und haben eine Garantie abgelehnt - ein Glück hatte ich aber eine kulanten Zwischenhändler der mir den vollen Kaufpreis erstatte und das Gerät zurücknahm.

Hier meine Erfahrungen auf AVS post 255 --> KLICK

und nicht vom verblendeten USER rocklee dort täuschen lassen - ich kenne einen weiteren USER der sogar eine Milchige Linse und ebefalls Haare in der Linse hatte


Kontrast lag vor der Kalibrierung bei 524:1 auf D65 dann bei mageren 365:1

1PRE COLOR
2PRE CONTRAST

all

3AFTER
4AFTER WARM
IMGP0990

P.S. das Schwarz soll Schwarz sein - mehr / besser ging das bei meinem nicht. Plus die kaputten Pixel am unteren Rand die immer hell leuchteten.

und hier noch meine Calibration settings, falls Du sie testen magst.

Ein CMS hat der auch nicht

settings:

LED power = film watching

picture = custom mode
luminance = 63
contrast = 47
color = 43
sharpness = 25

color temp + user
red = 58
green = 48
blue = 43
3d noise red. = off

Gruss, Ronald


[Beitrag von 79erSST am 12. Feb 2018, 19:56 bearbeitet]
kraine
Inventar
#9 erstellt: 12. Feb 2018, 21:46

Rubachuk (Beitrag #7) schrieb:

kraine (Beitrag #5) schrieb:


Du wirst den Xgimi genießen, ich liebe ihn.

Das wird wohl noch etwas dauern, bis der hier ist. Muss auch erst noch verschickt werden...
Weißt du, ob der H1 eine Zwischenbildberechnung hat, also frame / motion interpolation kann?
A bientot


Nein er hat kein Zwischenbilberechnung (FI).
jangofett
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Mai 2018, 02:28
@ all gibt es schon was neues?

Es ist ja in Deutschland ein Wunder überhaupt etwas vom Xgimi H1 zu erfahren!
nink81
Neuling
#11 erstellt: 04. Dez 2018, 04:55
Habe mir einen H1 angeschafft. Der Beamer ist nicht schlecht. Aber ein technisches Highlight ist er überhaupt nicht. Die eingebauten Lautsprecher sind ok für Beamerverhältnisse, scheppern aber ganz schön und sind leider kein Ersatz für gute Boxen. Das Bild ist ok. Man kann aber keine vernünftigen Farb- und Kontrast Einstellungen vornehmen. Es gibt nur ein paar Standartmodis (hell, natürlich, etc.). Das Betriebssystem ist schon veraltet. D. H. Apps von Netflix, Arte, ARD, Amazon-Prime funktionieren nur bedingt und sind Buggy. Z.b. Netflix kann nicht in Full HD dargestellt werden und der Ton zieht nach. Auch geht das Downloaden von Inhalten von Netflix nicht. An sich ist das Konzept des H1 Klasse... Aber es steckt halt noch in Kinderschuhen.
wowi54
Neuling
#12 erstellt: 04. Dez 2018, 13:12

Das Bild ist ok. Man kann aber keine vernünftigen Farb- und Kontrast Einstellungen vornehmen. Es gibt nur ein paar Standartmodis (hell, natürlich, etc.). 

Die Bewertung kann ich bestaetigen.
Hinzu kommt, dass mein H1 eine hell roetliche Verfaerbung in den oberen zwei Dritteln der Projektion darstellte.
Bei sehr dunklen Bildern, deutlich sichtbar.
Tatsaechlich noch unangenehmer als man es vom LG 1500g kennt.
Ich kann den (Internet) Hype um dieses Geraet ueberhaupt nicht verstehen.
Es ging umgehend zurueck zum Haendler.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mini led beamer
zenon6969 am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  2 Beiträge
LED Mini Beamer
LastGen am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  8 Beiträge
Xgimi T1 : UST 4K Laser DLP Beamer
kraine am 02.09.2018  –  Letzte Antwort am 06.09.2018  –  4 Beiträge
Micro LED Beamer
A.P.M am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  15 Beiträge
Optoma UHL55 LED Beamer
theKosake am 02.10.2018  –  Letzte Antwort am 03.08.2019  –  32 Beiträge
Mini Beamer
Sebastianms am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  10 Beiträge
Erster Testbericht zu LED Beamer
mancubit am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  6 Beiträge
LED Beamer
mike008 am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  59 Beiträge
LED Beamer?
leoni81 am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  5 Beiträge
SONY SXRD 1080p LED LASER mini Beamer IFA 2014
kraine am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRickdts
  • Gesamtzahl an Themen1.449.763
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.541

Hersteller in diesem Thread Widget schließen