Liesegang ddv 2300

+A -A
Autor
Beitrag
soundmania
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jun 2004, 01:38
Hallo zusammen,
ich beaobachte seit geraumer Zeit den Beamer-Markt. Habe den Liesegang ddv 2300 mal unter die Lupe genommen - nähere Infos unter http://www.liesegang.de/index2.php?wai=530
Scheint eine ordentliche Auflösung, reichlich Lichtstärke und gute Kontrastverhältnisse zu haben...

Würde gerne Eure Meinungen/Erfahrungen zu diesem relativ neuen Gerät wissen. Besitzt jemand von Euch einen Liesegang der neueren Generation ?

Je mehr Antworten, desto mehr
bin ich !
Rollei
Moderator
#2 erstellt: 30. Jun 2004, 08:12
Hi, also ich würde mir das Gerät nicht holen. Da die Lichtstärke viel zu hell ist. Ist immer noch eine Datenproki. Ansonsten bei den Eingängen sieht es auch eher düster aus. Zu wenig von den wichtigen Eingängen. Geräuschpegel könnte auch leiser sein. Ist halt ein Bürobeamer. Kenne die Probleme von meinem eigenen.


Greetings Rollei

PS: Was ruft man preislich für das Teil auf. Liesegang war noch nie eine günstige Firma.
soundmania
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jun 2004, 10:25
Hmmm...und ich dachte in meiner Unwissenheit, daß es ein nettes Ding wäre.
Also im Internet hab ich das Ding für 2250.- gesehen. Da ich absoluter Newbee in Sachen Projektoren bin: ist das denn nicht von Vorteil, daß der Projektor lichtstark ist ??? Ich meine, da muß man nicht unbedingt alles abdunkeln, sondern kann auch bei Tageslicht mit den Gästen z.B. ganz gemütlich schauen ?!?
Die Auflösung schuat doch auch ganz nett zu sein. Hmmm, was die Anschlüsse betrifft: was ist denn zwingend notwendig bei so'nem Beamer ??? Anschlüsse für 'n DVD-Player und evtl. für 'n PC oder ??
Kannst Du mir vielleicht Deine weiteren Kritikpunkte mal aufzählen und näher erläutern ? Würde mich sehr interessieren.
Gibt's denn eins, welches Du mir empfehlen könntest (vielleicht eins, von dem Du träumst !?!?!). So in der Preisklasse unter 3000.- ?!?!?
Rollei
Moderator
#4 erstellt: 30. Jun 2004, 16:08
Hi, also ein Tip eines alten Hasen. Der auch schon mal viel Geld zum Fenster rausgeworfen hat. Gehe in ein Fachgeschäft und schaue Dir verschiedenen Geräte an. Den keiner kennt deinen geschmack und dein Vorlieben auch für Farben.
Jedes Gerät ist da anders.

Das mit der Lichtstärke vergiss mal ganz schnell. Das Problem ist doch, je stärker ein Gerät ist je schwieriger ist die Farbe schwarz darzustellen. Wenn Du einen Raum nicht gescheit abdunkeln kannst, würde ich die ganze Sache mir auch noch mal gut überlegen. Es macht nicht wirklich richtig spaß dann Filme zu sehen.

Greetings Rollei

PS: Aus welcher Ecke kommst Du denn?

soundmania
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jun 2004, 18:10
Hmmmm....ich glaub, das ist die gute alte Faustregel für sowohl hifi, als auch Beamer: hingehen, schauen und nach eigenem Geschmack urteilen. Es gibt aber bestimmte Eckdaten, an die man sich halten sollte. So wie z.B., daß der Beamer viel zu hell ist usw. - das sind so die Details, die ich nicht kenne halt. Deswegen gibt es ja das wunderschöne Forumhier
Ich bin übrigens im Herzen von Köln
Rollei
Moderator
#6 erstellt: 30. Jun 2004, 20:07
Hi, ich denke so als erste Anfahradresse sollte doch Grobi in Kaarst was für Dich sein. Fahre mal hin und lasse Dir mal verschiedene Sachen zeigen. Der Rest ergibt sich dann bestimmt.

Gruss

Rollei


http://www.grobi.tv/scripts/index.cfm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fehlersuche Liesegang ddv 1111 ultra -Update -
RalfD am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  6 Beiträge
Liesegang ddv 1111 - Farben spinnen/defekt?
*Bobafett* am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  9 Beiträge
Lüfterumbau im Beamer speziell Liesegang Solid S
Felix_Felix am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  3 Beiträge
Mein Beamer (Liesegang 1111u) springt nicht mehr an
Minos am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  3 Beiträge
Neue Lampe für Liesegang DV 355 oder neuen Beamer?
schwarzseheragentur am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  3 Beiträge
Probleme mit liesegang solid s
clauro am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  4 Beiträge
Hilfe mit liesegang Beamer!Bitte um Rat!
DJ-THOMMY am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  5 Beiträge
Liesegang oder Epson?
killalord am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  10 Beiträge
RGB über SCART->VGA zw. Liesegang und Marantz?
MiVr am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  3 Beiträge
Ersatzlampe für Liesegang Solid Cinema
sidius26 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.658 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedradeblaser
  • Gesamtzahl an Themen1.509.299
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.712.076

Hersteller in diesem Thread Widget schließen