Acer PH530 - Bildproblem(?)

+A -A
Autor
Beitrag
kaerf75
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Nov 2007, 00:43
Hi und Hallo Forumsmitglieder! Hoffe ich poste hier richtig...

Habe mir kürzlich einen Acer PH530 gekauft. Bin soweit auch zufrieden und sehe (im Gegensatz zu meiner Frau) den berüchtigten RBE nicht (Sie nur selten).

Was mir heute allerdings aufgefallen ist, ist dass bei der DVD "Mr. & Mrs. Smith" sich z.B. die Gesichter bei langsamen Bewegungen zu "verformen" scheinen...

Bei anderen Filmen (z.B.) Titanic ist das nicht der Fall. Bild ist super, egal ob dunkles oder helles Bild, langsame oder schnelle Bewegung...

Ist das normal? liegt das an den verschiedenen DVDs? Eventuell an der Komprimierung?!

Bin völlig neu auf dem Gebiet. Ist das bei allen DLPs so? Oder hat jemand eventuel die gleiche Erfahrung mit dem Acer gemacht?

Habe auch schon gelesen, dass die voreingestellten Bildmodi nicht gut sind... Kann mir jemand bezüglich den optimalen Einstellungen Hilfestellung geben?

...danke schonmal für eure Antworten.

Daniel


[Beitrag von kaerf75 am 06. Nov 2007, 01:08 bearbeitet]
kaerf75
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Nov 2007, 22:08
...hat wirklich keiner ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. kann erklären wie das zustande kommt?

gary123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Nov 2007, 02:35
hey, habe auch den ph530 und bin begeistert !

für 650€ ist das preis-leistungsverhältnis unschlagbar!

deine erfahrungen kann ich leider nicht teilen und dir deswegen auch nicht wirklich helfen, steuere den beamer nur über hdmi vom pc aus an. bis jetzt habe ich noch keinen macken an dem gerät endeckt. auch RBE habe ich und ca 10 freunde die in inspiziert haben nicht gesehen.

schau doch einfach noch paar weitere filme an, vieleicht hast du glück und es liegt aus irgend einem grund an der DVD.

zu den eingellungen: bin selber noch nicht 100% sicher wie ich sie lassen soll. im moment sehen die werte so aus:

Helligkeit 60
kontrast 45
farbtemperatur 1
weiswert 5
defamma 4
rot/grün/blau jeweils 100

sag doch mal was du hast! wie gesagt bin noch in der experementierphase!!

wie gesagt viel hab ich dir sicher nicht gehöfen aber besser als nix schreiben

gruß gary
kaerf75
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Nov 2007, 10:44
Hi Gary!

Danke für Deine Antwort! Ich habe eine Vermutung woran es liegen könnte. Ich habe meinen AVR via Video-Chinch-Kabel an den Beamer angeschlossen. Werde mal meinen PC anschließen und es über VGA / DVI probieren.

Den RBE hab ich wie gesagt bisher auch nicht warnehmen können.

Deine Einstellungen werde ich heute abend mal ausprobieren.

Hast Du Deine Tupplur eigentlich motorisiert? Bin gestern damit fertig geworden (Motor von Akkuschrauber).. läuft gut!

Gruß Daniel
Sirius-A
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Nov 2007, 15:40
Hallo,

könnt ihr vielleicht noch etwas genauer werden. Stehe kurz vor dem Auf des Beamers und will wissen ob es für den einstieg gut ist. Werde ihn Per HDMI Kabel anschließen.
Lohnt es sich HD-Material darüberr auszugeben?
erzählt mal nen bisschen darüber

Sirius
gary123
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Nov 2007, 17:15
hey kaerf75,

jo versuch mal mit HDMI anzusteuern, verbessert sich das bild nochmal sichtbar finde ich!

tupplur is "noch" mechanisch, aber diese unschöne plastikkette wird auf jedenfall noch ausgetauscht! hatte vor sie mit einem 12V DC Motor zu betreiben. http://www.pollin.de/shop/detail.php?pg=NQ==&a=NDQ2OTg2OTk=
allerding hört sich bohrmaschine aus nicht verkehrt an, kannste mal paar bilder machen damit man sich was drunter vorstellen kann ? sonst find ich das tupplur echt hammer gut für den preis (30€!!!) nur die seiten "wellen" sich ein bisschen, hast du das gleiche prob? bin am überlegen wie man das noch weg bekommt.

@sirius

also ich kann das teil wirklich uneingeschränkt empfehlen. wenn es dein erster beamer ist (so wie es mein erster ist) und du kein absoluter perfektioniest bist wirst du sicher deine freude dran haben.
HD Material lohnt sich natürlich immer, habe allerding bis jetzt keine möglichkeit es abzuspielen (HD-DVD/Blueray laufwerk fehlt) was ich haber schon gemacht hab sind rennspiele (GTR2 rFactor) auf 720p zu spielen und ich bin begeistert. Und auch bei normalen DVDs kann man absolut nicht meckern (gestern "300" angeschaut - hammer) auch wenn das gute stück natürlich nicht an schwarzwert usw. von nem mittelklassegerät. z.b. hc3100 heran kommt. aber der kostet halt auch mehr als das doppelte


[Beitrag von gary123 am 07. Nov 2007, 17:18 bearbeitet]
kaerf75
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Nov 2007, 18:15
hi Gary123,

ich stelle fotos heute noch rein. finde die tupplur auch super gut für den anfang!! wellen bilden sich bei mir auch rechts und links... is aber zu verschmerzen (noch :))

der 12v motor gefällt mir übrigens besser als der vin meinem alten akkuschrauber! hab den über 6V laufen. der motor schafft das locker, geht mir aber n bisschen zu schnell. runterfahren in ca. 3 sekunden ^^...

@sirius
also hd-material sieht supergeil aus über den beamer. hab von der xbox360 material auf den beamer via yuv geschickt... hab echt gestaunt. superscharfe bilder!!!


[Beitrag von kaerf75 am 07. Nov 2007, 18:17 bearbeitet]
gary123
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Nov 2007, 18:40
3 sekunden is hart

hab gesagten motor schon daheim, der dreht doch recht relaxed 120 U/min eben

freu mich schon darauf das die blueray für PC billiger werden um endlich in den genuss zu kommen !
kaerf75
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Nov 2007, 19:19
jaja das is wohl entspannter

wobei... wenns mal schnell gehen muss

...hier erstmal die bilder:










muss das ganze halt noch verkleiden und die Leinwand maskieren.

BTW & Back to Topic...: Hab mal Mr. & Mrs. Smith über den rechner (VGA) geschaut und alles is schick. Meine Frau nimmt lustigerweise den RBE auch nicht mehr wahr. Bild is gestochen scharf, keine Verformung der Gesichter usw..!

...Dann werd ich wohl ma n bisschen Geld in nen YUV oder HDMI Kabel investieren müssen. Wobei das ganze bei 15m Kabellänge echt weh tut.


[Beitrag von kaerf75 am 07. Nov 2007, 21:28 bearbeitet]
Sirius-A
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 07. Nov 2007, 21:12
so will keinen neuen thread dafür eröffnen.

HDMI 1.3 oder HDMI 1.2

der mann bei www.beamerschop24.de meinte, das es da kaum einen unterschied gibt. Die bandbreite sei wohl bisschen höher. doch ist das für den Acer PH 530 relevant? oder sind das andere Preisklassen bei denen das wichtig ist

Sirius
kaerf75
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Nov 2007, 21:34

so will keinen neuen thread dafür eröffnen.

HDMI 1.3 oder HDMI 1.2

der mann bei www.beamerschop24.de meinte, das es da kaum einen unterschied gibt. Die bandbreite sei wohl bisschen höher. doch ist das für den Acer PH 530 relevant? oder sind das andere Preisklassen bei denen das wichtig ist


Keine Ahnung ob 1.3 oder 1.2 ... lustigerweise auch nix drüber gefunden... toll. jetzt will ichs auch wissen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acer PH530 TV-Empfang
JamesBlond007 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  5 Beiträge
acer PH530 für 599
ldkger am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  4 Beiträge
Neuer Beamer Acer PH530
nitrous am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  3 Beiträge
Acer PH530 - Heimkino komplett
sub-xero am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  3 Beiträge
Optoma HD70 oder Acer PH530
Flatliner am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  4 Beiträge
Optoma HD70 oder Acer PH530 ?
Leitner am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  17 Beiträge
aw15/ax200 vs. acer ph530
mactheo am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  2 Beiträge
Welcher: ACER PH530, Z4, HD70 oder.
andi_01 am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  3 Beiträge
ACER PH530 vs. Sony VPL-AW10
sub-xero am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  24 Beiträge
acer ph530 eOpening management unter vista
kaerf75 am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedwaynered
  • Gesamtzahl an Themen1.467.123
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.797

Hersteller in diesem Thread Widget schließen