Beamerkauf im Ausland ?

+A -A
Autor
Beitrag
sirgoele
Gesperrt
#1 erstellt: 16. Nov 2006, 14:51
Hallo Leute,

ich wollte mal wissen ob hier der eine oder andere schon mal einen Beamer im Ausland gekauft hat ?
Ich habe mal das Internet durchforstet und habe so z.B entdeckt, dass man den MT 700 von Toshiba in Frankreich für 1100 Euro bekommt...und weniger. Habt ihr andere Beispiele, kennt jemand zuverlässige Shops ?
Die Garantie erstreckt sich ja auf die EU und bezieht sich nicht nur auf Deutschland, oder ?
Gerade von hiesigen Fachhändlern hört man ja von Horroszenarien in Bezug auf Auslandskäufe.

Wie siehst aus ???
mumu79
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Nov 2006, 15:09
Ich schließe mich Deiner Fragestellung an!
tome_hop
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Nov 2006, 22:07
Auch ich habe schon mit dem Gedanken gespielt und verfolge die Preise einzelner, für mich interessante Geräte von japanischen Herstellern auf einer jap. Preisvergleichseite.
Die Preise bei Direktimport sind schon verlockend, natürlich sehr abhängig vom Gerät.
Dort fallen die Preise auch viel schneller als bei uns.

Bei Beamern fallen auch keine Zollgebühren an, da sie unter Präsentationsgeräte fallen. Nur die z.Zt. 16% Mwst.
Die Spannungsauslegung geht von 110V bis 240V, also ok.
Vorsicht: Einige Geräte haben leider kein englisches Menü, sondern nur japanisch, kann man also vergessen!

Nur bei Defekten ist es sicher ein Problem, 1 Jahr Garantie im Land des Kaufes. Hin- und Hertransport-Kosten!!!
sirgoele
Gesperrt
#4 erstellt: 17. Nov 2006, 10:25

tome_hop schrieb:
Auch ich habe schon mit dem Gedanken gespielt und verfolge die Preise einzelner, für mich interessante Geräte von japanischen Herstellern auf einer jap. Preisvergleichseite.
Die Preise bei Direktimport sind schon verlockend, natürlich sehr abhängig vom Gerät.
Dort fallen die Preise auch viel schneller als bei uns.

Bei Beamern fallen auch keine Zollgebühren an, da sie unter Präsentationsgeräte fallen. Nur die z.Zt. 16% Mwst.
Die Spannungsauslegung geht von 110V bis 240V, also ok.
Vorsicht: Einige Geräte haben leider kein englisches Menü, sondern nur japanisch, kann man also vergessen!

Nur bei Defekten ist es sicher ein Problem, 1 Jahr Garantie im Land des Kaufes. Hin- und Hertransport-Kosten!!!



Na du bist ja ein ganz mutiger. Ich dachte eher an einen Kauf innerhalb der EU. Also ausserhalb der EU wäre es selbst für mich kein Thema.
tome_hop
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Dez 2006, 21:45
Das Thema ist ja nun schon etwas älter, aber damit für mich noch nicht gestorben.

Frage: hat schon jemand positive oder auch negative Erfahrungen beim Kauf eines Beamers direkt in Japan über PriceJapan gemacht?

Bin ernsthaft am überlegen, warte aber noch ein wenig, bis der Preis für den Mitsu HC3100 weitergefallen ist.

Auch ist mein HK-Raum noch lange nicht fertig!

Freue mich auf ev. Erfahrungsberichte!?
dawn
Inventar
#6 erstellt: 14. Dez 2006, 04:25
Das Problem bei einem Kauf in Frankreich wird eher sein, die bestehende Gewährleistung dann auch durchzusetzen. Wenn sich der Händler querstellt, was bei Internet-Kistenschiebern generell ja nicht selten ist, dann hast Du nen Problem.
sirgoele
Gesperrt
#7 erstellt: 14. Dez 2006, 09:42

dawn schrieb:
Das Problem bei einem Kauf in Frankreich wird eher sein, die bestehende Gewährleistung dann auch durchzusetzen. Wenn sich der Händler querstellt, was bei Internet-Kistenschiebern generell ja nicht selten ist, dann hast Du nen Problem.


Ich denke das ist des Kasus Knaktus ! Ich behaupte mal das mein bei Problemem nie wieder was von dem Händler hört.
Der lange Postweg hierher ist auch nicht zu verachten. Ich habe da mal eine Doku in anderem Zusammenhang gesehen. Di Postpakate fliegen da nur so durch die Gegend. Teilweise fallen die aus einem halben Meter Höhe ungebremst auf die Erde, furchtbar.
tome_hop
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Dez 2006, 22:25
Schade, bisher noch keine Antworten zu Erfahrungen mit PriceJapan !?
Gibt es niemanden, der einen Kauf darüber getätigt hat?
das Problem mit einem Versandschaden kann einen auch woanders treffen, jedes gerät wird irgendwo transportiert!
Versand ist auch versichert! Problem ist natürlich, wenn man den schaden erst später merkt, da an der Verpackung nicht sichtbar.
No risk, no fun !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamerkauf
Rehlein am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  5 Beiträge
Beamerkauf !?
Plasmaheini am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  5 Beiträge
Beamerkauf
svennypo am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  3 Beiträge
Beamerkauf
sleipnir am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  3 Beiträge
Beamerkauf
I.P. am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  11 Beiträge
Beamerkauf
mici am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  4 Beiträge
Beamerkauf
PFIFF am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  3 Beiträge
Beamerkauf
floninhio am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  7 Beiträge
Beamerkauf
Black-Eagle am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  5 Beiträge
Beamerkauf!
Marcy0174 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedsdv82
  • Gesamtzahl an Themen1.466.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.474

Hersteller in diesem Thread Widget schließen