Beamer/Projektor selber bauen.

+A -A
Autor
Beitrag
harmin4000
Inventar
#1 erstellt: 05. Sep 2006, 12:16
Hallo....

meine frage...kann man einen beamer auch selber irgendwie bauen oder bastlen.....und lohnt es sich überhaupt ?

Grüße Michi
Signature
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2006, 12:20

meine frage...kann man einen beamer auch selber irgendwie bauen oder bastlen.....

JA

und lohnt es sich überhaupt

NEIN

Gruß
- sig -
Grottenolm2543
Stammgast
#3 erstellt: 05. Sep 2006, 12:30
Ich begann auch auf der DIY Seite -
ne Menge Kohle investiert - für ein - naja -
nicht gerade gutes Bild.Dazu noch die Geräuschkulisse
und die Streuung.....

Am Schluss endete ich hier.

- schön - hat noch mehr gekostet - aber jetzt
ist das Kino TOP !!!!!

Und ich bin begeistert!
harmin4000
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2006, 12:37
@Grottenolm2543...hast du dir keinen gebaut sondern gekauft ?
Philbo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Sep 2006, 11:29
er hat sich zuerst einen gebaut, hat aber eingesehen das man nie an die qualität eines gekauften rannkommt und hat dich letzendlich einen gekauft und ist mit ihm vollkommen zufrieden


als tipp: für bastler sicher ganz nett oder nur für leute die sturr ein grosses bild haben wollen, aber leider ist die qualität in 99% der fälle nicht der hammer und schnell kaputt geht er auch, da man einfach nicht so gut kühlen kann wie ein orginal
harmin4000
Inventar
#6 erstellt: 06. Sep 2006, 11:45
aha....ja gut dann lass ich mal meine idee....

danke...
Grottenolm2543
Stammgast
#7 erstellt: 07. Sep 2006, 08:43
Philbo hats auf den Punkt gebracht !!

Ich hab Lehrgeld bezahlt....
joachim06
Inventar
#8 erstellt: 07. Sep 2006, 10:26
Hi Leute.

Da hatte irgendwann in diesem Jahr,Einer bei Ebay eine Selbstbauanleitung für einen Beamer zu Verkauf angeboten.Die Materialkosten sollten wohl unter 50,00€ liegen.

Ein Projektorspezialist hat die Anleitung gekauf und später auf seiner Homepage einen Erfahrungsbericht geschrieben.Dieser war sehr negativ und stellte das Gerät eher als " Kinderspielzeug " dar.

Leider habe ich die www.adresse nicht mehr.

Gruß

joachim06


[Beitrag von joachim06 am 07. Sep 2006, 10:40 bearbeitet]
Grottenolm2543
Stammgast
#9 erstellt: 07. Sep 2006, 10:27
Hab ich auch gelesen....totaler Humbug....
loopy@83
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Sep 2006, 12:34
Ich weiss nicht, ob das noch unter Eigenbau zählt, weil ich diverse Originalteile hatte, aber so an sich....

http://www.wodkaenergy.de/stuff/beamer/beamer.htm

Für jedermann ist das aber sicher nix, weil doch fundiertes Wissen über die Elektronik von Nöten ist. Dazu noch gute Lötkenntnisse und ne Menge Zeit...
Signature
Inventar
#11 erstellt: 07. Sep 2006, 12:40
Erst einmal großen Respekt! Das ist mit der beste selbstgebaute Beamer, den ich gesehen habe. Aber so wie Du es beschreibst ist es "eher" ein Nachbau des LP130 - oder?

[EDIT]
Frage: Was hast Du insgesamt für die Teile bezahlt?

Gruß
- sig -


[Beitrag von Signature am 07. Sep 2006, 12:43 bearbeitet]
loopy@83
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Sep 2006, 13:52
Ja es ist auch eher ein LP130 mit Modifikationen, aber der Rohbau entspricht einem solchen.
Nur die Kabel, Lüfter und so sind selbst gemacht.

Du wirst lachen, aber ich habe lediglich 3,95€ für den Kasten und 20€ für die Lackierung gezahlt, alles andere waren alte Teile von meiner Firma.... Schrottelektronik, die ich mir in stundenlanger Kleinarbeit repariert habe und neu verbaut habe... war keine einfach Sache, aber ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Und für 24€ einen XGA Beamer
dividi
Inventar
#13 erstellt: 09. Sep 2006, 11:01
Ein arbeitskollege von mir baut sich gerade auch nen beamer aus:

Dem display eines Laptop und das wird dann auf nen Overhead projektor gelegt ferig .

ohne scheiß

ich finds aber echt lustig.
Philbo
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Sep 2006, 17:14
jo geht ohne scheiss

allerdings wirds nen teuerer qulitätslaptop sein, mit meinem oder dem meiner klassenkameraden gehts nämlich net

hab schon öfters auf ner page mit 7-15"lcds gesehen die leuchten stärker, allerdings net zu vergleichen mit orginalen
dividi
Inventar
#15 erstellt: 11. Sep 2006, 17:16
ne er hat das display ausgebaut die alu folie hinten rausgeholt.Den bildschirm anschluß umgebaut und klappt.

sieht nur sehr schwammig aus und hat nicht gerade viel mit heimkino feeling zu tun
Grottenolm2543
Stammgast
#16 erstellt: 12. Sep 2006, 10:27
genau so hab ich auch begonnen....

Ich nahm aber nen TFT.
Overhead mit HQI Lampe ausgestattet.
Nen fetten Reflektor rein ....

Aber wie gesagt - ich war vom Resultat nicht gerade angetan.

Klar es funktioniert - aber ein Genuss fürs Heimkino isses nett....
sound_of_peace
Inventar
#17 erstellt: 27. Mai 2010, 10:56
Hat jemand von euch nen Link zu ner Anleitung/ einem Thread, bei dem der Umbau eines Overheads zum Beamer (mit Bildschirm) beschrieben wird? Mich würde sowas mal interessieren.

Spezi
Inventar
#18 erstellt: 27. Mai 2010, 11:09
Hallo,
kannst du hier mal suchen: http://diy-community.de/

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
XGA Beamer selber bauen - wer ist interresiert?
gadaffy am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  14 Beiträge
Overhead-Projektor oder Beamer?
dr_sonnenschein am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  5 Beiträge
beamer selber machen?
gsaudio am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  96 Beiträge
Beamer
The_Gunner am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  9 Beiträge
SUCHE > Beamer selber bauen
Hebbe am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  6 Beiträge
Beamer und Staub
cane1972 am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  3 Beiträge
Pocket Beamer - Lohnt sich das?
OnkelLes am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  7 Beiträge
Beamer ECO Modus selber machen?
BigBilly am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2003  –  4 Beiträge
Wo kann man sich Beamer ansehen ?
west4600 am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  9 Beiträge
Beamer
rauschs am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedmaniblu
  • Gesamtzahl an Themen1.386.189
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.563

Hersteller in diesem Thread Widget schließen