Also: Optoma H 57 gegen Mitsubishi HC 900 E

+A -A
Autor
Beitrag
nemcom
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Feb 2005, 01:27
Liebe Projektorgemeinde, Eure Meinung ist gefragt: Welcher ist der Bessere? Will ausschließlich DVD über DVI Denon 1910 schauen, kein heavy user...
Rollei
Moderator
#2 erstellt: 28. Feb 2005, 08:26
Hi,

da gibt es eine ganz einfache Antwort.

Besuche ein Fachgeschäft, welches diese beiden Geräte da hat. Schaue Sie dir dann an und entscheide dann.
Ich glaube es ist schon schwierig in diesen Investionsgrößen für jemand anders zu entscheiden. Denn jeder setzt andere Prioritäten und hat andere Komponenten.

greets

Rollei
nemcom
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Feb 2005, 13:25
Hallo Rollei, Du hast natürlich Recht, aber leider lebe ich in der Großbild-Diaspora (PLZ 37601) und muß einen ganzen Tag opfern um zu einem der bekannten Läden zu kommen; Wäre für mich kein Problem, aber habe eine Familie die das nicht so lustig findet...

Meine Frage ging auf zwei hauptsächliche Themen plus ein "Extra":

1.) Kann man grundsätlich sagen das der Mitsubishi 900 einen Grünstich hat?!

2.) Ist der DeInterlacer des Optoma 57 wirklich nicht ausreichend, bzw. ist das ein Nachteil für mich wenn ich eh den 1910 per DVI nutzen will?

Und das Extra:
Kann ich 10 - 15 m per DVI stabil betreiben?!

Wäre extrem super, wenn mir jemand dazu weiterhelfen könnte.
Benedictus
Inventar
#4 erstellt: 22. Mrz 2005, 16:51
Hi,

sooo weit hast Du es aber doch auch nicht zu ein paar Händlern.

versuchs mal hier
http://www.hifi-in-goettingen.de/

und zu Big Screen in Lippstadt oder Jupit in Bielefeld dürftest du auch in deutlich weniger als einer Stunde gelangen, oder?

Zu deinen Fragen:
- jeden Grünstich kann man wegregeln, bzw -kalibrieren
- bei DVI-Zuspielung wird der interne De-Interlacer des Beamers nicht genutzt.

10-15m DVI sind bei 576p-Zuspielung in der Regel machbar, aber die Kabelqualität sollte hoch sein. Mit Öhlbach hats nicht funktioniert.

bis später,
Benedikt
Benedictus
Inventar
#5 erstellt: 22. Mrz 2005, 17:02
nochmal ich,

die Soundbrothers dürften auch nicht weit weg sein von dir:

Home-Cinema-Center KASSEL GmbH
Treppenstraße 12-14
34117 Kassel

bis später,
Benedikt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mitsubishi HC 900 oder Optoma H57
Chris297 am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  2 Beiträge
Mitsubishi DLP HC-3800 & LCD HC-6800
Maikj am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  366 Beiträge
Mitsubishi HC 5000
Sheerkhan am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  145 Beiträge
Deckenmontage Mitsubishi HC 3100
team5 am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  17 Beiträge
Lampendauer Mitsubishi HC 3100 ermitteln?
LANDOS am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  2 Beiträge
Mitsubishi HC 1100 oder HC 3000?
Ryanthusar am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  9 Beiträge
Mitsubishi HC 3000
fly1978 am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  4 Beiträge
HC 3000 Mitsubishi Thread
nun-hog am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  128 Beiträge
Mitsubishi HC 5000 gut?
Hollywood100 am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  12 Beiträge
Nachfolgermodelle Mitsubishi HC-1500
sergione am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedAlex_84
  • Gesamtzahl an Themen1.466.554
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.889.581

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen