Sharp XV-Z201E vs Pana 500

+A -A
Autor
Beitrag
fantom28
Stammgast
#1 erstellt: 26. Mai 2004, 20:34
Hallo,
ich möchte mir dieses Jahr noch mein Heimkino mit einem Beamer komplettieren + 2.40m breite Rahmenleinwand Mein Problem: Ich wollte v. Anfang an den Pana 500, doch als ich bei Mediastar den Sharp 201E sah, war ich schon begeistert von seiner Farbechtheit und Auflösung. Den Pana konnte ich leider noch nicht live erleben.
Hat da jmd. einen Vergleich?
Ist das richtig, dass das T-online Angebot f. d. Sharp so billig ist, weil es ein Import Gerät ist? ---> Service schlechter?
Wie ist das mit den Kosten für beide:
Sharp ca. 2600€ - Ersatzlampe erst nach 5000 Stunden - kein Ärger mit Staub.
Pana 500 ca. 1600€ - 2000 Stunden - evtl. nach Ablauf d. Garantie häufig Ärger mit Staub (Kosten!)
Ist dann alles in allem der Sharp doch günstiger?


Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

P.S.: was ist mit dem neuen Hitachi Illumina PJ-TX100?
Lohnt sich das warten?

Gruß,
fantom28
eox
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2004, 20:41
also der scharb hat besseren kontrast und schwarzwert.
die auflösung des panasonic ist höher, er hat auch mehr anschlüsse.

das mit dem staub und kosten naja ist mal wieder eines der bösen vorurteile gegenüber panasonic.
der scharp pumpt auch luft durch die dlp einheit ist zwar relativ dicht gekapselt aber nicht luftdicht...
5000h schafft der pana laut technischen daten auch mit einer lampe im sparmodus, bei sharp wird das wohl auch nicht der normalmodus sein, sparmodus ist im übrigen hell genug.

vor und nachteile musst du allerdings für dich selber auswägen.

der hitachi ist meiner meinung nach keine alternative.
a.haupt
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Mai 2004, 20:52

P.S.: was ist mit dem neuen Hitachi Illumina PJ-TX100?


Zu den andern Prokis hat eox ja schon was gesagt.
Den Hitachi außer Acht lassen würde ich aber nicht.
Die Lensshift, der enorme Zoom und die unter 25db bei 1200:1 Kontrast lassen Ihn zumindest mit ein Anwärter in der Preisklasse sein.
Anschauen kostet ja nx


[Beitrag von a.haupt am 26. Mai 2004, 20:53 bearbeitet]
eox
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2004, 20:57
na gut andererseits ist es aber auch komisch preislich zwei so unterschiedliche progies zu vergleichen der scharp ist nunmal 1000eur teurer, mir hätte er aber ehrlich gesagt zu wenig auflösung ich fände den 12000 brauchbar aber das liegt preislich jenseits von gut und böse
a.haupt
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Mai 2004, 21:06
Jepp, einen LCD mit einem DLP vergleichen zu wollen, ist eh fast unmöglich.

Gebe ich Dir wieder einmal Recht
fantom28
Stammgast
#6 erstellt: 28. Mai 2004, 18:15
Ok, stimmt ja, daß man LCD nicht mit einem DLP vergleichen kann.
Mir geht es da hauptsächlich um die Bildqualität und Robustheit der Projektoren (bzw. Reparaturanfälligkeit).
Bei meiner Rechnung sind das zwar 1000.-€ Unterschied in der Anschaffung, aber wenn ich zum 2.x die Pana-Lampe wechseln muß, hab ich immernoch 1000 Stunden für die erste Sharp-Lampe.
D.h. Für den Pana habe ich bis dahin noch ca. 700.-€ reingesteckt.
Da schaut dann der Preisunterschied nicht ganz so schlimm aus---oder?
Wenn Ihr aber sagt, daß die Pana-Lampe im Sparmodus auch 5000 Stunden hält und die Bildqualität ist ebenfalls spitze, dann werde ich mich wohl für den Pana entscheiden.
(oder doch den Hitachi?)
Ist halt alles nicht so leicht
SHAKA_RE
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mai 2004, 22:16
Also an deiner stelle würd ich den sharp nehmen.
Nix gegen den PANA aber er ist halt nun mal ein lcd-und
ANFÄLLIGER(sicher anfälliger als ein dlp) auf so ziemlich alles.
Und wenn du pech hast dann musst du mit der zeit mit pixel-
fehler rechnen die nicht unbedingt gleich am anfang da sind.
Musst halt nur bedenken das beim sharp eine progressive
zupielung pflicht ist sonst macht das ganze keinen spass.
Und ich bin mir zwar nicht sicher,ABER nehmen wir mal an
das es schon hdtv-dvd in mittlerer auflösung (1280*720) gäbe.
Heisst das zwangsläufig das das bild vom pana besser(schärfer?) ist als beim SHARP der hochskalieren müsste?
Machen das seine "besseren" bildeigenschaften nicht wieder wett?
Ich weiss zwar nicht wie der interne scaler vom sharp arbeitet,aber wäre nett wenn mir jemand diese frage beantworten
könnte!
mfg
SHAKA_RE
eox
Inventar
#8 erstellt: 28. Mai 2004, 22:34
der sharp muss runterskalieren... nicht hoch.
und die dvd's gibts schon z.b. Tombraider2 in hdtv...
ja da ist der pana natürlich schärfer weil er mehr details auf die leinwand bringt.

ach so dlps sind auch anfälliger als man denkt, wenn du erst mal schmutz auf dem dmd hast ist das absolut ärgerlich...
raucher und dlp vertragen sich ganz schlecht
das nikotin kann die spiegelverkleben so das sie garnicht mehr gehen!
SHAKA_RE
Stammgast
#9 erstellt: 28. Mai 2004, 23:09
hy
tja das der PANA bei hdtv schärfer ist,ist mir schon klar,
da er nicht skalieren muss,sondern das bild von der dvd
direkt so zum proki gelangt,aber mit meiner frage meinte
ich eigentlich nicht nur die bildschärfe sondern auch den rest.
Immerhin hat der sharp ja auch eine relativ hohe auflösunf von 1024*576 -das heisst das der sprung von pal auf 720i
ja auch schon deutlich zu sehen sein müsste ( sind immerhin 304-horizontale zeilen mehr).
Das mit der tombraider dvd hab ich schon gelesen-aber ich meinte
eine richtige verbreitung von hdtv -also sprich dvd-player
die dieses format unterstützen (oder gibts die etwa auch schon?) und filme die standartmässig schon auf 720i erscheinen.
Und zum thema rauch habe ich aber überall gelesen das lcd´s anfälliger als dlp´s sind.
Aber auch für dlp´s sind zigaretten gefährlich.
mfg
SHAKA_RE
eox
Inventar
#10 erstellt: 29. Mai 2004, 09:56
die filme erscheinen in 720p oder 1080i (also nicht 720i)
naja der erste dvd-player der wmv in HD können soll, soll der neue kiss 600 sein.
sonst geht das bis jetzt nur auf pc's, mpeg2 HD wird es auf dvd garnicht mehe geben, dafür ist die kompressionsrate von mpeg2 zu schlecht, HDR1 in mpeg2HD hat ca 17GB, passt also nicht mehr wirklich auf eine DVD... sowas kommt dann nur auf dvhs (ist in den usa schon gang und gebe...schei*s europa...) oder blueray/dvdHD, gibts in japan auch schon zu kaufen.
fantom28
Stammgast
#11 erstellt: 01. Jun 2004, 20:58
Hi nochmal,
danke für die Antworten bisher

Doch möchte ich jetzt nmoch einen anderen Proki ins Spiel bringen: den Epson TW200.
Der ist vom Preis sehr attraktiv und soll vom Bild her auch super sein.
Hat den jmd. v. Euch schon live erleben können?
Ich weiss zwar, dass er kein DVI-D Anschluss besitzt, doch hat er einen spitzen Komponenten Asgang.
Würde mich freuen, wenn ihr mir nochmal helfen könnt
wolf01
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Jun 2004, 11:45
Diese Runde finde ich ziemlich interessant,
nun ist aber der Hitachi Illumina PJ-TX100 da und die Karten können neu gemischt werden.
Hat jemand schon den Pana 500 gegen den Illumina 100 verglichen und ist bei normal DVD-Material ein DLP (wie der o.g. Sharp) wirklich nochmal wesentlich brillianter.

Was kosten die Ersatzlampen der einzelnen Projektoren?

Viele viele Fragen, also ihr seht ich bin newbie und erst noch im Informationsstadium.

Gruß Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pana 500 vs Sharp Z91
FrodoB am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  13 Beiträge
BenQ W6500 vs. Sharp XV-Z18000 Kaufentscheidung
Potteck am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  4 Beiträge
Sharp xv z91E ?
GMotah am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  5 Beiträge
Sharp XV 91 E
Flash am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
alter sharp xv 3300s
linnianer1 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  6 Beiträge
Sharp XV Z2000
Cattman am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  4 Beiträge
sharp xv-110zm
frestyle am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  2 Beiträge
Sharp Vision XV C20E
Barnie1 am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  7 Beiträge
Sharp XV-Z3000 lagernd
PulsarQuarz am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  4 Beiträge
Sharp XV-Z3300
spooky4u am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.587 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedgilles722
  • Gesamtzahl an Themen1.467.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.897.855

Hersteller in diesem Thread Widget schließen