Flimmern beim Medion MD 30055

+A -A
Autor
Beitrag
realpancho
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2006, 17:38
Hallo Leute,

habe mir einen Medion DLP Projektor MD 30055 zugelegt, weil ich dachte, dass ich für 299.- Euro nix falsch machen kann. Bin vom Preis-/Leistungsverhältnis begeistert.

Trotzdem hat der Beamer (ist bei dieser Preisklasse natürlich kein Wunder) auch einen unangenehmen Effekt:

Helle weisse Abschnitte flimmern ziemlich stark auf dem Bild. Gibt es einen Trick, dieses Flimmern abzuschwächen? Ich projeziere auf eine weisse Leinwand...wenn ich auf Rauhputz projeziere, ist der Effekt nicht so stark. Habe aber im Haus keine Möglichkeit auf die Wand zu projezieren.

Kann ich an der Leinwand was zaubern? Grau anmalen?

Kann ich an den Beamereinstellungen noch was zauberen? Oder am Zuspielgerät?

Danke.

LG, Pancho
Z
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Dez 2006, 19:09
Hi

Da sollte normalerweise nichts flackern. Wenn die Möglichkeit da ist, mal verschiedene Geräte an den unterschiedlichen Eingängen durch zu probieren wäre es interessant, ob das Bild grundsätzlich flackert oder nur an bestimmten Eingängen oder Bildquellen. Ansonsten wird es wohl das beste sein, mit dem Händler zu sprechen.

Gruß,
Z
realpancho
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Dez 2006, 04:30
Hi Z,

Sicher? Habe in diversen Foren schon viel über den "Regenbogeneffekt" gelesen. Ist das nicht dieser Effekt?

LG, Pancho
chris_82
Stammgast
#4 erstellt: 11. Dez 2006, 09:15
rbe ist farbblitzen.

kann es sein das es am dlp liegt?? dort ist doch das bild allgemein unruhiger als beim lcd.
Signature
Inventar
#5 erstellt: 11. Dez 2006, 10:28

chris_82 schrieb:
rbe ist farbblitzen.

kann es sein das es am dlp liegt?? dort ist doch das bild allgemein unruhiger als beim lcd.

Nein - so wie's realpancho beschrieben hat liegt es nicht daran. Der Effekt den Du meinst tritt nur in sehr dunklen (nicht in hellen) Bereichen auf und sieht in etwa so aus wie das Filmkorn eines lichtempfindlichen Films.


Habe in diversen Foren schon viel über den "Regenbogeneffekt" gelesen. Ist das nicht dieser Effekt?

Nein - wenn Du RBE siehst "blitzt" das Bild kurz in den Spektralfarben auf.

Es könnte jedoch an der Lampe liegen; bin mir da aber nicht sicher.


[Beitrag von Signature am 11. Dez 2006, 10:40 bearbeitet]
realpancho
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Dez 2006, 19:16
Hi Leute,

habe jetzt einen anderen baugleichen Beamer angeschlossen. Der gleiche Effekt . Einen anderen Eingang kann ich erst testen, wenn ich meinen anderen DVD-Player bekomme.

LG, Pancho
Z
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Dez 2006, 20:34
Hi

Beschreib doch mal dieses Flimmern genauer. Ist die ganze Fläche in der Helligkeit am flackern oder sind es mehr die Ränder bzw. Übergänge zu Kanten etc.? Über welchen Eingang ist der Player angeschlossen?

Gruß,
Z
realpancho
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Dez 2006, 23:35
Hi Z,

die kompletten weissen Flächen flimmern. Desweiteren habe ich bei einigen DVD´s oder auch TV-Sendungen eine ziemliche Unschärfe...bei anderen DVD´s oder TV-Sendungen wiederum nicht. Beide "Phänomene" treten bei diesem Beamer und bei einem zweiten baugleichen Beamer auf. Angeschlossen ist das Teil über S-VHS an einen Festplattenrekorder. Das Kabel ist zwar 15 Meter lang, die gleichen Effekte hatte ich aber auch mit einem kurzen 1-Meter Kabel.

In Kürze bekomme ich einen neuen DVD-Player...da werde ich mal den Beamer über Cinch anschliessen. Sollte der Fehler damit behoben sein habe ich ein zweites Problem...15 Meter Cinch bedeuten vermutlich einen hohen Leistungsverlust...aber da mach ich mir erst später Gedanken.

LG, Pancho
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MEDION MD 2950 oder MD 30055 !???
MisterNightFight am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  4 Beiträge
Medion MD 2950
jugi am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  5 Beiträge
Gesamtstundenzähler bei Medion MD 2950
Joris am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  2 Beiträge
Beamer MD 30055, vertikale Verschiebung
wolly1960 am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  2 Beiträge
Medion MD 2950...Hmmm !
gaylord am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  3 Beiträge
Medion MD 2950 - Tuning ?!
gaylord am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  45 Beiträge
Medion MD 32980
bud4ever am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  7 Beiträge
Medion MD 32980
mandala am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  2 Beiträge
Medion MD 2950 erster Eindruck
audiolli am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  9 Beiträge
Medion MD 2950 NA Konvergenzfehler
housemeister123 am 24.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedFuzzy0404
  • Gesamtzahl an Themen1.386.532
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.915

Hersteller in diesem Thread Widget schließen